Kölnischer Kunstverein
Adresse:
Hahnenstraße 6
50667 Köln
Karte

 teilweise behindertengerecht
Kontakte:
+49-(0)221-21 70 21
+49-(0)221-21 06 51
© Kölnischer Kunstverein, Die Brücke, Foto: Simon Vogel
Öffnungszeiten:

Dienstag - Freitag von 13 - 19 Uhr
Samstag, Sonntag von 11 - 18 Uhr
an Feiertagen geschlossen

Thema:

Der Kölnische Kunstverein "inszeniert Erlebnisräume und versetzt sein Publikum ins Staunen."
(art. Das Kunstmagazin, Feb. 1996)
Der Kölnische Kunstverein gehört im Bereich der Vermittlung von zeitgenössischer Kunst zu den profiliertesten Ausstellungshäusern Europas. Schon 1839 hat er sich "die Beförderung der Kunst auf jede ihm zu Gebote stehende Weise zu bezwecken" als Ziel gesetzt, das er auch heute noch durch ein ausgewähltes Programm verfolgt: Mit umfassenden Einzel- und Gruppenausstellungen werden aktuelle wie kunsthistorisch relevante Positionen internationaler Kunst vorgestellt. Mit begleitenden Veranstaltungen (Künstlergespräche, Vorträge, Podiumsdiskussionen, Reisen u.a.) sowie durch die Herausgabe von Katalogen bietet der Kunstverein die Möglichkeit, den Blick auf die jeweiligen Entwicklungen zu erweitern.
Der Kölnische Kunstverein, einer der mitgliederstärksten deutschen Kunstvereine, steht jedermann offen. Der Mitgliedsbeitrag beträgt im Jahr 52 €, für Studenten, Schüler und Auszubildende 13 €. Als Mitglied erhält man Einladungen und freien Eintritt zu allen Veranstaltungen. Außerdem ist die Mitgliedschaft Voraussetzung für den Erwerb der Jahresgaben, d.h. Editionen, die alljährlich vom Kölnischen Kunstverein zu besonders günstigen Konditionen für die Mitglieder zusammengestellt werden.
Wechselausstellungen
Avery Singer: Sailor
27.04.2017 bis 11.06.2017  

Die Künstlerin Avery Singer, geboren 1987 in New York, hat in der jüngeren Vergangenheit ein Werk geschaffen, das gelinde gesagt, etwas aus der Zeit gefallen zu sein scheint. So fertigt Singer unter Anwendung der Airbruch-Technik zumeist großformatige Malereien, die auf Bildern basieren, die sie ...  
Danny McDonald: The Beads & Other Objects
27.04.2017 bis 11.06.2017  

Danny McDonald, 1971 in Los Angeles geboren, wurde als Mitglied des legendären Art Clubs 2000 bekannt, bei dem es sich um ein Künstlerkollektiv handelte, das 1992 von dem nicht minder geschichtsträchtigen New Yorker Galeristen Colin de Land begründet wurde und zu dem sieben Studenten von The Coo...  
Vergangene Ausstellungen
2017 (2)
2016 (4)
2015 (4)
2014 (7)
2013 (5)
2012 (4)
2011 (4)
2010 (4)
2008 (1)
2005 (2)
2004 (3)
2003 (2)
2002 (2)
2001 (2)
2000 (3)
1999 (5)
Umkreissuche
Umkreis von  5,  10,  20,  50 oder  100 Kilometern.