Max-Klinger-Haus
06618 Naumburg
Blütengrund 3

Max Klingers Radierzyklus "Rettungen Ovidischer Opfer"

Laufzeit: 31. März 2012 bis 31. Oktober 2012

Klinger greift in seinem fünfzehn Blätter umfassenden Zyklus drei Erzählungen aus Ovids Metamophosen heraus, übernimmt sie allerdings nicht textgetreu, sondern bearbeitet sie auf sehr witzige Weise neu. Bis zum 31. Oktober besteht für alle Kunstliebhaber, Interessierte und Klinger-Fans die Möglichkeit, sich Klingers Originalwerk auf dem idyllisch im Weinberg gelegenen Klinger-Haus anzuschauen.

Zur Museumseite: Max-Klinger-Haus

Kategorien:
Kunst | 20. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen-Anhalt | Ort:  Naumburg |
Vergangene Ausstellungen
2018 (1)
2014 (1)
2013 (1)
2012 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Max-Klinger-Haus mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Nachttopf Napoleon © (c) SGM
… oder kann das weg? Napoleons Nachttopf, Ulbrichts Küchenstuhl und das Taufkleid von Tante Marta
Stadtgeschichtliches Museum
Leipzig
04.11.2020 bis 17.01.2021
Die Depots der Geschichtsmuseen sind meist voll von Dingen, die ungewöhnlich, ästhetisch ausge-sprochen anspruchsvoll und oft mit einer faszinierenden Geschichte verbunden sind. Dennoch haben viele ...
Abbildung:  © Foto: Begas Haus/Matthias Jung
„REVIER“ – Fotoausstellung von Matthias Jung zum Braunkohletagebau im Rheinischen Revier
BEGAS HAUS - Museum für Kunst und Regionalgeschichte Heinsberg
Heinsberg
22.11.2020 bis 10.01.2021
In seinem Projekt „Revier“ fotografiert Matthias Jung seit einigen Jahren den Landstrich, der sich zwischen den beiden größten Tagebauen im rheinischen Braunkohlerevier westlich von Köln befind...