Weißgerbermuseum
03253 Doberlug-Kirchhain
Potsdamer Straße 18

OHNE TITEL
Malerei und Zeichnung von Eckhard Böttger

Laufzeit: 16. September 2008 bis 23. November 2008

„OHNE TITEL“ – unter dieser Überschrift steht die Sonderausstellung des Finsterwalder Künstlers Eckhard Böttger, die vom 16. September bis zum 23. November im Weißgerbermuseum in Doberlug-Kirchhain zu sehen sein wird. Keine idyllischen Landschaften, idealisierende Porträts oder kitschige Stilleben werden in dieser Exposition gezeigt, sondern Menschen in ihrer Vereinsamung, Verrohung, Perspektivlosigkeit und Frustration.
Böttger, der die Probleme unserer Zeit, die gesellschaftlichen Widersprüche, nicht einfach ignorieren will, legt den Finger in die Wunde und versucht den Mißständen eine künstlerische Form zu geben. Der Betrachter seiner Bilder soll sich provoziert fühlen, um aktiv einen Weg aus Apathie und Entfremdung zu suchen und zu finden.

Zur Museumseite: Weißgerbermuseum

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Brandenburg | Ort:  Doberlug-Kirchhain |
Vergangene Ausstellungen
2019 (2)
2018 (3)
2017 (4)
2016 (4)
2015 (4)
2014 (3)
2011 (2)
2010 (2)
2009 (1)
2008 (3)
2005 (1)
2004 (3)
2003 (1)
2002 (4)
2000 (2)
1999 (5)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Weißgerbermuseum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausstellungsplakat © LWL-Museum für Archäologie. Westfälisches Landesmuseum
Pest!
LWL-Museum für Archäologie. Westfälisches Landesmuseum
Herne
20.09.2019 bis 10.05.2020
Von der Steinzeit über die Spätantike, vom ‚Schwarzen Tod‘ des Mittelalters bis zum jüngsten Ausbruch auf Madagaskar: Die Pest ist eine Seuche, die die Menschheit durch alle Epochen ihrer Gesch...
Abbildung:  © ATAK, 2019
Der naive Krieg | Kunst. Trauma. Propaganda.
Zitadelle und Stadtgeschichtliches Museum Spandau
Berlin
23.08.2019 bis 05.01.2020
Kurzinfo zu der Ausstellung: Die Ausstellung Der Naive Krieg widmet sich der kreativen Verarbeitung von Kriegserfahrungen in der Volks- und Laienkunst. Die Sammlung von Georg Barber/ATAK dokumentiert...