Keramik-Museum Westerwald
Adresse:
Lindenstraße 13
56203 Höhr-Grenzhausen
Karte

 Onlineshop auf der Internetseite
 Café/Restaurant vorhanden
 behindertengerecht
Kontakte:
+49-(0)2624-946010
+49-(0)2624-9460120
© Keramik-Museum Westerwald Höhr-Grenzhausen
Öffnungszeiten:

Di-So 10-17 Uhr
Montags und zu anderen Zeiten gerne nach Vereinbarung.

Führungen:

auf Anfrage in Deutsch, Englisch, Frasnzösisch und Niederländisch; Kosten: zusätzlich zum Eintritt: 30 EUR
Verkehrsanbindung / Verkehrshinweise:

Richtung Köln/Frankfurt über die A3, dann vom
Dernbacher Dreieck über die A 48, Ausfahrt Höhr-Grenzhausen

Thema:

Seit Eröffnung des Keramikmuseums 1982 stellte dieses große Haus eine Drehscheibe und zentrale Anlaufstelle dar für Informationen zum Thema Keramik in allen Sparten. Die geschichtliche Entwicklung der Keramik hier im sog. Kannenbäckerland in und um Höhr-Grenzhausen wird im Museum in ständiger Ausstellung anschaulich präsentiert. Zwischen Köln und Frankfurt gelegen, angebunden an die schöne Stadt Koblenz mit Rhein und Mosel, erreichbar über die A3, die A 48 und den ICE Montabaur, liegt Höhr-Grenzhausen günstig mitten in Deutschland.

Auf den 4 Ebenen der barrierefreien Räume zeigt das in Europa größte Fachmuseum für Keramik, das seit der Erweiterung auf knapp 5000qm gewachsen ist-, Design, Handwerk und Kunst sowie den immer wichtiger werdenden Bereich der High Tech Keramik.

Sonderausstellungen internationaler Qualität, Wettbewerbsausstellungen auf europäischer wie internationaler Basis, eine umfangreiche Fachbibliothek, ein neu gestaltetes Museumsrestaurant und ein gut sortierter Museumsshop offerieren Besuchern zum Thema Keramik ein rundum passendes Angebot.

Bildung und Wissensvermittlung nehmen wir sehr ernst – unsere Museumspädagogik wird von Fachleuten Themen bezogen durchgeführt, didaktische Einheiten für Schulen und Gruppen sowie Geburtstage für Kinder, Eltern und andere Interessierte bieten wir an, - zugeschnitten auf die Bedürfnisse unserer großen und kleinen Gäste.

Veranstaltungen, Konzerte, Symposien und die Möglichkeit zur Anmietung unserer Räume vervollständigen das Angebot eines besucherfreundlichen Museumskonzeptes.
Wechselausstellungen
Fritz Baumer
16.03.2019 bis 10.06.2019  

Das Keramikmuseum Westerwald ehrt in einer Sonderausstellung das Lebenswerk des Mosaikkünstlers Fritz Baumer (1919-1989). Brennbruch und Scherben bekannter Keramiker wie Hubert Griemert, Richard Bampi oder die Brüder Hohlt setzte er zu neuen Bildern zusammen. Baumer löste die Glasur von ihrem Tr...  
100 Jahre RASTAL
07.04.2019 bis 10.06.2019  

Eugen Sahm gründete 1919 in Höhr-Grenzhausen einen Großhandel für Steinzeug, Porzellan und Glas. Zu diesem Zeitpunkt löste das industriell gefertigte Glas bereits die Keramik in vielen Bereichen ab. In den Nachkriegsjahren spezialisierte sich die Firma RASTAL auf die Glasveredelung und ist heut...  
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (2)
2017 (1)
2016 (3)
2015 (1)
2014 (2)
2013 (1)
2012 (1)
2009 (2)
2007 (2)
2006 (1)
2005 (8)
2004 (4)
2003 (7)
2002 (11)
2001 (10)
2000 (7)
1999 (1)
1998 (1)
Umkreissuche
Umkreis von  5,  10,  20,  50 oder  100 Kilometern.
Weitere Abbildungen