Stadtmuseum Simeonstift Trier
Adresse:
Simeonstr. 60
54294 Trier
Karte

 Onlineshop auf der Internetseite
 Café/Restaurant vorhanden
Kontakte:
+49-(0)651-7181459
+49-(0)651-7181458
© Stadtmuseum Simeonstift Trier / Foto Günther
Öffnungszeiten:

Dienstag - Sonntag 10 - 17 Uhr

Führungen:

nach Vereinbarung
Verkehrsanbindung / Verkehrshinweise:

Bus: alle Linie bis Porta Nigra

Thema:

Das Stadtmuseum Simeonstift Trier wurde 1904 gegründet und befindet sich seit 1958 im romanischen Simeonstift-Gebäude neben der Porta Nigra.Der Schwerpunkt der Dauerausstellung liegt auf der Trierer Stadtgeschichte. Sie wird anhand eines Stadtmodells (Trier um 1800), sowie durch Skulpturen, Gemälde und kunsthandwerkliche Erzeugnisse dargestellt.Den Grundstock der heutigen Sammlung bilden bedeutende Schenkungen der Trierer Bürger: Joh. Peter Job Hermes, Franz Xaver Kraus, Wilhelm Rautenstrauch, Cuno Stapel und Dr. Martin Schunck. Entsprechend vielfältig sind auch die Sammlungsbereiche, die sich in Gemälde, Skulpturen, Kunsthandwerk, koptische Textilien, Möbel und ostasiatische Kleinplastik gliedern.
Wechselausstellungen
Die Welt steht Kopf: Eine Kulturgeschichte des Karnevals
10.11.2019 bis 26.02.2020  

Die Ausstellung „Die Welt steht Kopf“ behandelt die Kulturgeschichte des Karnevals von den Anfängen im Mittelalter bis heute. Dabei steht der rheinische Karneval, insbesondere die Geschichte des Trierer Karnevals, im Zentrum der Ausstellung. Die Gründung des ersten Trierer Karnevalsvereins fä...  
Vergangene Ausstellungen
2019 (3)
2018 (3)
2017 (6)
2016 (5)
2015 (3)
2014 (4)
2013 (5)
2012 (4)
2011 (4)
2010 (5)
2009 (3)
2008 (3)
2007 (2)
2002 (1)
2001 (1)
1999 (1)
Umkreissuche
Umkreis von  5,  10,  20,  50 oder  100 Kilometern.