Deutsches Glasmalerei-Museum
Adresse:
Rurstraße 9-11
52441 Linnich
Karte

 behindertengerecht
Kontakte:
+49-(0)2462-99170
+49-(0)2462-991725
© Stefan Johnen
Öffnungszeiten:

Di-So 11-17 Uhr

Führungen:

Öffentliche Führung: jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um 11.30 Uhr. Gebühr 2€ p. P. zzgl Museumseintritt.
Gruppenführungen auf Anfrage. Die Führungen dauern ca. 60-90 Minuten und kosten 35 €/Gruppe + 3 € ermäßigten Eintritt (ab 10 Pers.)
Führungen sind auch in englischer und niederländischer Sprache möglich.
Verkehrsanbindung / Verkehrshinweise:

Mit dem PKW:
Parkplätze: am Place de Lesquin, vom Kreisverkehr bei der Firma SIG Combibloc Richtung Innenstadt in die Rurstraße, hinter der Rurbrücke erste Straße nach rechts fahren. 5 Min. Fußweg zum Museum.
Mit Bus und Bahn:
DB-Strecke Aachen-Mönchengladbach-Düsseldorf: bis Hückelhoven-Baal oder Lindern, mit dem Bus bis Linnich, 5 Min. Fußweg zum Museum.
DB-Strecke Aachen-Düren-Köln: bis zum Bahnhof Düren, von dort mit der Rurtalbahn bis zur Endhaltestelle in Linnich, 5 Min. Fußweg zum Museum.

Thema:

Am Ort der ältesten Glasmalereiwerkstatt Deutschlands befindet sich das landesweit einzigartige Museum für Flachglasmalerei.

Das Museum bietet auf rund 1400 qm der nationalen wie internationalen Glasmalerei ein Forum.

Die Dauerausstellung vermittelt anhand historischer Kopien aus dem 19. Jh. einen umfangreichen Überblick. Einen Schwerpunkt bildet das 20. Jh., das die Entwicklung der Klassischen Moderne mit Glasgemälden u.a. von Johan Thorn Prikker, Heinrich Campendonk oder Anton Wendling in der ersten Hälfte des 20. Jh. dokumentiert.

Darüber hinaus vermitteln umfangreiche Sonderausstellungen einen vertiefenden Einblick in historische wie zeitgenössische Glasmalerei.

Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Führungen, Workshops, Exkursionen, Konzerten und Lesungen bietet dem Besucher Anregung, sich mit dem Medium „Glasmalerei“ intensiv auseinander zu setzen.

Ein Besuch im Museumsshop mit einem umfangreichen Angebot an Fachliteratur zur Glasmalerei ebenso wie ausgesuchte Glasobjekte im Museumsshop runden den Besuch ab.
Vergangene Ausstellungen
2018 (2)
2017 (4)
2016 (2)
2014 (2)
2013 (2)
2012 (1)
2011 (4)
2010 (3)
2009 (2)
2008 (3)
2006 (2)
2005 (3)
2004 (1)
2003 (3)
2002 (3)
2001 (5)
2000 (5)
Umkreissuche
Umkreis von  5,  10,  20,  50 oder  100 Kilometern.
Weitere Abbildungen