Suchergebnis nach Ausstellungen
Gesucht wurde:
Bundesland: Sachsen
 Chemnitz
Sprachblätter – poésie spatiale. Carlfriedrich Claus und Ilse und Pierre Garnier
23.09.2018 bis 06.01.2019

Die Kunstsammlungen Chemnitz bewahren in der Stiftung Carlfriedrich Claus-Archiv den Gesamtnachlass dieses Ausnahmekünstlers. Vom 23. September 2018 bis zum 6. Januar 2019 ist im Museum am Theaterplatz eine Ausstellung der ungewöhnlich engen und produktiven Freundschaft zwischen Carlfriedrich Clau...  
Thomas Meier-Castel. Große Radierungen
29.09.2018 bis 06.01.2019

Zum zehnten Todestag des Künstlers Thomas Meier-Castel (1949–2008), der nach Stationen in Karlsruhe, London und Paris einen Großteil seines Lebens im saarländisch-lothringischen Grenzgebiet verbrachte, zeigen die Kunstsammlungen Chemnitz eine Auswahl seiner Werke. Mit zehn großformatigen Radie...  
Expressiv weiblich. Helene Funke
04.11.2018 bis 13.01.2019

Helene Funke, deren 150. Geburtstag 2019 gefeiert wird, begründete eine eigenständige Form des Expressionismus. Sie studierte neben Gabriele Münter an der Damen-Akademie in München, stellte mit Matisse und Picasso in den Pariser Salons aus, und feierte Erfolge als vielfach ausgezeichnete Malerin...  
PINC KOMMT! Rupprecht Geiger
21.10.2018 bis 03.03.2019

Vom 21. Oktober 2018 bis zum 3. März 2019 zeigen die Kunstsammlungen Chemnitz im Museum Gunzenhauser eine Retrospektive des Malers Rupprecht Geiger (1908–2009). Der Künstler gehört zu den bedeutendsten Vertretern der Abstraktion in Deutschland. Nach 25 Jahren werden seine Werke erstmals wieder ...  
GENERATION IM SCHATTEN - Die Künstlergeneration der 1940er und 1950er Jahre in der Stadt Chemnitz und der umgebenden Region.
04.12.2018 bis 24.02.2019

Die Ausstellung möchte eine Künstlergeneration ins Bewusstsein rücken, deren Entwicklungsweg stark von den Verwerfungen in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts geprägt wurde. Diese Künstler sind etwa zwischen 1900 und 1920 geboren. Sie haben die Weltwirtschaftskrise, die Zeit des Nationalsoz...  
 Drebach / OT Scharfenstein
Abenteuer Mittelalter - Die Mitmachausstellung für die ganze Familie
29.09.2018 bis 18.08.2019

Die Burg Scharfenstein macht eine Reise zurück in die Lebenswelt des Mittelalters. Verkleidet als Ritter, Burgfräulein, Bauer oder Mönch geht es gemeinsam für große und kleine Entdecker auf Erkundungstour durch längst vergangene Zeiten. Mitmachen und Ausprobieren stehen dabei in vielen begehba...  
 Dresden
Rassismus - Die Erfindung von Menschenrassen
19.05.2018 bis 06.01.2019

Rassismus ist eine menschenfeindliche Ideologie und gleichzeitig eine alltägliche Praxis, durch die viele Menschen unter uns mit Diskriminierung und Gewalt konfrontiert sind. Aufgrund ihrer Hautfarbe, ihres Aussehens, ihrer Religionszugehörigkeit oder ihrer Sprache machen sie immer wieder erniedri...  
Shine on Me - Wir und die Sonne
28.09.2018 bis 18.08.2019

Erstmals unternimmt es eine große Sonderausstellung, den Stern im Zentrum unseres Sonnensystems aus den verschiedensten Perspektiven zu betrachten. Objekte und Erkenntnisse aus Kunst, Kulturgeschichte und Naturwissenschaft werden in einen sinnlichen Dialog über das intensive Verhältnis der Mensch...  
Entwürfe für den Garten am Kraszewki-Museum – ein deutsch-polnisches Studienprojekt
19.07.2018 bis 31.01.2019

Im Sommersemester 2018 beschäftigen sich elf Studierende der Landschaftsarchitektur und Gartendenkmalpflege aus Breslau und Dresden mit dem Garten am Kraszewski-Museum. Ziel des deutsch-polnischen Studienrojektes ist die Entwicklung von Entwurfsideen für eine adäquate Außengestaltung des Museums...  
Haus der Ewigkeit. Jüdische Friedhöfe im mitteleuropäischen Kulturraum 2004-2018
07.11.2018 bis 10.03.2019

Die Ausstellung ist eine Auseinandersetzung mit der jüdischen Alltagskultur im mitteleuropäischen Kulturraum: Deutschland, Polen und der Tschechischen Republik. Zugleich ist sie eine Begegnung mit der jüdischen Friedhofskultur. In Schwarz-Weiß Fotografien werden 50 jüdische Friedhöfe und ihre ...  
Gerhard Kettner – Zeichnungen
01.12.2018 bis 03.03.2019

