Suchergebnis nach Ausstellungen
Gesucht wurde:
Bundesland: Niedersachsen
 Bramsche
Rot.Raum – Ein partizipative Kunstprojekt
13.05.2018 bis 24.06.2018

Rot.Raum steht für ein mehrmonatiges, gemeinschaftliches und integratives Kunstprojekt im Tuchmacher Museum Bramsche. Seit März treffen sich Künstlerinnen und Künstler mit Assistenzbedarf in Bramsche und erschließen sich unter Leitung der Textilkünstlerin Eva Dankenbring sowie Anette Röhr und...  
Was der deutsche Mann im Sommer trägt … Modenschau und Lebensart à la Fritz Wolf
05.06.2018 bis 13.09.2018

Ob Angela Merkel auf dem Laufsteg, Joschka Fischer im Kaschmir-Zwirn oder Ajatollah Khomeini als Modeschöpfer: Zwischen 1949 bis 2001 hatte der Karikaturist Fritz Wolf auch die Mode im Blick. In den „Bildern aus der Provinz“ und anderen Karikaturen beleuchtete er darüber hinaus auch die Modes...  
 Braunschweig
Stephen Gill. Vom Dokument zum Experiment - Fotografien, Projektionen, Bücher, Objekte
28.04.2018 bis 24.06.2018

Erstmals in einer musealen Einzelausstellung in Deutschland stellt das Museum für Photographie wichtige Werkgruppen aus dem umfangreichen fotografischen Werk von Stephen Gill (*1971 in Bristol, lebt in London und Schweden) vor....  
 Celle
ECHT SCHARF. Der Spiegel als Spielfeld.
12.11.2017 bis 01.07.2018

„Überall Spiegel, auch der eigenen Seele." Eberhard Schlotter (1921–2014) Wahrheit und Wollust, Angst und Aberglaube – seit der Antike fasziniert der Spiegel die Menschheit. Als Motiv, Mythos und Metapher ist dieser Gegenstand weltweit in Kunst und Kultur zu finden. Im anregenden Wechselsp...  
RWLE Möller - Künstler 1952-2001
20.01.2018 bis 13.08.2018

RWLE Möller, 1952–2001, das war mehr als ein Maler-, mehr als nur ein Celler-Leben und doch genau das. Hinter diesem Namen verbarg und öffnete sich gleichzeitig eine zunehmend gefährdete Existenz, die dennoch auf ihre kurze Art und Weise glückte und auch nach seinem Tod, nicht nur durch die vo...  
Hinter Stacheldraht
26.05.2018 bis 11.11.2018

Im Ersten Weltkrieg entstand das erste große Lagersystem des 20. Jahrhunderts; Kriegsgefangenschaft wurde zu einem Schicksal der Massen. Insgesamt waren bis 1918 in allen kriegsteilnehmenden Staaten zwischen 6,6 und 8,4 Millionen Soldaten in Gefangenschaft geraten. Auch in bzw. bei Celle gab es zw...  
 Dangast
Franz Radziwill - Fläche wird Bild
11.03.2018 bis 13.01.2019

Aller Anfang der Malerei ist Fläche. Wenn ein Künstler ein Gemälde schafft, steht er zunächst der zweidimensionalen Leinwand gegenüber. Seit der Renaissance wurde der Eindruck von Tiefenräumlichkeit perfektioniert, bis die Moderne die Flächigkeit des Bildes wiederentdeckte. Franz Radziwill ve...  
 Hannover
»Moon Calendar« Hiwa K
26.05.2018 bis 29.07.2018

Der 1975 im nordirakischen Kurdistan geborene Künstler Hiwa K reflektiert in seinen Videoarbeiten und Installationen die eigene Migrationsgeschichte und überführt diese in poetisch und narrativ vielschichtige Arbeiten. Die Frage nach geografischer Verortung, die Suche nach Orientierung oder das S...  
Stufen zur Kunst - Sophie von Hellermann
31.08.2017 bis 19.08.2018

»Stufen zur Kunst« ist eine Projektreihe der Stiftung Niedersachsen und des Kunstvereins Hannover. Die Reihe präsentiert seit 2010 in jährlich wechselndem Rhythmus raumgreifende Installationen, die speziell für das Treppenhaus im Ostflügel des Künstlerhauses entwickelt werden. Die Künstlerin...  
O Isis und Osiris: Ägyptens Mysterien und die Freimaurerei
31.08.2017 bis 24.06.2018

Aufgrund des 1731 veröffentlichten Romans des Abbé Jean Terrasson über Leben und Tod des ägyptischen Pharaos Sethos berief sich die Freimaurerei vom Beginn an auf „ägyptische Mysterien“. Ihre besondere Attraktivität war, dass in diese Mysterien Eingeweihte den Tod und die Nichtexistenz üb...  
Beziehungskiste. Über Kommunikation
26.10.2017 bis 19.08.2018

