News
15.6.2018 - Victoriahaus im Botanischen Garten Berlin wieder geöffnet

Eine der weltweit wichtigsten Wasserpflanzen-Sammlungen nach 12 Jahren wieder ein Highlight Zusammen mit hunderten weiteren tropischen Sumpf- und Wasserpflanzen ist die beliebte Riesenseerose Vict...


17.5.2018 - Andreas Kornacki zum kaufmännischen Geschäftsführer von Marta Herford bestellt

Im Rahmen einer außerordentlichen Gesellschafterversammlung wurde gestern Andreas Kornacki zum neuen kaufmännischen Geschäftsführer der Marta Herford gGmbH gewählt. Bereits seit Anfang Mai ist er...


22.4.2018 - 100 Obstsorten auf einen Blick

LVR-Netzwerk gibt mit den Biologischen Stationen im Rheinland Obstsorten-Handbuch heraus / Alte Obstsorten vor dem Vergessen bewahren Köln. / Rheinland. 20. April 2018. Aegidienberger Seidenhemdch...

Empfehlung
Japanese Woodblock Print Search

Der japanische Farbholzschnitt erfreut sich nicht erst in letzter Zeit großer Beliebtheit. Bereits seit dem Ende des 19. Jahrhunderts stieg das Interesse an ihm sprunghaft an. Dabei ist es nicht immer einfach herauszufinden, wer diesen oder jenen Holzschnitt angefertigt hat und manch einer mag schon verzweifelt sein. John Resig, ein Programmierer und Enthusiast, was die Farbholzschnitte betrifft, hat sich zu diesem Problem etwas einfallen lassen und stellt es kostenlos zur Verfügung. Abgesehe...


Friedrich August Schlegel
Barkersdorf d. 16. October 1858

Die Datenbank für Künstler und Architekten enthält Angaben zu Lebensläufen, Literaturhinweise, Hinweise auf Bauten oder Kunstwerke, sowie Abbildungen derselben. In den Datenblättern zu den einzelnen Künstlern oder Architekten können ergänzende Angaben gemacht werden.

Künstler mit den Anfangsbuchstaben:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Y Z
Ausstellung Empfehlung
Gruppenbild mit bayerischen Infanteristen. Sie haben sich nach dem Feldzug zu einem Gruppenfoto zusammengestellt und tragen das Armeedenkzeichen für den Feldzug 1866. Ausschnit aus Inv. Nr. 0323-2015 © © Bayerisches Armeemuseum
Nord gegen Süd
Bayerisches Armeemuseum (Ingolstadt) 22.07.2016 - 30.06.2018

Vor 150 Jahren entlud sich der lange schwelende Konflikt zwischen Preußen und Österreich in einem blutigen Krieg. Bayern stellte sich auf die Seite Wiens, denn bei einem preußischen Sieg drohte die „kleindeutsche“ Lösung, also der von Berlin aus gelenkte Nationalstaat. Die militärische Entscheidung des Krieges fiel auf dem Schlachtfeld von Königgrätz, doch auch in Unterfranken kämpften Tausende von Soldaten und lieferten sich blutige Gefechte. Die Ausstellung spannt den Bogen von de...