Suchergebnis nach Ausstellungen
Gesucht wurde:
Bundesland: Sachsen
 Chemnitz
Bauhaus - Textil und Grafik
05.05.2019 bis 04.08.2019

Den Kunstsammlungen Chemnitz ist es aufgrund ihrer hervorragenden Bestände möglich, einen ganz eigenen und bemerkenswerten Blick auf das Jubiläum »100 Jahre Bauhaus« zu richten. Schwerpunkt dieser Ausstellung sind Textilien, die am Bauhaus in den Jahren 1919 bis 1933 in der Weberei entstanden. ...  
Hommage à Karl-Heinz Adler
05.05.2019 bis 11.08.2019

Zu Ehren des im letzten Jahr verstorbenen Künstlers Karl-Heinz Adler (1927–2018) zeigen die Kunstsammlungen Chemnitz eine Auswahl seiner Werke aus unterschiedlichen Schaffenszeiten. Adler war einer der herausragenden Vertreter der konkret-konstruktiven Kunst in Deutschland und gilt bis heute als ...  
M+M - Fan der Menschheit
01.06.2019 bis 22.09.2019

Das Künstlerduo M+M, bestehend aus Martin De Mattia (*1963) und Marc Weis (*1965), zeigt drei umfangreiche Werkgruppen. M+M setzen sich darin mit jüngsten gesellschaftlichen Entwicklungen und deren psychologischen Auswirkungen auseinander. Herzstück der Ausstellung ist die spielfilmartig inszenie...  
Carlfriedrich Claus und Bernard Schultze - Eine deutsch-deutsche Künstlerfreundschaft
25.08.2019 bis 27.10.2019

Eine besondere Künstlerfreundschaft während des Kalten Krieges ist das Thema dieser Ausstellung im Jahr des 30. Jahrestags des Mauerfalls. Seit 1956 bestand der Briefwechsel zwischen Carlfriedrich Claus und dem damals in Frankfurt am Main lebenden Maler Bernard Schultze. Im Laufe der mehr als zwan...  
Jay Gard. Gabriele
30.03.2019 bis 28.07.2019

Gabriele – so der schlicht lautende Titel von Jay Gards erster Einzelausstellung, die vom 30. März bis zum 28. Juli in den Kunstsammlungen Chemnitz – Museum Gunzenhauser in Chemnitz zu sehen ist. Hinter dem Frauennamen verbirgt sich jedoch keine einstige Romanze, wie dies vielleicht zunächst v...  
Neue Sachlichkeit. Kunst in der Weimarer Republik
26.05.2019 bis 25.08.2019

Die Kunstsammlungen Chemnitz präsentieren 100 Jahre nach Verkündung der Weimarer Verfassung eine umfangreiche Sonderausstellung zur Kunst der Neuen Sachlichkeit in der Weimarer Republik. In der Ausstellung mit 120 Gemälden, Grafiken und Fotografien aus den Beständen der Kunstsammlungen am Theate...  
Jetzt! Junge Malerei in Deutschland
21.09.2019 bis 19.01.2020

Drei Museen und die Frage: Was bewegt junge Malerinnen und Maler jetzt? Jetzt! Junge Malerei in Deutschland ist eine Art Feldforschungsprojekt des Kunstmuseums Bonn, des Museums Wiesbaden und der Kunstsammlungen Chemnitz – Museum Gunzenhauser. Über einen Zeitraum von knapp zwei Jahren wurden in d...  
based in Chemnitz - die jüngere Kunstszene in Chemnitz
25.06.2019 bis 01.09.2019

Im Schatten der bekannten Namen und Akteure der Chemnitzer Kunstszene seit den 80er Jahren, entwickelte sich um neue Orte wie das Lokomov in den letzten Jahren eine heterogene, stetig wachsende junge Szene freier Kunst. Daneben gibt es Einzelakteure und Ateliernachbarschaften. Erstmals werden diese ...  
Zum Fressen gern - Fotografische Entdeckungen im Benediktinerstift Admont
09.06.2019 bis 01.09.2019

Die renommierten Sammlungsfotografen Sebastian Köpcke (*1967) und Volker Weinhold (*1962) wurden 2016 vom Benediktinerstift Admont (Steiermark) eingeladen, Objekte der naturhistorischen Schausammlung abzulichten. Dabei ließ man ihnen freie Hand, und die Berliner nutzten diese Zwanglosigkeit kreati...  
Giambologna - Mars
11.08.2019 bis 10.11.2019

Giovanni da Bologna (1529–1608), genannt Giambologna, gehört zu den einflussreichsten europäischen Künstlern der Wende vom 16. zum 17. Jahrhundert – jener Übergangsphase zwischen Renaissance und Barock, die in der Kunstgeschichte als Manierismus bezeichnet wird. Zu seinen Auftraggebern gehö...  
Wendezeit
15.09.2019 bis 24.11.2019

