Historisches Waisenhaus
06110 Halle (Saale)
Franckeplatz 1, Haus 1

Gart der Gesundheit

Laufzeit: bis 25. März 2012

Gart der Gesundheit, der Titel der ältesten gedruckten deutschsprachigen Kräuterbuch-Inkunabel, steht für eine außergewöhnliche Ausstellung, die erstmals Kleinode des Museums Otto Schäfer in Schweinfurt, des Stadtarchivs Schweinfurt, der Franckeschen Stiftungen und der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina vereint. Unter den 70 hochkarätigen Exponaten befindensich nicht nur sieben wertvolle Inkunabeldrucke, sondern auch die Schriften der drei Väter der Botanik Otto Brunfels (1488-1534), Hieronymus Bock (1498-1554) und Leonhart Fuchs (1501-1566) und Raritäten wie Johann Hieronymus Kniphofs Botanica in Originali (ab 1757) im Naturselbstdruck. Begeben Sie sich auf eine spannende Zeitreise durch die Geschichte der Botanik und die mit der Erforschung der Pflanzenwelt einhergehende Entwicklung der Pharmazie.

Zur Museumseite: Historisches Waisenhaus

Kategorien:
17. Jahrhundert | Botanik | 16. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen-Anhalt | Ort:  Halle (Saale) |
Vergangene Ausstellungen
2018 (1)
2017 (2)
2016 (3)
2015 (2)
2014 (2)
2013 (2)
2012 (1)
2011 (4)
2010 (3)
2009 (1)
2005 (3)
2004 (1)
2003 (4)
2002 (5)
2001 (9)
2000 (3)
1999 (5)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Historisches Waisenhaus mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Reiner Maria Matysik, mystagogus colossus, 2006, VG Bild-Kunst Bonn 2022 © Reiner Maria Matysik, mystagogus colossus, 2006, VG Bild-Kunst Bonn 2022
Vom Stillleben zum Food Porn
Museum Brot und Kunst - Forum Welternährung
Ulm
27.10.2022 bis 12.03.2023
Die stille Schönheit vergänglicher Dinge, die ab dem 17. Jahrhundert zum eigenständigen Motiv wird, spiegelt die Lebenseinstellung des barocken Menschen, für den der Tod sehr gegenwärtig ist. Zug...
Abbildung: Entertainer Sammy Davis Jr., Munich 1972 © Dimitri Soulas, Münchner Stadtmuseum
Nachts. Clubkultur in München
Münchner Stadtmuseum
München
24.07.2021 bis 01.05.2023