Suchergebnis nach Ausstellungen
Gesucht wurde:
Bundesland: Niedersachsen
 Bramsche
Rot.Raum – Ein partizipative Kunstprojekt
13.05.2018 bis 24.06.2018

Rot.Raum steht für ein mehrmonatiges, gemeinschaftliches und integratives Kunstprojekt im Tuchmacher Museum Bramsche. Seit März treffen sich Künstlerinnen und Künstler mit Assistenzbedarf in Bramsche und erschließen sich unter Leitung der Textilkünstlerin Eva Dankenbring sowie Anette Röhr und...  
 Braunschweig
MARVIN LUVUALU ANTÓNIO Yellow Solar Human
03.03.2018 bis 13.05.2018

Die Einzelausstellung "Yellow Solar Human" in der Remise des Kunstverein Braunschweig ist die erste Präsentation der Arbeiten des in Toronto lebenden Künstlers Marvin Luvualu António in Europa. Seine künstlerische Praxis thematisiert in komplexen Environments aktuelle Fragen nach kultureller He...  
KORPYS/LÖFFLER Personen Institutionen Objekte Sachen
03.03.2018 bis 13.05.2018

Im Rahmen der Ausstellung "Personen Institutionen Objekte Sachen" des Künstlerduos Korpys/Löffler werden im Kunstverein Braunschweig Werke aus zwei Jahrzehnten gezeigt, die sich in Form von Architekturen, Repräsentanten oder Objekten mit der medialen Vermittlung von Macht auseinandersetzen. Die b...  
 Celle
ECHT SCHARF. Der Spiegel als Spielfeld.
12.11.2017 bis 01.07.2018

„Überall Spiegel, auch der eigenen Seele." Eberhard Schlotter (1921–2014) Wahrheit und Wollust, Angst und Aberglaube – seit der Antike fasziniert der Spiegel die Menschheit. Als Motiv, Mythos und Metapher ist dieser Gegenstand weltweit in Kunst und Kultur zu finden. Im anregenden Wechselsp...  
RWLE Möller - Künstler 1952-2001
20.01.2018 bis 13.08.2018

RWLE Möller, 1952–2001, das war mehr als ein Maler-, mehr als nur ein Celler-Leben und doch genau das. Hinter diesem Namen verbarg und öffnete sich gleichzeitig eine zunehmend gefährdete Existenz, die dennoch auf ihre kurze Art und Weise glückte und auch nach seinem Tod, nicht nur durch die vo...  
Hinter Stacheldraht
26.05.2018 bis 11.11.2018

Im Ersten Weltkrieg entstand das erste große Lagersystem des 20. Jahrhunderts; Kriegsgefangenschaft wurde zu einem Schicksal der Massen. Insgesamt waren bis 1918 in allen kriegsteilnehmenden Staaten zwischen 6,6 und 8,4 Millionen Soldaten in Gefangenschaft geraten. Auch in bzw. bei Celle gab es zw...  
 Dangast
Franz Radziwill - Fläche wird Bild
11.03.2018 bis 13.01.2019

Aller Anfang der Malerei ist Fläche. Wenn ein Künstler ein Gemälde schafft, steht er zunächst der zweidimensionalen Leinwand gegenüber. Seit der Renaissance wurde der Eindruck von Tiefenräumlichkeit perfektioniert, bis die Moderne die Flächigkeit des Bildes wiederentdeckte. Franz Radziwill ve...  
 Delmenhorst
Isa Melsheimer. Psychotropische Landschaften
14.04.2018 bis 10.06.2018

Die Berliner Bildhauerin Isa Melsheimer (Jahrgang 1968, geboren in Neuss) zeigt mit ihrer Ausstellung „Psychotropische Landschaften“ einen mit rund 50 Arbeiten bestückten Kosmos. Zu sehen sind zahlreiche Skulpturen und Installationen. Viele sind eigens für die Ausstellung entstanden, darunter ...  
Die Klasse Isa Melsheimer
14.04.2018 bis 10.06.2018

Die Klasse Isa Melsheimer zeigt in der Remise der Städtischen Galerie Delmenhorst eine Auswahl an Arbeiten von insgesamt 20 Studierenden. Zu sehen gibt es etwa 30 Werke, darunter Arbeiten an der Schnittstelle von Zeichnung, Malerei, Fotografie, Skulptur, Performance und Installation. Gleichzeitig w...  
 Emden
American Dream: Bilder des amerikanischen Realismus seit 1965
18.11.2017 bis 27.05.2018

Die Doppelausstellung, die parallel im Drents Museum Assen und in der Kunsthalle Emden laufen wird, präsentiert den amerikanischen Realismus von 1945 bis heute, unter anderem mit Werken von Edward Hopper, Andy Warhol, Alice Neel, Richard Diebenkorn, Martha Rosler, Alex Katz und Chuck Close. Nach de...  
 Hannover
Alexander Lieck - Mein Europa
24.02.2018 bis 06.05.2018

