Bonsai-Museum
Adresse:
Hammerdorf Str. 167
40221 Düsseldorf
Karte

 Café/Restaurant vorhanden
 teilweise behindertengerecht
Kontakte:
+49-(0)211-30 67 73
Öffnungszeiten:

Mo-Fr 14:30 - 18:30
Samstag 9:00 - 14:00
Sonntag nach Absprache in den Sommermonaten

Verkehrsanbindung / Verkehrshinweise:

Mit den Linien 708/709 den S-Bahn Linien S8/S11/S28 und der Buslinie 725 jeweils bis Düsseldorf Hamm und dann der Hammer Dorfstrasse bis zum Museum folgen. Wunderbar in Rheinnähe gelegen und als ziel für Fahrradtouren prädestiniert.

Thema:

Am 2.Juli 2011 öffnet das bonsai-museum düsseldorf erstmalig seine Pforten. Am 3.Juli freuen wir uns Sie an einem "Tag der offenen Tür" unser Museum näher zu bringen. Das Ziel des bonsai-museums düsseldorf ist es die Bonsaikultur einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen und dadurch den Austausch der japanischen und europäischen Bonsaikultur zu fördern. Bonsai - die Kunst Bäume in Miniaturform in einem Gefäß zu halten und ihnen durch verschiedene Gestaltungsmaßnahmen das Aussehen alter Baumveteranen zu geben, ist seit einigen Jahrzenten auch in Europa ein Betätigungsfeld von Pflanzenliebhabern, kreativen Naturfreunden und Künstlern. Trotzdem sind viele Aspekte von Bonsai in der breiten Bevölkerung nur wenig bekannt, und einiges wird missverstanden. Das Museum bietet einen Leitfaden durch das Thema Bonsai, um einen leichteren, unvoreingenommenen Zugang zu Bonsai zu ermöglichen. Der Weg von der klassischen asiatischen Bonsai-Philosophie bis zum europäischen Miniaturbaum kann hier nachvollzogen werden. Es eröffnen sich Einsichten in die zahlreichen Facetten, die diese Art, sich mit Bäumen zu beschäftigen, bereit hält.
Umkreissuche
Umkreis von  5,  10,  20,  50 oder  100 Kilometern.