Ludwig Forum für Internationale Kunst
Adresse:
Jülicher Straße 97-109
52070 Aachen
Karte

 Onlineshop auf der Internetseite
 Café/Restaurant vorhanden
 nicht behindertengerecht
Kontakte:
+49-(0)241-1807104
+49-(0)0241-1807101
© www.medien.aachen.de / Andreas Herrmann
Öffnungszeiten:

Di-So 12-18 Uhr
Mo geschlossen

Führungen:

Öffentliche Führungen sonntags 11.30 und 15.00 Uhr und auf Anfrage: Tel.: 0241/1807-113
Verkehrsanbindung / Verkehrshinweise:

Buslinien 1, 11 und 21

Thema:

Das Ludwig Forum für Internationale Kunst ist mehr als ein Museum mit einer unveränderlichen Sammlung, das hin und wieder Wechselausstellungen veranstaltet. Es ist vielmehr ein Schauplatz, an dem verschiedene Formen zeitgenössischer Kunst vorgeführt werden und sich ergänzen. Das eingelassene
Quadrum in der Mitte der Sheddachhalle ist das Herz des Hauses, von dem aus verschiedene Räumlichkeiten erschlossen werden - der "Lichtturm" und die Gemäldegalerien, die zwei Obergeschosse über dem Restaurant "Scala", der Veranstaltungsraum "the space", die Werkstatt, die Ateliers, der Garten, die Bibliothek, der Kiosk. Die Räume beherbergen internationale Kunst der weltbekannten Sammlung Ludwig und anderer privater Sammlungen. Wechselnde Ausstellugnen zeigen berühmte und auch unbekannte Kunstwerke, sowohl aus Europa, als auch aus fernen Ländern. Kunst wird nicht musealisiert, sondern zur Diskussion gestellt. In "the space" wird der Bereich bildender Kunst
durch die Darbietungen darstellender Kunst ergänzt: ob Musik, Theater, Tanz, Performance oder Film - hier "erlebt man" ein Miteinander verschiedener Formen zeitgenössischer Kunst.


Infos zum Museumspädagogischen Programm unter 0241/1807-113 und zum Künstlerprogramm unter 0241/1807-115
Wechselausstellungen
Pattern and Decoration - Ornament als Versprechen
21.09.2018 bis 13.01.2019  

Lebensfrohe Farben und ornamentale Formen auf der einen und politisch-emanzipatorischer Anspruch auf der anderen Seite – die Pattern and Decoration-Bewegung vereint vermeintliche Widersprüche. Mitte der 1970er-Jahre entwickelt sich die Bewegung in den USA, getragen u.a. von feministisch engagiert...  
Die Erfindung der Neuen Wilden. Malerei und Subkultur um 1980
12.10.2018 bis 10.03.2019  

Um 1980 experimentierten sie mit kühnen Texten, Fotografie, Mode, Performance, Film, Musik – und riesigen Leinwänden. Ihre Themen und Motive fanden sie in den Subkulturen der Großstädte, in der Punk- und New Wave-Bewegung oder der Homosexuellenszene. Museen und Sammler rissen sich vor allem um...  
Videoarchiv 04 - Die Belgier. Les images immatérielles
09.11.2018 bis 24.03.2019  

Innerhalb des fünfjährigen Forschungsprojektes Videoarchiv, das durch die großzügige Förderung der VolkswagenSfiftung ermöglicht werden konnte, wurden die Videobestände des Ludwig Forum für Internationale Kunst Aachen aus verschiedenen wissenschaftlichen Perspektiven untersucht und thematisc...  
Lust der Täuschung - Von antiker Kunst bis zur Virtual Reality
22.02.2019 bis 30.06.2019  

Schon immer spielte die Kunst mit unserer Wahrnehmung und führt uns vor Augen, wie einfach wir doch zu täuschen sind. Neue Materialien und digitale Bildbearbeitung sind mittlerweile so perfekt, dass genaues Hinsehen nicht ausreicht, um zu wissen, womit wir es zu tun haben: Fakt oder Fiktion. Das i...  
Vergangene Ausstellungen
2018 (5)
2017 (7)
2016 (9)
2015 (9)
2014 (8)
2013 (6)
2012 (9)
2011 (4)
2010 (7)
2009 (9)
2008 (9)
2007 (8)
2006 (5)
2005 (9)
2004 (9)
2003 (8)
2002 (14)
2001 (18)
2000 (17)
1999 (20)
1998 (6)
1997 (1)
Umkreissuche
Umkreis von  5,  10,  20,  50 oder  100 Kilometern.