Neuer Berliner Kunstverein
Adresse:
Chausseestr. 128-129
10115 Berlin
Karte

 behindertengerecht
Kontakte:
+49-(0)30-280 70 20
+49-(0)30-280 70 19
Öffnungszeiten:

Di-Fr 12-18 Uhr; Sa, So 12-16 Uhr

Thema:

Der Neue Berliner Kunstverein wurde 1969 als Initiative von Berliner Bürgern mit dem Ziel gegründet, bildende Kunst der Gegenwart in Ausstellungen und durch andere Vermittlungsformen einem breiten Publikum bekanntzumachen. Diese Aufgaben erstrecken sich nach der Wiedervereinigung der beiden Stadtteile auf den Gesamtbereich Berlins begleitet mit der Bemühung, einen Beitrag zum Zusammenwachsen der Ost- und Westbezirke auf kulturellem Gebiet zu leisten. Zur vorrangigen Arbeit des Kunstvereins gehört es, Ausstellungen zeitgenössischer Kunst zu organisieren, die seit 1994 am neuen Standort Berlin-Mitte durchgeführt werden. Zu allen Ausstellungen erscheinen hochwertige Kataloge, die über Hintergründe und Zusammenhänge der jeweiligen Kunstwerke, Künstler und Themen informieren.
Wechselausstellungen
Candice Breitz. Labour
12.09.2019 bis 25.10.2019  

in Berlin) ist eine einflussreiche Chronistin der Widersprüchlichkeiten innerhalb populärer Diskurse. Wiederholt thematisiert sie in ihren Werken das Verhältnis von persönlichen wie politischen Kämpfen für ein besseres Leben und deren öffent-licher Wahrnehmung. Dabei setzt sie sich immer wied...  
Vergangene Ausstellungen
2019 (3)
2018 (5)
2017 (6)
2016 (8)
2015 (6)
2014 (1)
2013 (2)
2012 (5)
2011 (6)
2010 (8)
2009 (2)
2008 (2)
2007 (1)
2001 (6)
2000 (7)
1999 (5)
Umkreissuche
Umkreis von  5,  10,  20,  50 oder  100 Kilometern.