Emslandmuseum Schloß Clemenswerth
Adresse:
Schloß Clemenswerth
49751 Sögel
Karte

 nicht behindertengerecht
Kontakte:
+49-(0)5952-932325
+49-(0)5952-932330
© Emslandmuseum Schloß Clemenswerth
Öffnungszeiten:

1.4. bis 31.10.: Di-So 10-12.30 und 14-18 Uhr

Führungen:

Während der Öffnungszeiten finden Führungen und Ton-Dia-Schauen statt
Verkehrsanbindung / Verkehrshinweise:

A1 Abfahrt Wildeshausen West - A 31 Abfahrt Lathen

Thema:

Jagdschloß Clemenswerth - in der barocken Zentralanlage eines achtstrahligen Jagdsterns mit Mittelschloß und acht Pavillons befindet sich heute das Emslandmuseum für Kunst- und Kulturgeschichte des 18. Jahrhunderts: mit Schausammlungen zur Geschichte des Schlosses, seines Erbauers, des Kurfürsten Clemens August von Köln, und seines Baumeisters, Johann Conrad Schlaun aus Münster, zur Jagd und zum jagdlichen Brauchtum, zur Geschichte des Deutschen Ordens und der des Hauses Arenberg und seines Wirkens im Emsland. Gezeigt werden Tapisserien, Möbel, Gemälde, geschnittene Glaspokale, Meissener Porzellane und Straßburger Fayencen aus dem berühmten Clemenswerther Jagdservice (in der Schloßküche). - Das moderne Keramikmuseum, die Museumstöpferei und wechselnde Kunstausstellungen im Forum Form Clemenswerth bilden den ständigen Beitrag zu Kunst und Kunsthandwerk unserer Zeit.
Wechselausstellungen
Der Blick des Malers - Werner Heinze
29.06.2019 bis 01.09.2019  

Der Maler Werner Heinze ist auf der Suche nach dem besonderen und ästhetischen-schönen Moment, den er in seinen Bildern festhält. Diesen Moment findet er in der Natur im Wald, am See oder am Meer, in den Bergen oder auf der Weide - in der Stadt bei Regen, im Lichtschein der Schaufenster oder in d...  
Vergangene Ausstellungen
2018 (2)
2017 (4)
2016 (5)
2013 (1)
2007 (1)
2001 (1)
2000 (3)
Umkreissuche
Umkreis von  5,  10,  20,  50 oder  100 Kilometern.
Weitere Abbildungen