Deutsches Goldschmiedehaus
63450 Hanau
Altstädter Markt

250 Jahre Goldschmiede Bury – Handgefertigte Ketten der Hanauer Kettengoldschmiede

Laufzeit: bis 17. Januar 2010

Im Jahre 1759 gründet der aus dem Elsass stammende Goldschmied Jean Jacques Bury in Hanau ein Bijouterie-Kabinett. Neben der erfolgreichen Führung seiner Goldschmiede - Werkstatt lehrt Bury an der 1772 gegründeten Königlichen Zeichenakademie.
Nach seinem Tod 1785 wird das Geschäft von seiner Witwe weitergeführt, die sich mit ihrem Schwiegersohn Conrad Leonhard assoziierte. Mit der Übernahme durch den Sohn Isaac Bury erlebt die Firma ihre Blütezeit, 1825 kauft dieser das Haus „Zum Goldenen Mörser“, das bis 1945 Firmensitz bleibt. Der Mörser wird zum Handwerkszeichen der Firma Bury & Leonhard. Isaac Bury zählt zu den bedeutendsten Goldschmieden des Hanauer Bijouteriegewerbes, er macht die Firma in weiten Teilen Deutschlands und darüber hinaus in Holland bekannt. Ein ebenso wichtiger Mann war Rudolf Röttelberg, der es in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts verstand, durch die Verbindung zu den bedeutendsten Fürstenhäusern Aufträge für Orden und Ehrenzeichen zu erhalten.

Zur Museumseite: Deutsches Goldschmiedehaus

Kategorien:
Kunstgewerbe |  Ausstellungen im Bundesland Hessen | Ort:  Hanau |
Vergangene Ausstellungen
2016 (1)
2014 (1)
2013 (1)
2012 (2)
2002 (1)
2001 (1)
2000 (3)
1999 (4)
1998 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Deutsches Goldschmiedehaus mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: 24 Fragen zu Weihnachten. Foto: Uta-Felicitas Werner © Foto: Uta-Felicitas Werner
24 Fragen zu Weihnachten
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
29.11.2020 bis 31.01.2021
Schon wieder steht Weihnachten vor der Tür, und wir zählen schon die Tage. Bei den einen wächst die Vorfreude und bei den anderen der Stress. Aber warum ist Weihnachten eigentlich so ein besonderes...
Abbildung: Das Universum © Kathrin Glaw - Museum Mensch und Natur
Alle Zeit der Welt
Museum Mensch und Natur
München
06.12.2019 bis 31.12.2020
Zeit... betrifft und berührt uns alle, sie knechtet und befreit uns, lässt uns aufblühen und welken, sie ist auch, wenn wir nicht mehr sind. Der stetige Fluss der Zeit trägt die Relikte der Vergan...