Hirschfeld’s Hollywood

Laufzeit: 23. November 2003 bis 01. Februar 2004

Am 21. Juni 2003 wäre der Karikaturist Al Hirschfeld, geboren 1903, hundert Jahre alt geworden. Er starb wenige Monate vorher in New York. Das Deutsche Filmmuseum widmet dem "Meister des Zeichenstrichs", dessen Stil seit den dreißiger Jahren ganze Generationen amerikanischer Künstler prägte, eine Ausstellung, die in einer repräsentativen Auswahl das wichtigste filmbezogene Material aus mehr als acht Jahrzehnten zusammenträgt. Das Leben und Werk Hirschfelds, der einem großen Publikum als Theaterzeichner der New York Times bekannt ist, war stets auch mit dem Kino und dessen glamourösen Stars verknüpft. Hirschfelds künstlerisches Schaffen schlägt einen Bogen von den jungen Jahren des Hollywood-Kinos bis zur 73. Oscarverleihung 2001, bei der er die nominierten Schauspieler zeichnete.

Zur Museumseite: Deutsches Filmmuseum

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Hessen | Ort:  Frankfurt am Main |
Vergangene Ausstellungen
2018 (1)
2017 (2)
2016 (3)
2015 (4)
2014 (4)
2013 (2)
2012 (1)
2011 (1)
2009 (4)
2008 (1)
2007 (1)
2005 (1)
2004 (8)
2003 (6)
2002 (5)
2001 (5)
2000 (7)
1999 (4)
1998 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Deutsches Filmmuseum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Barbara Niggl Radloff, Hannah Arendt während des 1. Münchner Kulturkritiker-Kongress, 1962 © Münchner Stadtmuseum
Barbara Niggl Radloff. Porträtfotografien und Reportagen 1958-2010
Münchner Stadtmuseum
München
19.11.2021 bis 20.03.2022
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...