Münchner Stadtmuseum

80331 München
Sankt-Jakobs-Platz 1

Vergangene Ausstellungen
2021 (3)
2020 (4)
2019 (4)
2018 (7)
2017 (6)
2016 (7)
2015 (12)
2014 (12)
2013 (4)
2012 (8)
2011 (14)
2010 (9)
2009 (6)
2008 (4)
2007 (4)
2006 (4)
2004 (6)
2003 (15)
2002 (13)
2001 (12)
2000 (13)
1999 (17)
1998 (4)
1991 (1)
Ausstellungen 2014
DECOLONIZE MÜNCHEN
freedom roads! | Spuren Blicke Stören | Georges Adéagbo
25.10.2013 bis 23.02.2014

Folgenden Fragestellungen möchte das Ausstellungsprojekt auf den Grund gehen: Wie haben sich Kolonialismus und Rassismus in Münchens Stadtbild eingeschrieben? Wie wird mit den Spuren der kolonialen Vergangenheit in der Stadt umgegangen? An welchen Orten verdichten sich postkoloniale Auseinanderset...  
Hermann Landshoff - Eine Retrospektive
29.11.2013 bis 21.04.2014

Seit Frühjahr 2012 hat die Sammlung Fotografie des Münchner Stadtmuseums einen sensationellen Zuwachs ihrer Archive zu verzeichnen. Der vollständige Nachlass des deutsch-amerikanischen Fotografen Hermann Landshoff (1905-1986) mit 3.600 Originalabzügen aus dem Zeitraum von 1927 bis 1970 ist dem M...  
Stefan Hunstein - Ice
09.05.2014 bis 01.06.2014

Stefan Hunstein, seit vielen Jahren als Schauspieler und bildender Künstler tätig, hat während mehrerer Reisen in die Arktis das gewaltige Naturspektakel kalbender Gletscher und Eisberge mit der Kamera festgehalten. Die Ausstellung zeigt eine Auswahl von circa 30 großformatigen Landschaftsstudie...  
Dokumentarfotografie Förderpreise 09 der Wüstenrot Stiftung: Paula Markert, Till Müllenmeister, Marcel Noack und Christine Steiner
04.07.2014 bis 10.08.2014

Die 1990 gegründete Wüstenrot Stiftung fördert Arbeiten von jungen Fotografen, die sich dezidiert mit den Darstellungsweisen einer abbildorientierten Fotografie auseinandersetzen und dabei Form und Thema in einen neuen Diskussionszusammenhang bringen. Aus insgesamt 80 Bewerbungen hat eine interna...  
M. T. Wetzlar, Silberschmiede in München, gegründet 1875 – arisiert 1938
21.02.2014 bis 17.08.2014

Die Münchner jüdische Familie Wetzlar betrieb in der Maximilianstraße ein renommiertes Geschäft für Silberwaren mit angegliederter Werkstätte. Für die Stadtgeschichte ist besonders relevant, dass Heinrich Wetzlar 1930 das Ratsbesteck der Stadt München entwarf. 1938 musste die Familie im Zuge...  
FORUM 032: Jens Schwarz – Beirut Eight Thirteen
13.06.2014 bis 24.08.2014

Seit 2008 reist Jens Schwarz (*1968) regelmäßig in die libanesische Hauptstadt Beirut und dokumentiert das Leben der überwiegend jungen, stark westlich orientierten Bevölkerung in all seinen kulturellen, gesellschaftlichen und politischen Facetten. Das Alte muss dem Modernen weichen; diese Verä...  
Asyl Stadtmuseum - Afrikanische Theaterfiguren in einer künstlerischen Installation von Pélagie Gbaguidi und Stefanie Oberhoff
17.10.2013 bis 02.11.2014

Asyl Stadtmuseum erzählt von der imaginären Reise zweier Künstlerinnen in Gesellschaft von fünfzig traditionellen afrikanischen Puppen und Masken, denen sie im Depot der Sammlung Puppentheater begegnet sind. Die Wiederherstellung des Erschreckens in der ersten Begegnung mit diesen Figuren in ihr...  
FORUM 033: Lena Grass – Nachtigall
05.09.2014 bis 09.11.2014

Die Dunkelheit, die den Menschen in seiner Wahrnehmung und seinen Erfahrungen gleichsam isoliert und auf sich selbst zurückwirft, durchzieht den Bildzyklus „Nachtigall“ von Lena Grass (*1983) wie ein roter Faden. Dabei liefert die Fotografin keine streng konzeptuelle Arbeit mit stringentem Erz...  
FORUM 034: Franz Wanner – Toxische Heimat
21.11.2014 bis 25.01.2015

Die Kabinettausstellung gibt unter dem Titel „Toxische Heimat" einen Einblick in den Zyklus „Gift – Gegengift. Krankheitsbilder einer Stadt". Seit 2012 setzt sich Franz Wanner in dieser Arbeit mit seiner oberbayrischen Heimat auseinander und seziert seinen Geburtsort Bad Tölz. Aus recherchier...  
Ab nach München! – Künstlerinnen um 1900
12.09.2014 bis 08.02.2015

„Ab nach München!“ schreibt Gabriele Münter 1901 in ihr Tagebuch, nachdem eine Freundin ihr von der Damen-Akademie erzählt hat. So wie sie zieht es um 1900 zahlreiche junge Frauen aus dem In- und Ausland in die Stadt, die neben Paris als eines der großen Zentren für zeitgenössische Kunst g...  
Luxus der Einfachheit - Lebensformen jenseits der Norm
10.10.2014 bis 22.02.2015

Eskapistische Tendenzen kennt die Kultur- und Geistesgeschichte zu Genüge. Bis heute entscheiden sich immer wieder Menschen bewusst für Askese und Rückzug. Oder sie gestalten ihr Leben gemäß des derzeit populären Slogans 'Simplify your life'. Die Gruppenausstellung spürt mit internationalen F...  
Rumford. Rezepte für ein besseres Bayern
31.10.2014 bis 19.04.2015

Erstmals würdigt die Ausstellung Leben und Werk des Sir Benjamin Thompson (Woburn bei Boston/Massachusetts 1753 – 1814 Auteuil bei Paris), der als Graf Rumford fraglos zu den intelligentesten Köpfen zählt, die je in München gewirkt haben. Als Initiator des Englischen Gartens, Sozialreformer, K...