Suchergebnis nach Ausstellungen
Gesucht wurde:
Bundesland: Bremen
 Bremen
Oh Yeah! Popmusik in Deutschland
30.09.2016 bis 16.07.2017

Vom 30. September 2016 bis zum 16. Juli 2017 zeigt das Bremer Landesmuseum die Sonderausstellung »Oh Yeah! Popmusik in Deutschland«. Die erlebnisreiche multimediale Schau führt wie eine Radiosendung durch über 90 Jahre Popmusik in Deutschland – vom Swing der 1920er-Jahre über die Beat-Ära, P...  
SIBYLLE SPRINGER. gift
18.03.2017 bis 30.04.2017

Sibylle Springer (*1975 in Münster, lebt in Bremen und Berlin) ist Malerin. In Acryl auf Leinwand entstehen große Formate, deren Wirkung von Ambivalenzen gekennzeichnet ist: Sie pendeln zwischen Abstraktion und Figuration, Zeigen und Verbergen, Schönheit und Schrecken, Geschichte und Gegenwart, T...  
DEJIMA. KONZEPTE VON EIN- UND AUSSCHLUSS
20.05.2017 bis 30.07.2017

In Zeiten, die sich zwischen weltbürgerlicher Utopie und wieder aufkeimenden nationalistischen Ideologien verorten und in denen Ausschluss und Abschottung zunehmend zu positiv besetzten Schlagworten innerhalb populistischer Rhetoriken werden, untersucht die internationale Gruppenausstellung Dejima....  
JAN GROOVER
09.08.2017 bis 12.11.2017

Das Schaffen der Fotografin Jan Groover (1943-2012) ist in ihrer Heimat USA überaus bekannt. In Europa dagegen kennt man ihre Arbeit bisher kaum. Hier schätzt vor allem eine jüngere Generation von Fotograf/innen sie als wichtige Impulsgeberin. Ihre Ausstellung in der GAK ist die erste institution...  
Im Zeichen der Lilie. Französische Druckgraphik zur Zeit Ludwigs XIV.
01.02.2017 bis 28.05.2017

Die Ausstellung präsentiert herausragende französische Druckgraphik von 1650 bis 1715, einer Epoche, in der sich der Absolutismus in seiner ganzen Pracht entfaltete. Während der Regierungszeit Ludwigs XIV. bestand die Aufgabe der schönen Künste vor allem darin, Ruhm und Herrlichkeit des Königs...  
Auguste Rodin. Meisterwerke zum 100. Todestag
07.03.2017 bis 11.06.2017

Anlässlich des 100. Todestags von Auguste Rodin (1840–1917) präsentiert die Kunsthalle Bremen Meisterwerke des französischen Bildhauers aus ihrer Sammlung. Darunter sind seine radikal veristische Figur Johannes der Täufer (1878/1889) sowie die verkleinerten Ausführungen von drei Figuren aus R...  
Franz Radziwill und Bremen
22.03.2017 bis 09.07.2017

Franz Radziwill (1895-1983) gilt in der deutschen Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts als Einzelgänger, sein Werk ist unverkennbar. Erstmalig wird nun seine Beziehung zur Hansestadt Bremen in einer Ausstellung untersucht: Er verbrachte in Bremen prägende Jahre seiner Kindheit und Jugend, die in s...  
Auto Vision. Medienkunst von Nam June Paik bis Pipilotti Rist
08.04.2017 bis 03.09.2017

Die Kunsthalle Bremen besitzt eine herausragende Sammlung verschiedenster Werke der Medienkunst – von den Lichtexperimenten der Zero-Künstler, frühen Manifestationen der Video-Kunst bis hin zu den digitalen Raffinessen der Gegenwart. Dazu zählen unter anderem die berühmte Multimedia-Performanc...  
Fernando Bryce
01.07.2017 bis 19.11.2017

Eine Ausstellung des Förderkreises für Gegenwartskunst. Der 1965 in Lima geborene und heute in New York und Berlin tätige Fernando Bryce zählt längst zu den wichtigsten Gegenwartskünstler Südamerikas. In seinen Werkgruppen reflektiert er welt- und geopolitische Ereignisse des 20. Jahrhundert...  
Der blinde Fleck. Bremen und die Kunst in der Kolonialzeit
05.08.2017 bis 19.11.2017

Die Hansestadt Bremen war im 19. und frühen 20. Jahrhundert ein blühendes Zentrum von schnell wachsenden internationalen Handelsbeziehungen. Dabei profitierte sie sowohl von kolonialer Expansion als auch von der massenhaften Auswanderung nach Übersee. Auch im 1823 gegründeten Kunstverein Bremen ...  
Max Beckmann. Welt-Theater
30.09.2017 bis 04.02.2018

