Gabriele Münter - „Verwandlung der Wirklichkeit“ - Druckgraphik aus der Sammlung des Lenbachhauses, München

Laufzeit: 30. November 2007 bis 10. Februar 2008

In regelmäßigen Abständen präsentiert die ALTANA Kulturstiftung einen Künstler

der Klassischen Moderne. Nach der Künstlergruppe „Brücke“ und dem Rheinischen

Expressionismus steht nun eine Hauptvertreterin des dritten bedeutenden Zentrums

des Expressionismus, des Blauen Reiters, im Mittelpunkt: Gabriele Münter.

m Fokus der Ausstellung steht das druckgraphische Werk der Künstlerin mit 89 Arbeiten,

das in seiner Gesamtheit bislang selten ausgestellt worden ist und durch Originalentwürfe

und Skizzen inhaltlich ergänzt wird. Insbesondere offenbaren die verschiedenen Farbzustände

einzelner Druckgraphiken die Virtuosität der Künstlerin in diesem Medium. Bedeutende Akzente

setzen in der Ausstellung die vier aus Privatbesitz stammenden Gemälde, eines davon zum

ersten Mal in der Öffentlichkeit zu sehen, die die komplexen Arbeitszusammenhänge und die

besondere Beziehung zwischen den Gattungen augenscheinlich werden lassen.

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Hessen | Ort:  Bad Homburg vor der Höhe |
Vergangene Ausstellungen
2019 (2)
2018 (2)
2017 (4)
2016 (4)
2015 (4)
2014 (5)
2013 (3)
2012 (5)
2011 (5)
2010 (4)
2009 (3)
2008 (5)
2007 (1)
2006 (1)
2005 (1)
2001 (4)
2000 (3)
1999 (3)
1998 (1)
1997 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu ALTANA Kulturstiftung im Sinclair-Haus mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Fritz Overbeck, Felder im Schluh, Zeichnung © Overbeck-Museum - Stiftung Fritz und Hermine Overbeck
Fritz und Hermine Overbeck – Die Zeichnungen
Overbeck-Museum - Stiftung Fritz und Hermine Overbeck
Bremen
17.11.2019 bis 19.01.2020
Der Skizzenblock ist oft das wichtigste Werkzeug eines Künstlers. In schnellen Strichen mit Bleistift oder Kohle sammelt er Motive, entwirft Bildkompositionen und entwickelt dabei seine eigene künst...
Abbildung:  © ATAK, 2019
Der naive Krieg | Kunst. Trauma. Propaganda.
Zitadelle und Stadtgeschichtliches Museum Spandau
Berlin
23.08.2019 bis 05.01.2020
Kurzinfo zu der Ausstellung: Die Ausstellung Der Naive Krieg widmet sich der kreativen Verarbeitung von Kriegserfahrungen in der Volks- und Laienkunst. Die Sammlung von Georg Barber/ATAK dokumentiert...