Treffen ist die Kunst - 150. Jahrestag der Gründung des Deutschen Schützenbundes in Gotha

Laufzeit: 03. April 2011 bis 04. September 2011

Als Prinz August von Sachsen-Gotha-Altenburg (1747-1806) im Jahre 1806 mit den Worten "Treffen ist die Kunst" seine Bewunderung für die Altschützengesellschaft zu Gotha auf einem Medaillon zum Ausdruck brachte, meinte er die Fertigkeit im Büchsenschießen. Noch mehr Geschick zeigten aber die Gothaer Schützen 60 Jahre später bei einem ganz anderen Treffen, dem Ersten Deutschen Schützenfest in Gotha, das sie meisterhaft organisierten.
Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen Bilder des Ersten Deutschen Schützenfestes und die Entwicklung des deutschen Schützenwesens bis zur Reichsgründung im Jahre 1871.

Kategorien:
Lokalgeschichte | Kulturgeschichte | Sport |  Ausstellungen im Bundesland Thüringen | Ort:  Gotha |
Vergangene Ausstellungen
2012 (2)
2011 (3)
2010 (1)
2009 (1)
2007 (1)
2001 (1)
2000 (7)
1999 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum für Regionalgeschichte und Volkskunde mit Kartographischem Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Rudolf Bartels, Rosen in Vase mit Früchten, Privatbesitz © Kunstmuseum Schwaan
Meditation über die Schönheit
Kunstmuseum Schwaan
Schwaan
15.11.2020 bis 07.01.2021
Abbildung: You+Pea, London Developers Toolkit, 2020 © You+Pea
Die Architekturmaschine - Die Rolle des Computers in der Architektur
Pinakothek der Moderne
München
14.10.2020 bis 10.01.2021
Computer sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Ob im Büro, an der Kasse im Supermarkt oder im heimischen Wohnzimmer – Bits und Bytes stecken mittlerweile in fast allen technischen Geräte...