In diesem Jahr wäre G. Kettner 90 Jahre alt geworden. Als zeichnungsaffines Ausstellungsinstitut nehmen wir das zum Anlass, 15 Jahre nach seiner letzten großen Schau in Dresden (in der Villa Eschebach) das Werk dieses großen Zeichners einmal mehr ans Licht der Öffentlichkeit zu stellen. Ausstell...  
Strawalde / Jürgen Böttcher. Zeichnung, Malerei, Film
03.11.2018 bis 27.01.2019

Mit dem bedeutenden bildenden Künstler und mehrfach ausgezeichneten Regisseur Strawalde / Jürgen Böttcher (geb. 1931) nimmt die Städtische Galerie einen kreativen Vulkan in den Fokus. Seine Gemälde, Zeichnungen, Übermalungen, Collagen und Filme nehmen in einem suchenden, tänzerischen und l...  
gute aussichten – junge deutsche fotografie
08.12.2018 bis 17.03.2019

Deutschlands „renommiertester Wettbewerb für junge Fotografie“ (Der Spiegel), seit seiner Gründung 2004 auch international mit Ausstellungen präsent, ist zum zweiten Mal zu Gast in den Technischen Sammlungen Dresden. Eingereicht werden jeweils besonders qualifizierte Abschlussarbeiten aus dem...  
 Leipzig
Megalopolis – Stimmen aus Kinshasa
01.12.2018 bis 31.03.2019

Mit mehr als 12 Millionen Einwohner*innen ist Kinshasa, die Hauptstadt der Demokratischen Republik Kongo, die drittgrößte Megastadt des Kontinents. Von den heute 800 Millionen Menschen in Afrika wird in 25 Jahren mehr als die Hälfte in Städten leben. Die urbane Realität des afrikanischen Kontin...  
GERD ROHLING. Der Sprung
26.09.2018 bis 06.01.2019

Gerd Rohling (*1946) hat 1992, als Berlin sich durch den Mauerfall und die Wiedervereinigung in einem anarchischen Zustand des Umbruchs befand, auf einem Flohmarkt im Wedding, wo er lebt und arbeitet, eine brisante Installation geschaffen. Die ephemere Ausstellung (sie dauerte nur zwei Tage) mit run...  
Klaus Hähner-Springmühl. Kandidat
07.09.2018 bis 10.02.2019

Klaus Hähner-Springmühl (1950–2006) war einer der einflussreichsten Künstler in der oppositionellen Kunstszene der DDR. Der gebürtige Zwickauer, später tätig in Cottbus, Chemnitz (Karl-Marx-Stadt), Dresden und Leipzig, beschäftigte sich seit 1970 autodidaktisch mit bildender Kunst. 1979 wur...  
YOKO ONO - PEACE is POWER
02.12.2018 bis 24.03.2019

Ein zentrales Thema im Leben, Denken und Schaffen der japanisch-amerikanischen Künstlerin Yoko Ono (*1933) ist das Kräfteverhältnis zwischen Krieg und Frieden, wobei ihre Haltung eindeutig ist: „Free you – Free me – Free us – Free them“, so hat sie es selbst vor wenigen Jahren zusammen...  
POINT OF NO RETURN Wende und Umbruch in der ostdeutschen Kunst
08.05.2019 bis 10.09.2019

Erstmals die Perspektive der bildenden Künste auf Friedliche Revolution, Wende und Umbruch umfassend darstellen. Mehr als 130 Werke von rund 60 KünstlerInnen werden zeigen, wie sie in der Vielzahl ihrer Handschriften das Phänomen kartografiert haben. Dabei stellt “Point of No Return” nich...  
 Zwickau
50 Jahre Förderstudio Malerei und Grafik des Kunstvereins Zwickau e. V.
09.12.2018 bis 27.01.2019

Das Förderstudio für Malerei und Grafik, das in diesem Jahr sein 50. Jubiläum begeht, führt in veränderter Form die Mal- und Zeichenschule von Karl-Heinz Schuster und Prof. Carl Michel fort. Das Förderstudio stellt talentierten Laien Raum zur Entfaltung ihrer kreativen Möglichkeiten bereit un...  
SOLI DEO GLORIA - Johann Böhm. Begründer der Schneeberger Bildhauerwerkstatt des Barock
18.11.2018 bis 03.01.2019

Die Zwickauer Kunstsammlungen präsentieren in der Weihnachtszeit „himmlische“ Werke des heute fast vergessenen Bildhauers Johann Böhm (1595-1667). In Hartenstein geboren, begründet Böhm in Schneeberg eine führende Werkstatt, die über drei Generationen hinweg die barocke Bildhauerkunst West...  
Back to Paradise. Meisterwerke des Expressionismus
15.09.2018 bis 06.01.2019

Beckmann, Feininger, Felixmüller, Heckel, Jawlensky, Kandinsky, Kirchner, Macke, Marc, Münter, Nolde, Pechstein, Schmidt- Rottluff und viele andere mehr revolutionierten mit ihrem radikalen Malstil die Kunstgeschichte – und werden heute als Ikonen der Moderne gefeiert. Über 130 Werke aus der Sa...