Suchergebnis nach Ausstellungen
Gesucht wurde:
Bundesland: Sachsen
 Augustusburg
Rennsportlegenden – Walter Kaaden (MZ) | Ewald Kluge (DKW)
bis 01.12.2019

Besondere Exponate zeigt die aktuelle Sonderausstellung „Rennsportlegenden – Walter Kaaden | Ewald Kluge". Zu sehen sind Dokumente, Fotos und Erinnerungsstücke. Ein Schmuckstück der auf einen Raum konzentrierten Sonderausstellung ist die makellose DKW 350 RM, eine Leihgabe von Audi aus Ingolst...  
 Bautzen
Kontext & Kontroverse - Bautzener und Heidelberger Künstlerinnen und Künstler stellen gemeinsam im Museum Bautzen aus
01.06.2019 bis 25.08.2019

Das Museum Bautzen feiert in diesem Jahr seinen 150. Geburtstag. Dieses besondere Jubiläum haben acht Künstlerinnen und Künstler aus den Partnerstädten Bautzen und Heidelberg zum Anlass genommen, ihre Werke gemeinsam auszustellen. In der Ausstellung stehen sich die verschiedenen künstlerisch...  
Die Sammlung Plewe. Oberlausitzer Keramik aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts
18.05.2019 bis 10.11.2019

Das Ehepaar Dr. Christa und Reinhard Plewe sammelte über Jahrzehnte Oberlausitzer Keramik, die vor allem in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts angefertigt wurde. Die Kabinettausstellung zeigt ausgewählte Stücke aus der umfangreichen Privatsammlung, die annähernd 1000 Objekte umfasst und die...  
 Chemnitz
M+M - Fan der Menschheit
01.06.2019 bis 22.09.2019

Das Künstlerduo M+M, bestehend aus Martin De Mattia (*1963) und Marc Weis (*1965), zeigt drei umfangreiche Werkgruppen. M+M setzen sich darin mit jüngsten gesellschaftlichen Entwicklungen und deren psychologischen Auswirkungen auseinander. Herzstück der Ausstellung ist die spielfilmartig inszenie...  
Carlfriedrich Claus und Bernard Schultze - Eine deutsch-deutsche Künstlerfreundschaft
25.08.2019 bis 27.10.2019

Eine besondere Künstlerfreundschaft während des Kalten Krieges ist das Thema dieser Ausstellung im Jahr des 30. Jahrestags des Mauerfalls. Seit 1956 bestand der Briefwechsel zwischen Carlfriedrich Claus und dem damals in Frankfurt am Main lebenden Maler Bernard Schultze. Im Laufe der mehr als zwan...  
Neue Sachlichkeit. Kunst in der Weimarer Republik
26.05.2019 bis 25.08.2019

Die Kunstsammlungen Chemnitz präsentieren 100 Jahre nach Verkündung der Weimarer Verfassung eine umfangreiche Sonderausstellung zur Kunst der Neuen Sachlichkeit in der Weimarer Republik. In der Ausstellung mit 120 Gemälden, Grafiken und Fotografien aus den Beständen der Kunstsammlungen am Theate...  
Jetzt! Junge Malerei in Deutschland
21.09.2019 bis 19.01.2020

Drei Museen und die Frage: Was bewegt junge Malerinnen und Maler jetzt? Jetzt! Junge Malerei in Deutschland ist eine Art Feldforschungsprojekt des Kunstmuseums Bonn, des Museums Wiesbaden und der Kunstsammlungen Chemnitz – Museum Gunzenhauser. Über einen Zeitraum von knapp zwei Jahren wurden in d...  
based in Chemnitz - die jüngere Kunstszene in Chemnitz
25.06.2019 bis 01.09.2019

Im Schatten der bekannten Namen und Akteure der Chemnitzer Kunstszene seit den 80er Jahren, entwickelte sich um neue Orte wie das Lokomov in den letzten Jahren eine heterogene, stetig wachsende junge Szene freier Kunst. Daneben gibt es Einzelakteure und Ateliernachbarschaften. Erstmals werden diese ...  
Zum Fressen gern - Fotografische Entdeckungen im Benediktinerstift Admont
09.06.2019 bis 01.09.2019

Die renommierten Sammlungsfotografen Sebastian Köpcke (*1967) und Volker Weinhold (*1962) wurden 2016 vom Benediktinerstift Admont (Steiermark) eingeladen, Objekte der naturhistorischen Schausammlung abzulichten. Dabei ließ man ihnen freie Hand, und die Berliner nutzten diese Zwanglosigkeit kreati...  
Ein Gott auf Reisen - Der Dresdner Mars von Giambologna in Chemnitz
11.08.2019 bis 10.11.2019

Giovanni da Bologna (1529–1608), genannt Giambologna, gehört zu den einflussreichsten europäischen Künstlern der Wende vom 16. zum 17. Jahrhundert – jener Übergangsphase zwischen Renaissance und Barock, die in der Kunstgeschichte als Manierismus bezeichnet wird. Zu seinen Auftraggebern gehö...  
Wendezeit
15.09.2019 bis 24.11.2019

