Skulpturenpark Waldfrieden
Adresse:
Hirschstraße 12
42285 Wuppertal
Karte
Kontakte:
+49-(0)202-4789812 0
Öffnungszeiten:

März bis Oktober: Dienstag bis Sonntag, 10 - 19 Uhr
November bis Februar: Freitag bis Sonntag, 10 - 17 Uhr
Der Skulpturenpark ist an gesetzlichen Feiertagen geöffnet.

Führungen:

Jeden Samstag um 15 Uhr nach Voranmeldung
Thema:

Der Skulpturenpark Waldfrieden befindet sich im Zentrum Wuppertals. In einem 14 Hektar großen Wald gelegen, umgibt er die Villa Waldfrieden, ein Gebäude, das nach den Richtlinien der anthroposophischen Architektur errichtet wurde. Der Architekt Franz Krause baute das Haus 1946 für den Lackfabrikanten Kurt Herberts.

Die Cragg Foundation restaurierte die Villa und schuf ein Ausstellungszentrum für Außen- und Innenskulpturen. In Wechselausstellungen werden bedeutende moderne und zeitgenössische Bildhauer vor einem interessanten kulturellen Kontext und in wunderschöner natürlicher Umgebung vorgestellt. Die Dauerausstellung zeigt bisher vor allem Werke von Tony Cragg, aber auch Richard Deacon, Wilhelm Mundt und Thomas Schütte.
Wechselausstellungen
Tony Cragg - New Works
09.02.2019 bis 12.05.2019  

Das künstler­ische Werk Tony Craggs entfaltet sich in einem ruhe­losen Prozess der Erforschung der Möglich­keiten des Materials und der Umge­staltung der uns umgebenden Welt. Seine Sentenz, dass „es viel mehr Dinge gibt, die nicht existieren, als die existieren“, verweist auf einen Quell v...  
Martin Disler - Häutung und Tanz
16.03.2019 bis 16.06.2019  

In einem intensiven Prozess schuf der Schweizer Maler und Bild­hauer Martin Disler Anfang der 90er Jahre eine Serie von 66 lebens­großen Bronze­figuren, die unter dem Titel „Häutung und Tanz“ 1991-1992 in der Londoner Whitechapel Art Gallery, der Kunst­halle Basel und im Münchener Lenbach...  
Vergangene Ausstellungen
2019 (3)
2018 (6)
2017 (3)
2016 (2)
2015 (3)
2014 (5)
2013 (4)
2012 (3)
Umkreissuche
Umkreis von  5,  10,  20,  50 oder  100 Kilometern.