Neue Sächsische Galerie - Museum für zeitgenössische Kunst
Adresse:
Moritzstr. 20
09111 Chemnitz
Karte

 teilweise behindertengerecht
Kontakte:
+49-(0)371-3676680
+49-(0)371-3676688
© Neue-Sächsische-Galerie
Öffnungszeiten:

Do-Mo 11-17 Uhr
Di 11-19 Uhr
Mi geschlossen

Führungen:

jeden Donnerstag 16 Uhr öffentliche Führung durch die aktuellen Ausstellungen
Verkehrsanbindung / Verkehrshinweise:

Stadtzentrum, im Kulturkaufhaus Das Tietz

Thema:

Die Neue Sächsische Galerie ist ein Museum für zeitgenössische Kunst in Trägerschaft des Vereins Neue Chemnitzer Kunsthütte e.V. und wurde 1990 gegründet als eine Städtische Sammlung für sächsische Kunst nach 1945. In wechselnden Ausstellungen wird zeitgenössische regionale und nationale Kunst der bildenden und angewandten Bereiche präsentiert.
In ständiger Ausstellung ist im Schaumagazin ein Teil des Sammlungsbestandes öffentlich zugänglich.
Wechselausstellungen
TUCHFÜHLUNG Studien- und Abschlussarbeiten. Ein Einblick in Lehre und schöpferische Leistung.
10.04.2018 bis 10.06.2018  

Die Wurzeln der Angewandten Kunst Schneeberg reichen bis ins 19. Jahrhundert zurück. Damals schon erkannte man die Notwendigkeit, Kunst und Handwerk zu verbinden. Diese Tradition wurde in Schneeberg auf modernste Weise ausgebaut. Die Auswahl der Studienergebnisse für die Ausstellung bezieht sich i...  
Vergangene Ausstellungen
2018 (2)
2017 (7)
2016 (7)
2015 (8)
2014 (7)
2013 (3)
2012 (9)
2011 (13)
2010 (8)
2009 (5)
2008 (3)
2005 (5)
2004 (1)
2002 (5)
1999 (2)
Umkreissuche
Umkreis von  5,  10,  20,  50 oder  100 Kilometern.