Herbst 89. Wochen der Unruhe, der Unsicherheit, dann des Aufbegehrens. Mut und Hoffnung verbinden sich zu einer ungeahnten Stärke. Angestaute Sehnsüchte nach Freiheit und Gerechtigkeit scheinen der Erfüllung nah. Für eine kurze Zeit durfte das Gefühl gelebt werden, Zukunft selbst und für sich ...  
 Dresden
Gerhard Richter. Editionen, Entwürfe, Briefe, Materialien
29.06.2019 bis 22.09.2019

Gerhard Richter hat neben seinem malerischen Werk seit 1965 ein ebenso umfangreiches wie vielseitiges grafisches Œuvre geschaffen. Von Beginn seiner Karriere an gehören Druckgrafiken, Fotoeditionen, Künstlerbücher, Künstlerplakate und Multiples zum festen Bestandteil seiner künstlerischen Arbe...  
VON PFLANZEN UND MENSCHEN
19.04.2019 bis 19.04.2020

Pflanzen sind unerlässlich für das Überleben der Menschheit - und doch werden sie oft übersehen und vernachlässigt. Die tatsächliche Abhängigkeit von ihnen ist uns vor allem in einem städtisch geprägten Alltag kaum noch bewusst, denn der Anbau und die Verarbeitung von Pflanzen für Nahrungs...  
Add to the Cake [Dem Kuchen hinzufügen]
Die Transformation der Rolle weiblicher Schaffender
06.07.2019 bis 07.11.2019

"Hinzufügen" bedeutet nicht "Wegnehmen" – mit der Ausstellung "Add To The Cake" bereichern die Kuratorinnen Matylda Krzykowski und Vera Sacchetti (Foreign Legion) den kunsthistorischen Kanon um vergessene Beiträge von Frauen in und um Design, Kunst und Architektur und fügen so dem existierenden...  
Facing Tronies — de Rijke/de Rooij — Junks
14.06.2019 bis 15.09.2019

Die 1994 entstandene Videoarbeit Junks des Künstlerduos Willem de Rooij (*1969) und Jeroen de Rijke (1970–2006) besteht aus 6 filmischen Porträts. Mit einer High8-Kamera, einem Camcorder mit integrierter Tonaufzeichnung, porträtierten die damals in Amsterdam ansässigen Künstler sechs anonyme ...  
Rembrandts Strich
14.06.2019 bis 15.09.2019

Rembrandt van Rijn (1606–1669) gilt als einer der innovativsten Künstler aller Zeiten. Noch heute, 350 Jahre nach seinem Tod, fesseln seine Werke durch ihre natürliche Lebendigkeit und den freien, treffsicheren Strich. Rembrandts ‚Strich‘ steht nicht nur für die individuelle Handschrift, so...  
Fünf Jahrhunderte Münzkabinett Dresden – Zur Geschichte einer Sammlung
13.04.2019 bis 19.01.2020

Unter den Stichworten Sammeln, Bewahren, Forschen und Vermitteln widmet sich diese Sonderausstellung der 500-jährigen Geschichte der Sammlung. Gezeigt werden nicht nur vielfältige numismatische Objekte, sondern auch bemerkenswerte Dokumente und Publikationen aus fünf Jahrhunderten Münzkabinett. ...  
Signal zum Aufbruch! 100 Jahre - Gründung der Dresdner Sezession – Gruppe 1919
15.06.2019 bis 15.09.2019

Am 29.1.1919 wurde die »Dresdner Sezession – Gruppe 1919« gegründet. Initiator war Conrad Felixmüller, weitere später bekannte Mitglieder waren Otto Dix und Lasar Segall. Die Sezession wollte »dem Kommenden den Weg bereiten«, d.h. sah sich als Interessenvertretung der jungen expressionistis...  
 Herrnhut
Allerwärts. Herrnhut in der Welt des Tabaks
26.05.2019 bis 27.10.2019

Für diese Sonderausstellung greift das Völkerkundemuseum Herrnhut aus seinen ethnographischen Beständen sowie aus anderen Sammlungen der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) materielle Zeugnisse rund um den Tabakgebrauch auf, um ein weites Themenspektrum zu eröffnen. Neben den kulturellen u...  
 Leipzig
Zeitkapsel. Musealer Raum als Bild
05.05.2019 bis 01.09.2019

Rund vierzig Jahre lebte und arbeitete der Maler, Zeichner und Grafiker Josef Hegenbarth in der Calberlastraße 2 in Dresden-Loschwitz. Die Umwandlung des Hauses in eine museale Stätte nach seinem Tod hat die Bedeutung der Räume und der darin aufbewahrten Dinge verändert. Die Musealisierung marki...  
POINT OF NO RETURN Wende und Umbruch in der ostdeutschen Kunst
08.05.2019 bis 10.09.2019

Erstmals die Perspektive der bildenden Künste auf Friedliche Revolution, Wende und Umbruch umfassend darstellen. Mehr als 130 Werke von rund 60 KünstlerInnen werden zeigen, wie sie in der Vielzahl ihrer Handschriften das Phänomen kartografiert haben. Dabei stellt “Point of No Return” nich...