Collection Regard
Adresse:
Steinstrasse 12
10119 Berlin
Karte
Kontakte:
+49-(0)30-847 11 947
+49-(0)30-847 11 948
© Collection Regard
Öffnungszeiten:

Bei laufender Ausstellung sind die Räume jeden Freitag von 14 bis 18 Uhr geöffnet (außer an Feiertage).
Außerhalb dieser Öffnungszeit können Termine individuell vereinbart werden.

Thema:

Seit 2005 widmet sich Marc Barbey dem privaten Sammeln von Photographien und dem sukzessiven Aufbau seiner eigenen ´Collection´; diese reicht von den Anfängen der Photographie bis zu den 90er Jahren des 20. Jahrhunderts. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf dem Thema Berlin und der deutschen Photographie im Allgemeinen. Auch zählen die Sujets Photojournalismus und Photographie vernaculaire zu den Gebieten, denen Barbey mit Interesse nachgeht.
Der Begriff Regard (frz.) bedeutet soviel wie „der Blick“ oder „die Aufmerksamkeit“.
Und wie der Name der Collection Regard, so auch die Zielsetzung: die Sammlung hat sich der Entdeckung und Wiederentdeckung photographischer Werke und Photokünstlern verschrieben.

Die Collection Regard beinhaltet neben dem umfangreichen Œuvre von Hein Gorny (1904-1967), mit dessen Nachlassverwaltung sie auch betraut ist, Werke der Photographen Lotte Jacobi, Siegfried Lauterwasser, Heinrich Riebesehl, Toni Schneiders, Friedrich Seidenstücker sowie ausgewählte Photographien von Paul Almasy, Bruno Barbey und Robert Capa.

Durch gezielte Kooperationen mit internationalen Institutionen, Museen und anderen Sammlungen, eigene Publikationen und der Produktion von exklusiven Editionen strebt Marc Barbey die kontinuierliche Weiterentwicklung seiner Sammlung an. Parallel dazu sollen die Inhalte der Sammlung in Form von regelmäßigen Ausstellungen zu verschiedenen Themen für das Publikum zugänglich gemacht werden.
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (1)
2016 (2)
2015 (2)
2014 (3)
2013 (2)
2012 (3)
2011 (2)
Umkreissuche
Umkreis von  5,  10,  20,  50 oder  100 Kilometern.