Max Beckmann (1884–1950) war fasziniert von der Welt des Theaters, Zirkus’ und Varietés als metaphorischer Schauplatz der menschlichen Beziehungen und des Weltgeschehens. In seinem Œuvre finden sich zahlreiche Gemälde, Druckgraphiken, Zeichnungen und Skulpturen, die sich unmittelbar auf diese...  
Zeitgenössische junge Kunst aus Bremen. Jürgen Ponto-Stiftung
09.12.2017 bis 04.03.2018

Die Jürgen Ponto-Stiftung fördert seit vielen Jahrzehnten den künstlerischen Nachwuchs in Deutschland. Seit 2011 unterstützt sie gezielt hochbegabte bildende Künstlerinnen und Künstler in jährlich wechselnden Regionen abseits der großen Metropolen....  
Josef Strau - Invitation Epiphany
11.02.2017 bis 30.04.2017

Seit mehr als 30 Jahren entwickelt Josef Strau ein facettenreiches Werk, das auf dem geschriebenen Wort beruht und von wiederholten Rollenwandeln geprägt ist. Er schrieb über Kunst in Fachzeitschriften, verfasste Pressemitteilungen oder Katalogbeiträge für befreundete Künstler, organisierte Aus...  
Annelise Kretschmer - Fotografien
12.02.2017 bis 21.05.2017

Im Alter von 26 Jahren eröffnete Annelise Kretschmer in Dortmund als eine der ersten Frauen in Deutschland ein eigenes Fotoatelier und erlangte große Bekanntheit als Porträtfotografin. Nach frühen Erfolgen um 1930, geriet ihr Werk der Neuen Sachlichkeit jedoch in Vergessenheit, da sie nach 1933 ...  
Ein früher Sammler. August von der Heydt entdeckt Paula Modersohn-Becker
21.05.2017 bis 10.09.2017

Direkt an dieses Projekt schließt eine Ausstellung zu Paula Modersohn-Becker an. Noch vor Ludwig Roselius, dem Initiator des Paula Modersohn-Becker Museums, war August von der Heydt ein wichtiger früher Sammler von Werken der Künstlerin. Beide, Roselius und von der Heydt, wurden durch Bernhard Ho...  
Leonhard Sandrock - Impressionist und Marinemaler
29.01.2017 bis 26.03.2017

Der Maler Leonhard Sandrock (1867-1945) war ein Zeitgenosse Fritz Overbecks. Anders als die Worpsweder Künstler, die sich nostalgischen Landschaftsmotiven zuwandten, nahm er Häfen und Stahlwerke, Fabriken und Dampfschiffe zum Motiv. Dabei zeigt er sich ebenso als ein exzellenter Marinemaler wie au...  
Arthur Fitger - Bremer Malerfürst und Anti-Worpsweder
09.04.2017 bis 02.07.2017

Arthur Fitger (1840-1909) galt zu Lebzeiten in Bremen als „Kunstpapst“. Seine opulenten historisierenden Gemälde mit mythologischen und allegorischen Motiven waren gefragt und schmückten zahllose öffentliche Gebäude und Kaufmannsvillen. Fitger bediente erfolgreich den Zeitgeschmack des konse...  
40. Bremer Förderpreis für Bildende Kunst 2016
19.02.2017 bis 23.04.2017

Zum 40. Mal wird der Bremer Förderpreis für Bildende Kunst vergeben, seit 1977 wird jährlich eine Position junger Bremer Kunst ausgezeichnet. Damit gehört er zu den ältesten kontinuierlich vergebenen Kunstpreisen Deutschlands. Er ist mit einem Preisgeld von 6.000,- €, einer Einzelkatalogförd...  
Künstlerräume 2017
04.02.2017 bis 28.05.2017

Die Weserburg präsentiert in einer spannungsreichen Abfolge zum vierten Mal neue Künstlerräume. Selbstbewusst stellen die Künstlerinnen und Künstler ihre Werke und Konzepte zur Debatte. Die Ausstellung gibt damit einen Einblick in die Vielfalt und Qualität künstlerischer Produktion heute, wel...  
Marikke Heinz-Hoek: Linkepoot - Bücher und Editionen
27.01.2017 bis 04.06.2017

Die Video- und Installationskünstlerin Marikke Heinz-Hoek entwickelte Anfang der 1990er Jahre über die Beschäftigung mit dem Computer ihre ersten Editionen. In den folgenden Jahren entstanden so zahlreiche Werke in kleiner bis unlimitierter Auflage. Die Beschäftigung mit der norddeutschen Landsc...  
Dreamaholic - Kunst aus Finnland. Miettinen Collection
04.02.2017 bis 27.08.2017

aszination Finnland - mit der Ausstellung Dreamaholic gibt die Weserburg erstmals einen Einblick in die aktuelle finnische Kunstszene. Die Werke stammen aus der in Berlin und Helsinki beheimateten Miettinen Collection. Neben etablierten Künstlerinnen und Künstlern wie Eija-Liisa Ahtila, Jiri Gelle...