Der Austausch mit anderen ist ein elementares Bedürfnis des Menschen. Er bildet die Grundlage für die Organisation des Zusammenlebens. Auch Wissenschaften und Künste entwickeln sich nur dank Kommunikation. Ziel jeglichen Kommunizierens ist die Verständigung, und doch sind Missverständnisse allt...  
Ella Bergmann-Michel und Robert Michel – Ein Künstlerpaar der Moderne
26.05.2018 bis 02.09.2018

Ella Bergmann-Michel (Paderborn 1895 – 1971 Vockenhausen) und Robert Michel (Vockenhausen 1897 – 1983 Titisee-Neustadt) zählen zu Unrecht zu den weniger bekannten Künstlern der avantgardistischen Moderne. Die Bilder und Collagen beider Künstler sind eine Synthese aus expressiven und dadaistis...  
GÜNTER HAESE – HANS UHLMANN
. Bildhauer der Zweiten Moderne
25.04.2018 bis 07.10.2018

Mit Günter Haese (Kiel 1924 – 2016 in der Nähe von Hannover) und Hans Uhlmann (Berlin 1900 – 1975 Berlin) werden zwei Bildhauer vorgestellt, deren Werk trotz ihrer großen Prominenz im Westdeutschland der Nachkriegszeit zu Unrecht in Vergessenheit geraten ist. Beide Künstler hatten interna...  
Fake News: Original + Fälschung + Kopie + … aus der Sammlung des Sprengel Museum Hannover
20.02.2018 bis 31.12.2018

Nicht zuletzt seit dem Fall um Wolfgang Beltracchi sind die Hüterinnen und Hüter der Kunstsammlungen in Deutschland erneut alarmiert: Nahezu jede Sammlung enthält Werke, die aus verschiedenen Gründen gefälscht, kopiert, neu gegossen oder neu abgezogen wurden. Die medienwirksamen Fälle wie Belt...  
 Lage
Die 68er-Bewegung in der Provinz
18.03.2018 bis 30.09.2018

Die 68er-Bewegung wird vor allem mit den Großstädten Berlin und Hamburg in Verbindung gebracht. Was geschah in dieser Zeit in der Provinz? 50 Jahre nach den gesellschaftlichen Umbruchjahren thematisiert die Ausstellung Ausformungen und Bedeutung der Bewegung in der Region Lippe. Junge Erwachsene s...  
 Lingen (Ems)
Lilia & Tulipan
09.06.2018 bis 26.08.2018

Das Motiv der Blumen besitzt in der Kunstgeschichte ein lange Tradition, die bereits in der pompeijanischen Wandmalerei aus der Zeit um 20 v. Chr. beginnt, denn hier erscheinen florale Elemente ohne dass einzelne Blumen eine bestimmte symbolische Bedeutung besitzen. Schließlich nimmt die Lilie in d...  
Erika Hock
15.09.2018 bis 11.11.2018

Erika Hock wurde 1981 in Dshangi – Dsher, Kyrgyztan geboren, ist in Lingen (Ems) aufgewachsen und lebt heute in Köln. Sie studierte an den Kunstakademien in Münster und Düsseldorf und präsentierte ihre künstlerische Arbeit in Einzelausstellungen u.a. im Salzburger Kunstverein und im Wilhelm L...  
Lingener Kunstpreis 2018
15.09.2018 bis 11.11.2018

Im Jahr 2018 werden 12 Direktorinnen / Direktoren bzw. Kuratorinnen / Kuratoren von Museen eingeladen, jeweils zwei Künstlerinnen oder Künstler vorzuschlagen. Bis 1992 war jährlich Eigenbewerbung die Voraussetzung, den Preis zu bekommen. Seit 1994 kamen jeweils max. 5 Vorschläge von je fünf K...  
Lisa Seebach
30.11.2018 bis 24.02.2019

Lisa Seebach (geb. 1981 in Köln, lebt in Braunschweig) studierte von 2007 bis 2013 Freie Kunst bei den Professorinnen Corinna Schnitt und Candice Breitz sowie bei Prof. Raimund Kummer, bei dem sie ihr Studium mit dem Diplom abschloss. 2014 absolvierte sie ihr Meisterschülerstudium bei Prof. Thomas...  
 Nordhorn
Nasan Tur
19.08.2017 bis 29.10.2018

Die künstlerische Arbeit von Nasan Tur zeigt sich in sehr verschiedenen Techniken und Formaten. Sie ist von konzeptuellen Überlegungen bestimmt, die jeweils auch das Umfeld der eigentlichen Präsentation einbeziehen. Er verwendet selten ganz starre oder in sich geschlossene Bilder. Oft bleiben Dar...  
 Oldenburg
Man Ray. Magier auf Papier
27.05.2018 bis 26.08.2018

Das Horst-Janssen-Museum zeigt ab dem 27. Mai die große Sonderausstellung "Man Ray. Magier auf Papier". Man Ray hat als Maler, Objektkünstler und insbesondere als Fotograf großen Einfluss auf die moderne Fotografie und auch die Filmgeschichte genommen. Er zählt zu den einflussreichsten Künstler...