Neue Sächsische Galerie - Museum für zeitgenössische Kunst
Adresse:
Moritzstr. 20
09111 Chemnitz
Karte

 teilweise behindertengerecht
Kontakte:
+49-(0)371-3676680
+49-(0)371-3676688
© Neue-Sächsische-Galerie
Öffnungszeiten:

Do-Mo 11-17 Uhr
Di 11-19 Uhr
Mi geschlossen

Führungen:

jeden Donnerstag 16 Uhr öffentliche Führung durch die aktuellen Ausstellungen
Verkehrsanbindung / Verkehrshinweise:

Stadtzentrum, im Kulturkaufhaus Das Tietz

Thema:

Die Neue Sächsische Galerie ist ein Museum für zeitgenössische Kunst in Trägerschaft des Vereins Neue Chemnitzer Kunsthütte e.V. und wurde 1990 gegründet als eine Städtische Sammlung für sächsische Kunst nach 1945. In wechselnden Ausstellungen wird zeitgenössische regionale und nationale Kunst der bildenden und angewandten Bereiche präsentiert.
In ständiger Ausstellung ist im Schaumagazin ein Teil des Sammlungsbestandes öffentlich zugänglich.
Wechselausstellungen
KLANGPARK - Raumgreifende Instrumente und Klanginstallationen
17.05.2019 bis 16.06.2019  

KLANGPARK – das sind neue Klangskulpturen, Klangkörper und Instrumente die von Musikern aus Sachsen entwickelt wurden. Bekannt sind die Stahlbogenharfe von Steffan Claußner oder das Belllithoxyl von Bernd Sikora. Manches war als Entwurf lange in den Unterlagen der Musiker zu finden und wartete b...  
Vergangene Ausstellungen
2019 (2)
2018 (6)
2017 (7)
2016 (7)
2015 (8)
2014 (7)
2013 (3)
2012 (9)
2011 (13)
2010 (8)
2009 (5)
2008 (3)
2005 (5)
2004 (1)
2002 (5)
1999 (2)
Umkreissuche
Umkreis von  5,  10,  20,  50 oder  100 Kilometern.