Naturhistorisches Forschungsinstitut - Museum für Naturkunde - Zentralinstitut der Humboldt-Universität zu Berlin
Adresse:
Invalidenstraße 43
10115 Berlin
Karte

 Café/Restaurant vorhanden
 behindertengerecht
Kontakte:
+49-(0)30-2093 8591
+49-(0)30-2093 8814
© kunst-und-kultur.de
Öffnungszeiten:

Di-So 9.30-17 Uhr
Sa, So und feiertags 10 - 18 Uhr
Besondere Veranstaltungen entnehmen Sie dem Kalender der Homepage

Führungen:

anmelden unter Telefon(030) 2093-8540 od. -8711 unter Fax (030) 2093-8814
Verkehrsanbindung / Verkehrshinweise:

U-Bahn Zinnowitzer Straße; Tram M6, M8, 12 ; Bus 157, 245, 340; S-Bahn: Lehrter Stadtbahnhof

Thema:

Auf einer insgesamt 6.000 qm großen Ausstellungsfläche sind über 7.600 Exponate zu sehen. Verständlich und anschaulich bieten sie Einblicke in die Vielfalt der unbelebten und belebten Natur. Diese große Vielzahl verschiedenster Ausstellungsobjekte gibt Antwort auf viele Fragen an 4,5 Milliarden Jahre Naturgeschichte. Das Begreifen der Evolution der Erde und des Lebens ist das Generalthema der Forschungs- und Ausstellungsarbeit des Museums für Naturkunde Berlin.
Wechselausstellungen
Kunst/Natur Interventionsrunde II
19.07.2016 bis 16.10.2016  

Was passiert, wenn Künstlerinnen und Künstler ein Naturkundemuseum erkunden? Kommen Sie, hören und sehen Sie selbst! Mit akustischen Dioramen des Künstlerduos Serotonin, kuratiert von Gaby Hartel, sowie Zeichnungen und Siebdrucken von Fernando Bryce eröffnet die zweite Runde des Modellprojekts ...  
Vergangene Ausstellungen
2011 (3)
2010 (3)
2009 (5)
2008 (1)
2001 (4)
2000 (4)
1999 (5)
1998 (5)
1997 (1)
Umkreissuche
Umkreis von  5,  10,  20,  50 oder  100 Kilometern.