Herbst 89. Wochen der Unruhe, der Unsicherheit, dann des Aufbegehrens. Mut und Hoffnung verbinden sich zu einer ungeahnten Stärke. Angestaute Sehnsüchte nach Freiheit und Gerechtigkeit scheinen der Erfüllung nah. Für eine kurze Zeit durfte das Gefühl gelebt werden, Zukunft selbst und für sich ...  
 Drebach / OT Scharfenstein
Abenteuer Mittelalter - Die Mitmachausstellung für die ganze Familie
29.09.2018 bis 18.08.2019

Die Burg Scharfenstein macht eine Reise zurück in die Lebenswelt des Mittelalters. Verkleidet als Ritter, Burgfräulein, Bauer oder Mönch geht es gemeinsam für große und kleine Entdecker auf Erkundungstour durch längst vergangene Zeiten. Mitmachen und Ausprobieren stehen dabei in vielen begehba...  
 Dresden
Shine on Me - Wir und die Sonne
28.09.2018 bis 18.08.2019

Erstmals unternimmt es eine große Sonderausstellung, den Stern im Zentrum unseres Sonnensystems aus den verschiedensten Perspektiven zu betrachten. Objekte und Erkenntnisse aus Kunst, Kulturgeschichte und Naturwissenschaft werden in einen sinnlichen Dialog über das intensive Verhältnis der Mensch...  
VON PFLANZEN UND MENSCHEN
19.04.2019 bis 19.04.2020

Pflanzen sind unerlässlich für das Überleben der Menschheit - und doch werden sie oft übersehen und vernachlässigt. Die tatsächliche Abhängigkeit von ihnen ist uns vor allem in einem städtisch geprägten Alltag kaum noch bewusst, denn der Anbau und die Verarbeitung von Pflanzen für Nahrungs...  
KREISEN IM ALL TAG - Isabelle Krieg
17.05.2019 bis 04.08.2019

Der Mensch, in der Alltagsroutine um sich selbst und seine täglichen Aufgaben kreisend, vergisst schnell, dass er sich als Erdenbewohner in einem unergründlich großen Universum bewegt. Die Künstlerin Isabelle Krieg holt die großen Fragen unserer Existenz und Endlichkeit so punktgenau wie lapida...  
Signal zum Aufbruch! 100 Jahre - Gründung der Dresdner Sezession – Gruppe 1919
15.06.2019 bis 15.09.2019

Am 29.1.1919 wurde die »Dresdner Sezession – Gruppe 1919« gegründet. Initiator war Conrad Felixmüller, weitere später bekannte Mitglieder waren Otto Dix und Lasar Segall. Die Sezession wollte »dem Kommenden den Weg bereiten«, d.h. sah sich als Interessenvertretung der jungen expressionistis...  
Futur ZWEI. 50 Jahre Robotron – 50 Jahre Informatikstudium
02.04.2019 bis 28.07.2019

Fast gleichzeitig wurden im Jahr 1969 an den Universitäten in Dresden, München, Karlsruhe und Saarbrücken die ersten Informatikstudiengänge eröffnet und im selben Jahr mit dem Kombinat VEB Robotron der größte Hersteller von Computertechnik in der DDR gegründet. Die Technischen Sammlungen Dre...  
 Leipzig
NELLY SCHMÜCKING. Meta Physis - Eine Begegnung mit August Gaul
17.04.2019 bis 21.07.2019

Nelly Schmückings (*1984) Tierplastiken sind naturalistisch und zugleich artifiziell. Ihre Intention ist es, in jeder Skulptur ein Äquivalent zum natürlichen Vorbild zu formen. Nicht selten wird ihre Ästhetik mit der August Gauls (1869 – 1921) in Verbindung gebracht. Zwischen ihren Arbeiten un...  
CHRISTOPH RUCKHÄBERLE - Crippled Symmetrie
08.05.2009 bis 04.08.2019

Christoph Ruckhäberle (*1972) ist einer der herausragenden Vertreter der zeitgenössischen Leipziger Malerei. Bis 2002 war er Meisterschüler bei Arno Rink, seit 2016 ist er Professor für Malerei an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig. Auf Einladung des MdbK hat Christoph Ruckhäberl...  
ERICH W. HARTZSCH. Grünauge
17.04.2019 bis 18.08.2019

Erich-Wolfgang Hartzsch (*1952) studierte Malerei und Grafik an der Hochschule für Bildende Künste Dresden und gehörte zur oppositionellen Kunstszene der DDR. Mit Andreas Hartzsch, Frank Rassbach, Gitte Hähner-Springmühl und Klaus Hähner-Springmühl arbeitete er ab 1980 in der Gruppe Kartoffel...  
POINT OF NO RETURN Wende und Umbruch in der ostdeutschen Kunst
08.05.2019 bis 10.09.2019

Erstmals die Perspektive der bildenden Künste auf Friedliche Revolution, Wende und Umbruch umfassend darstellen. Mehr als 130 Werke von rund 60 KünstlerInnen werden zeigen, wie sie in der Vielzahl ihrer Handschriften das Phänomen kartografiert haben. Dabei stellt “Point of No Return” nich...