Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen
Adresse:
Potsdamer Str. 2
10785 Berlin
Karte

 behindertengerecht
Kontakte:
+49-(0)30-300 903 0
+49-(0)30-300 903 13
© Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen
Öffnungszeiten:

Di-So 10-18 Uhr; Do 10-20 Uhr

Verkehrsanbindung / Verkehrshinweise:

U- und S-Bahn: Potsdamer Platz; Bus 200, 248, 348, TXL

Thema:

Die Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen besitzt heute etwa 9.000 deutsche und ausländische Stumm- und Tonfilme. Ein Schwerpunkt ist der Bestand zum Avantgarde-, Experimental- und Dokumentarfilm. Das Filmarchiv tritt mit der Rekonstruktion wichtiger Filme hervor. Ein Verleih macht die Filme aus den Beständen der Kinemathek sowie Produktionen der Deutschen Film und Fernseh-Akademie Berlin für nichtgewerbliche Spielstellen, zum Beispiel Kommunale Kinos, Filmclubs, Volkshochschulen und Universitäten zugänglich. Die übrigen Sammlungen umfassen über eine Million Szenen-, Porträt- und Werkfotos, 30.000 Drehbücher, 20.000 Plakate, 60.000 Filmprogramme, Zulassungskarten, filmografische und biografische Materialien, Nachlässe sowie Projektoren, Kameras und Zubehörgeräte von der Frühzeit des Kinos bis heute. Skizzen, Dekorationsentwürfe und Modelle belegen Entwicklungen der Filmarchitektur in Deutschland von 1919 bis in die Gegenwart. Die in Deutschland bedeutendste Sammlung an Drehbüchern befindet sich im Filmmuseum Berlin. Als ein Spezialbereich gilt die Sammlung zum Thema Special Effects / Phantastischer Film. Ein wichtiger Schwerpunkt der Sammlungen sind die Dokumente zum deutschen Filmexil. Die Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen besitzt die international wohl umfangreichste Sammlung zu diesem Thema. Im Zentrum steht die Korrespondenz der berühmten amerikanischen Agentur Paul Kohner.
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (1)
2017 (1)
2016 (1)
2015 (2)
2014 (4)
2012 (1)
2011 (3)
2010 (2)
2009 (2)
2008 (1)
2006 (1)
2005 (4)
2004 (1)
2003 (1)
2002 (3)
2001 (5)
2000 (1)
Umkreissuche
Umkreis von  5,  10,  20,  50 oder  100 Kilometern.