Historische Bibliothek
06110 Halle (Saale)
Franckeplatz 1, Haus 22

Ansichtssache(n). Die Franckeschen Stiftungen auf Ansichtskarten

Laufzeit: 13. Oktober 2011 bis 01. April 2012

Ansichtskarten sind historische und kunsthistorische Dokumente, die Geschichte(n) von Orten und Personen erzählen. Das Jahr 1872 gilt als Erfindungsjahr der Ansichtskarte, ihren großen Durchbruch hatte sie allerdings erst ab 1896. Als Grüße von Reisen oder als Glückwunschkarte verwendet, war sie ein wichtiges Kommunikationsmittel bis sie im Zeitalter von E-Mail und Internet zunehmend an Bedeutung verlor und meist nur noch den Sammler interessiert. Von den Franckeschen Stiftungen gibt es schätzungsweise 200 verschiedene Ansichtskarten. Eine Auswahl in der Kabinettausstellung lädt den Besucher zu einem historisch-visuellen Rundgang durch die Stiftungen ein.

Zur Museumseite: Historische Bibliothek

Kategorien:
19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | Fotografie | Lokalgeschichte | Kulturgeschichte |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen-Anhalt | Ort:  Halle (Saale) |
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (1)
2016 (1)
2015 (1)
2014 (1)
2013 (1)
2012 (1)
2011 (3)
2010 (4)
2009 (1)
2006 (1)
2005 (1)
2004 (1)
2003 (1)
2002 (2)
2001 (2)
2000 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Historische Bibliothek mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Summ, Summ, Summ © Weißgerbermuseum
Summ, Summ, Summ - Die Biene, der Imker und das süße Gold
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
22.09.2020 bis 31.12.2020
Die Bienen sind sehr nützliche Tiere. Schließlich gelten die summenden Insekten als Hüterinnen der biologischen Vielfalt. Sie bestäuben bis zu 80 Prozent der heimischen Blütenpflanzen. Doch obwoh...
Abbildung: Panzer nach Skizzen Leonardo da Vincis © Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Mathematik der Fachhochschule Bielefeld
DA VINCI 500: Bewegende Erfindungen
Historisches Museum
Bielefeld
10.11.2019 bis 15.03.2020
Leonardo da Vinci war seiner Zeit weit voraus. Als Künstler, Ingenieur und Gelehrter entwickelte er Ideen, Konzepte und Erfindungen und fasziniert die Menschen damals wie heute – auch 500 Jahre nac...