Bergbaumuseum Oelsnitz/ Erzgebirge - Das Museum des Sächsischen Steinkohlenbergbaus
Adresse:
Pflockenstraße
09376 Oelsnitz
Karte
Kontakte:
+49-(0)37298-9394-0
+49-(0)37298-9394-49
© Bergbaumuseum Oelsnitz/ Erzgebirge - Das Museum des Sächsischen Steinkohlenbergbaus
Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag: 10 Uhr bis 17 Uhr (letzte Führung 16 Uhr)
Montag: geschlossen (außer an bundesweiten Feiertagen)

Führungen:

11.00 Uhr, 13.30 Uhr, 16.00 Uhr
Für Gruppen bieten wir nach Absprache individuelle Zeiten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten an.
Verkehrsanbindung / Verkehrshinweise:

Das Museum ist ca. 15 Autominuten von den Städten Chemnitz oder Zwickau entfernt.
- über die A 72, Abfahrt Stollberg
- über die A4, Abfahrt Hohenstein-Ernstthal, dann Richtung Lugau

Thema:

Das Bergbaumuseum Oelsnitz, im Erzgebirge gelegen, ist eines der größten technischen Museen in den neuen Bundesländern. In der Dauerausstellung in historischen Fabrikgebäuden können sich Besucher über die Geologie der Steinkohle, über technische Errungenschaften und Entwicklungen sowie über sozialgeschichtliche Aspekte im sächsischen Steinkohlenbergbau informieren. Anschließend kann man den weithin sichtbaren Förderturm befahren, bevor es hinab in die Welt der Kohlekumpel in das Schaubergwerk geht. Die Führung endet schließlich mit der Vorführung der größten noch erhaltenen Dampfmaschine Sachsens.
Vergangene Ausstellungen
2016 (2)
2015 (4)
2014 (4)
2013 (2)
2012 (1)
2011 (1)
Umkreissuche
Umkreis von  5,  10,  20,  50 oder  100 Kilometern.