Stadt- und Industriemuseum
65428 Rüsselsheim
Hauptmann-Scheuermann-Weg 4

"Wo der Krieg den Atem anhielt" Fotografische Wahrnehmungen im Hochbunker

Laufzeit: 23. August 2014 bis 21. September 2014

Mit dem Überfall der deutschen Wehrmacht auf Polen begann 1939 der Zweite Weltkrieg. Noch heute gibt der Hochbunker, ein Koloss aus Beton auf dem ehemaligen Opel-Werksgelände, Zeugnis einer Kriegsführung, die kaum zwischen militärischen und zivielen Angriffszielen unterschied. Lange Treppenaufgänge in die unterschiedlichen Etagen, Wachstuben und Toilettenanlagen sowie die gut erhaltene Belüftungsmaschinerie erzeugen noch heute ein klammes Gefühl. Konfrontiert mit der Geschichte dieses Bauwerks setzten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Dunkeln mit der Monstrosität und Einsamkeit in den Räumen auseinander, spürten den Ängsten der Schutzsuchenden nach. Entstanden sind Fotografien, die emotional berühren und innehalten lassen.

Zur Museumseite: Stadt- und Industriemuseum

Kategorien:
Fotografie | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Hessen | Ort:  Rüsselsheim |
Vergangene Ausstellungen
2018 (2)
2017 (5)
2016 (3)
2015 (4)
2014 (6)
2013 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Stadt- und Industriemuseum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Jens Fischer, Blick vom Tonberg auf die Marienkirche © Jens Fischer
Momentaufnahmen von Jens Fischer
Historische Wehranlage
Mühlhausen
18.04.2019 bis 31.10.2019
Die stimmungsvollen Momente der frühen Morgen- und späten Abendstunden setzt der Fotograf Jens Fischer am liebsten in Szene. Seine Fotos werden in der Ausstellung „Momentaufnahmen“ ab Gründonne...
Abbildung:  © MOS/Sophia Colnago
Best of – Museum Oberschönenfeld seit 1984
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
07.04.2019 bis 13.10.2019
Seit seiner Eröffnung 1984 blickt das Museum Oberschönenfeld auf unzählige Präsentationen spannender Themen zurück. Die kurzweilige Ausstellung für Besucher jeden Alters bietet daraus ein breit ...