Kunsthalle Schweinfurt
Adresse:
Rüfferstraße 4
97421 Schweinfurt
Karte
Kontakte:
+49-(0)9721-51 479
+49-(0)09721-51 320
© Kunsthalle Schweinfurt
Öffnungszeiten:

Täglich: 10:00 bis 17:00 Uhr, Donnerstag: 10:00 bis 21:00 Uhr
Montags geschlossen

Thema:

Unter dem Namen "Kunsthalle im ehemaligen Ernst-Sachs-Bad" zeigt sie in Schweinfurt seit Mai 2009 unter dem organisatorischen Dach der "Museen und Galerien der Stadt Schweinfurt" die ständige Sammlung "Diskurse - Deutsche Kunst nach 1945", die Dauerleihgaben der Sammlung Joseph Hierling mit Werken des expressiven Realismus zur Kunst zwischen den beiden Weltkriegen sowie die Aktivitäten des MuseumsService MuSe und des Kunstvereins Schweinfurt e.V. zusammengefasst auf rund 2.000 Quadratmetern.
Wechselausstellungen
Verschollen? Malerinnen aus der Sammlung Hierling
04.05.2018 bis 02.09.2018  

Einmal im Jahr ergänzt eine Wechselausstellung konzeptionell die Präsentation der Sammlung Hierling im Parterre der Kunsthalle Schweinfurt. In der Ausstellung "Verschollene Malerinnen?" werden Künstlerinnen aus der Sammlung Joseph Hierling in der Kunsthalle Schweinfurt ans Tageslicht geholt. Es s...  
Quadriga – Bilder aus einer Privatsammlung
12.07.2018 bis 16.09.2018  

Die Künstlergruppe Quadriga bildet die Kerngruppe der informellen Malerei in Deutschland. Sie wurde 1952 von Karl Otto Götz, Otto Greis, Heinz Kreutz und Bernard Schultze gegründet. Die Künstler hatten erheblichen Anteil daran, dass es der deutschen Kunst nach 1945 gelang, Anschluss an die inter...  
Triennale Schweinfurt IV - RaumZustände
29.06.2018 bis 30.09.2018  

Die Triennale Schweinfurt wird seit der Eröffnung der Kunsthalle im Jahr 2009 als integraler Bestandteil durchgeführt und hat sich bereits jetzt zu einer der wichtigen Präsentationen zeitgenössischer Kunst in und aus Franken überregional etabliert. Die Begegnungen zwischen Öffentlichkeit und K...  
Kunst geht fremd… und sieht rot
24.07.2018 bis 04.11.2018  

Wieder verleihen 14 unterfränkische Museen jeweils ein Kunstwerk und präsentieren dafür ein entliehenes. 2018 spielt die Farbe rot eine Rolle....  
Gerhard Rießbeck - Eisfreund
26.10.2018 bis 10.03.2019  

Der 1964 in Lichtenfels geborene Oberfranke studierte zunächst 1986-1987 Theologie an der Universität Erlangen, bevor er 1987-1993 ein Studium der Freien Malerei an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg bei Prof. Werner Knaupp absolvierte. Dabei wurde er 1991 zum Meisterschüler ernannt....  
Literatur

Erich Schneider (Hg.), Kat. „Positionen – Deutsche Kunst nach 1945“, bearb. von E. Schneider, A. Brandl und F. Kotouč, Schweinfurter Museumsschriften Band 90, Schweinfurt 2000

Publikationsreihe „Schweinfurter Museumsschriften“ begleitend zu Wechselausstellungen

Vergangene Ausstellungen
2018 (3)
2017 (7)
2016 (5)
2015 (4)
2014 (5)
2013 (4)
2012 (7)
2011 (7)
2010 (5)
2009 (2)
2007 (3)
Umkreissuche
Umkreis von  5,  10,  20,  50 oder  100 Kilometern.