Mit der Einzelausstellung »Mein Europa« zeigt der Kunstverein Hannover erstmalig einen Überblick über das Werk von Alexander Lieck (*1967 in Berlin, lebt in Berlin). Der Künstler stellt grundsätzliche Fragen an die Rolle der Kunst und insbesondere des Mediums der Malerei. Seine Werke bestechen...  
Stufen zur Kunst - Sophie von Hellermann
31.08.2017 bis 19.08.2018

»Stufen zur Kunst« ist eine Projektreihe der Stiftung Niedersachsen und des Kunstvereins Hannover. Die Reihe präsentiert seit 2010 in jährlich wechselndem Rhythmus raumgreifende Installationen, die speziell für das Treppenhaus im Ostflügel des Künstlerhauses entwickelt werden. Die Künstlerin...  
O Isis und Osiris: Ägyptens Mysterien und die Freimaurerei
31.08.2017 bis 24.06.2018

Aufgrund des 1731 veröffentlichten Romans des Abbé Jean Terrasson über Leben und Tod des ägyptischen Pharaos Sethos berief sich die Freimaurerei vom Beginn an auf „ägyptische Mysterien“. Ihre besondere Attraktivität war, dass in diese Mysterien Eingeweihte den Tod und die Nichtexistenz üb...  
Beziehungskiste. Über Kommunikation
26.10.2017 bis 19.08.2018

Der Austausch mit anderen ist ein elementares Bedürfnis des Menschen. Er bildet die Grundlage für die Organisation des Zusammenlebens. Auch Wissenschaften und Künste entwickeln sich nur dank Kommunikation. Ziel jeglichen Kommunizierens ist die Verständigung, und doch sind Missverständnisse allt...  
Figuren - Rineke Dijkstra und die Sammlung des Sprengel Museum Hannover
27.01.2018 bis 06.05.2018

Mit Rineke Dijkstra (*1959 in Sittard, Niederlande, lebt in Amsterdam) ehrt die Stiftung Niedersachsen eine der herausragenden Fotografinnen der Gegenwart. Dijkstras Werk nimmt in seiner formalen wie inhaltlichen Stringenz, in der Tiefe der fotografischen Auseinandersetzung mit dem klassischen Portr...  
1938. GEBURTSTAGSFEST MIT GÄSTEN
10.03.2018 bis 03.06.2018

Gezeigt werden Werke von Josef Koudelka, Boris Mikhailov, Daidō Moriyama, Helga Paris, Johan van der Keuken und Heinrich Riebesehl, eine Fotografin und fünf Fotografen, die das Geburtsjahr 1938 eint. Jüngere Künstlerinnen und Künstler – Jasmin Krausch & Florian Merkel (Beep Off), Delia Jürge...  
Olav Christopher Jenssen. Estragon
13.03.2018 bis 17.06.2018

Olav Christopher Jenssen beschäftigt sich in seinen abstrakten Bildern mit Fragen der Malerei, mit der Wirkung und dem Zusammenspiel von Farben, Linien und Flächen bzw. Oberflächen. Dabei interessiert ihn auch die Geschichte von abstrakten und informellen malerischen Ansätzen. Jenssen ist 1954 i...  
Ella Bergmann-Michel und Robert Michel – Ein Künstlerpaar der Moderne
26.05.2018 bis 02.09.2018

Ella Bergmann-Michel (Paderborn 1895 – 1971 Vockenhausen) und Robert Michel (Vockenhausen 1897 – 1983 Titisee-Neustadt) zählen zu Unrecht zu den weniger bekannten Künstlern der avantgardistischen Moderne. Die Bilder und Collagen beider Künstler sind eine Synthese aus expressiven und dadaistis...  
Fake News: Original + Fälschung + Kopie + … aus der Sammlung des Sprengel Museum Hannover
20.02.2018 bis 31.12.2018

Nicht zuletzt seit dem Fall um Wolfgang Beltracchi sind die Hüterinnen und Hüter der Kunstsammlungen in Deutschland erneut alarmiert: Nahezu jede Sammlung enthält Werke, die aus verschiedenen Gründen gefälscht, kopiert, neu gegossen oder neu abgezogen wurden. Die medienwirksamen Fälle wie Belt...  
 Lage
Die 68er-Bewegung in der Provinz
18.03.2018 bis 30.09.2018

Die 68er-Bewegung wird vor allem mit den Großstädten Berlin und Hamburg in Verbindung gebracht. Was geschah in dieser Zeit in der Provinz? 50 Jahre nach den gesellschaftlichen Umbruchjahren thematisiert die Ausstellung Ausformungen und Bedeutung der Bewegung in der Region Lippe. Junge Erwachsene s...  
 Neuenhaus
Henk Visch - LE PETIT PRINCE
18.02.2018 bis 29.04.2018

Henk Visch (*1950) Bildhauer, Zeichner und Literat. Figürliche Plastiken zählen ebenso zu seinem Werk wie abstrakte Konstruktionen, wobei die Materialien von Papier, Holz über Aluminium und Eisen bis hin zu Bronze und Textilien reichen. Mit drei Zeichnungen, drei Animationsfilmen und zwanzig sk...