Melanchthonhaus
06886 Lutherstadt Wittenberg
Collegienstraße 60

Neue Schätze für Melanchthon

Laufzeit: 17. April 2010 bis 29. August 2010

2010 jährt sich der Todestag von Philipp Melanchthon zum 450. Mal. Für die Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt ist dies der Anlass, im ehemaligen Wohnhaus des Humanisten und Reformators ausgewählte Objekte zu präsentieren, die die Stiftung in den vergangenen Jahren erworben hat. Erstmals werden zahlreiche Büsten gezeigt, die Melanchthon aus ganz ungewöhnlichen Blickwinkeln interpretieren. Besondere Aufmerksamkeit darf auch die erste Stadtgeschichte Wittenbergs beanspruchen, die Melanchthon 1555 für den Turmknauf der Stadtkirche handschriftlich verfasste.

Zur Museumseite: Melanchthonhaus

Kategorien:
Biographie |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen-Anhalt | Ort:  Lutherstadt Wittenberg |
Vergangene Ausstellungen
2010 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Melanchthonhaus mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Peter Weibel, Valie Export, Aus der Mappe der Hundigkeit © Peter Weibel / Foto Felix Grünschloß
Lovis-Corinth-Preis 2020. Peter Weibel – plus ultra
Kunstforum Ostdeutsche Galerie
Regensburg
06.06.2020 bis 13.09.2020
Im Sommer gehört die Bühne Peter Weibel, dem Lovis-Corinth-Preisträger 2020. Der langjährige Direktor des ZKM, Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe, prägt als Künstler sowie als Theoretiker u...
Abbildung: Summ, Summ, Summ © Weißgerbermuseum
Summ, Summ, Summ - Die Biene, der Imker und das süße Gold
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
22.09.2020 bis 31.12.2020
Die Bienen sind sehr nützliche Tiere. Schließlich gelten die summenden Insekten als Hüterinnen der biologischen Vielfalt. Sie bestäuben bis zu 80 Prozent der heimischen Blütenpflanzen. Doch obwoh...