Stadt- und Industriemuseum
65428 Rüsselsheim
Hauptmann-Scheuermann-Weg 4

Illust_ratio 5

Laufzeit: 11. Oktober 2014 bis 09. November 2014

Nora Krug ist eine Autorin und Illustratorin deren Arbeiten unter anderem in der New York Times, der Monde Diplomatique, dem Guardian sowie in Sammelbändern von Carlsen, Chronicle Books und Houghton Mifflin Harcourt erschienen. Ihre Graphic Novel Red Riding Hood Redux und das Künstlerbuch Shadow Atlas sind Teil der Sammlung der Library of Congress in Washington D.C., und ihre Animationen wurden für das Sundance Film Festival in Utah ausgewählt. Krugs Bildergeschichten wurden mit drei Goldmedaillen der Society of Illustrators und einem Silver Cube des New York Art Director Clubs ausgezeichnet, und ihre illustrierte Kurzbiografie Kamikaze wurde für Houghton Mifflins literarische Bände Best American Comics und Best American Non-Required Reading ausgewählt. Krug gewann Stipendien der Guggenheim Foundation, der Maurice Sendak Foundation, der Pollock-Krasner Foundation, der Fulbright Kommission und des Deutschen Akademischen Austauschdienstes.

Sie erlangte einen Bachelor of Arts (honours) von dem von Paul McCartney gegründeten Liverpool Institute for Performing Arts, ein Diplom in Kommunikationsdesign von der Universität der Künste Berlin und einen Master in Illustration as a Visual Essay an der School of Visual Arts in New York City. Krug ist Professorin an der Parsons The New School for Design in New York City.

Zur Museumseite: Stadt- und Industriemuseum

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Hessen | Ort:  Rüsselsheim |
Vergangene Ausstellungen
2018 (2)
2017 (5)
2016 (3)
2015 (4)
2014 (6)
2013 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Stadt- und Industriemuseum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Christian Landenberger (1862-1927), Auf der Empore, 1912 © Kunstmuseum der Stadt Albstadt
Christian Landenberger 1862–1927
Kunstmuseum der Stadt Albstadt
Albstadt
17.03.2019 bis 16.02.2020
Das Kunstmuseum Albstadt hat sich seit seiner Gründung im Jahr 1975 für das Werk von Christian Landenberger (1862–1927) besonders eingesetzt. Die umfangreiche Dauerleihgabe von Dr. Hans Landenberg...
Abbildung: Tierkopf © Walter Sachs
Walter Sachs - Beharrlich im Wandel
Museum Schloß Burgk
Burgk / Saale
25.08.2019 bis 17.11.2019
Mit Walter Sachs kommt einer der wichtigsten zeitgenössischen Künstler Thüringens nach Burgk. Seit mehr als drei Jahrzehnten arbeitet der Weimar-Preisträger Skulpturen, Zeichnungen, Grafik, Büche...