Historische Bibliothek
06110 Halle (Saale)
Franckeplatz 1, Haus 22

"Architectura von Vestungen" Frühneuzeitliche Fortifikationsliteratur im Bestand der Franckeschen Stiftungen

Laufzeit: 19. November 2009 bis 21. Februar 2010

Durch die kriegerischen Auseinandersetzungen in Europa war seit der Wende vom 15. zum 16. Jahrhundert ein großes öffentliches Interesse an der neuen Wissenschaft vom Festungsbau gegeben, das bis in die Spätzeit des Barock anhielt. Ende des 16. Jahrhunderts erregte Daniel Specklins (1536-1589) "Architectura von Vestungen" im deutschsprachigen Raum großes Aufsehen. Das Interesse an theoretischen Abhandlungen dieses Inhalts war so ausgeprägt, dass sie in verschiedene Sprachen übersetzt und mitunter ohne Genehmigung nachgedruckt wurden. Die Kabinettausstellung zeigt eine repräsentative Auswahl von Werken der reichhaltigen Fortifikationsliteratur, der militärwissenschaftlichen Kompendien sowie der Literatur über das Artilleriewesen des 16. bis 18. Jahrhunderts aus dem Bestand der historischen Bibliothek.

Zur Museumseite: Historische Bibliothek

Kategorien:
Geschichte | Lokalgeschichte | Kulturgeschichte | Literaturgeschichte |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen-Anhalt | Ort:  Halle (Saale) |
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (1)
2016 (1)
2015 (1)
2014 (1)
2013 (1)
2012 (1)
2011 (3)
2010 (4)
2009 (1)
2006 (1)
2005 (1)
2004 (1)
2003 (1)
2002 (2)
2001 (2)
2000 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Historische Bibliothek mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: usgetrickst! VR-Mutprobe Richie's Plank Experience © ATC Agency.
Ausgetrickst! – Die spektakuläre Illusionen-Ausstellung
Schloßmuseum
Augustusburg
05.10.2019 bis 21.02.2020
Tauchen Sie ein in bewegte Bilder, begehbare Kaleidoskope und Spiegelwelten. Erleben Sie ein schiefes Zimmer oder einen Stuhl, der eigentlich keiner ist, aber aus einem bestimmten Blickwinkel dazu wir...
Abbildung: Hildegard von Bingen © Deutsches Edelsteinmuseum
Hildegard von Bingen und die Magie der Edelsteine
Deutsches Edelsteinmuseum
Idar-Oberstein
13.04.2019 bis 31.10.2019
Die Sonderausstellung in unserem Kellergewölbe gibt Einblicke in das Leben und Wirken einer der bedeutendsten Frauen des Mittelalters. Im Mittelpunkt der Sonderausstellung stehen die 24 Edelsteine, d...