Künstlerhaus Bremen

28199 Bremen
Am Deich 68/69

Vergangene Ausstellungen
2020 (3)
2019 (3)
2018 (3)
2017 (5)
2016 (6)
2015 (6)
2014 (5)
2013 (3)
2012 (5)
2011 (6)
2010 (5)
2009 (4)
2008 (1)
Ausstellungen 2011
Der ideale Ort, um mit der Freiheit unter vier Augen zu sprechen
Jesse Ash / Nina Beier / Hanne Darboven / Harald Falkenhagen / Hans-Peter Feldmann / Sven Johne / Jiri Kovanda /Nina Beier & Marie Lund / Roman Ondák / Asli Sungu
04.12.2010 bis 13.02.2011

Die künstlerische Freiheit ist legendär. Doch was ist das für eine Art von Ungebundenheit? Was macht sie aus? Handelt es sich bei ihr um eine rein geistige Freiheit oder eine Autonomie der Handlung? Vielleicht besteht diese Freiheit gerade darin, einen eigenen Regelkanon zu erdenken und sich nach...  
Katerina Šedá - It's Too Late In The Day
12.03.2011 bis 08.05.2011

Nošovice befindet sich in der Tschechischen Republik, 7 km von Frýdek-Místek entfernt und hat etwa 960 Einwohner. Der Ort selbst ist nicht besonders hübsch, um ihn herum verläuft eine viel befahrene Autobahn. Doch er liegt in einer außerordentlich idyllischen Umgebung, inmitten von Feldern, W...  
Sebastian Gräfe - Die weiteren Aussichten
21.05.2011 bis 10.07.2011

Das Wetter bildet nicht nur das beliebteste Gesprächsthema überhaupt, sondern auch einen der hartnäckigsten Widersacher des Menschen. Es ragt in alle Lebensbereiche hinein und doch entzieht es sich jeder Kontrolle. Die einzige Möglichkeit sich vor seinem Einfluss weitestgehend zu schützen, ist ...  
Egill Sæbjörnsson - The Egg Or The Hen, Us or Them
23.07.2011 bis 09.10.2011

STEINE - Egill Sæbjörnsson wirft mit seiner neuesten Arbeit einen ganz anderen Blick auf diese leblose Mineralienmasse. Er lässt sie ein Eigenleben führen und uns zu Beobachtern ihrer eigenen, kleinen Welt werden. Der Ausstellungsraum ist dicht besiedelt von sprechenden und singenden Steinen. Si...  
Editionen #4 Jahresgaben
19.10.2011 bis 06.11.2011

Tim Etchells, Harald Falkenhagen, Wolfgang Hainke, Korpys/Löffler, Jirí Kovanda, Kilian Rüthemann, Egill Sæbjörnsson, Marina Schulze, Ivan Seal, Katerina Šedá...  
Lara Almarcegui - Brachflächen, Grabungen, Baustoffe
19.11.2011 bis 12.02.2012

Verborgene, im Wandel befindliche Orte inmitten von Städten bilden das Arbeitsgebiet von Lara Almarcegui. Die spanische Künstlerin widmet sich Brachflächen - den letzten ‚wilden Bereichen’ innerhalb des aktuellen Städtebaus. Ebenso geht sie der Konstruktion von Gebäuden nach, indem sie diese ...