Gespräche mit der Erde - Geowissenschaften in Sachsen

Laufzeit: 15. Oktober 2014 bis 15. April 2015

Die Ausstellung „Gespräche mit der Erde“ bietet exemplarische Einblicke in die Entwicklung der geologischen Wissenschaften in Sachsen. Das Neben- und Miteinander von Objekten und Büchern, von Versteinerungen und Abbildungen verdeutlicht die Untrennbarkeit von Sammlung und Forschung. Der Besucher sieht die in den Büchern beschriebenen Originale und taucht in Erkenntnisprozesse ein. Die Ausstellung ist in Zusammenarbeit des Museums für Mineralogie und Geologie (MMG) der Senckenberg Naturhistorischen Sammlungen Dresden (SNSD), der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) und der Geologischen Sammlungen der Technischen Universität Dresden (TUD) entstanden.

öffentliche Führungen durch die Sonderausstellung am 14.01., 18.02. und 18.03.2015 jeweils 17 Uhr

Kategorien:
Kulturgeschichte |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen | Ort:  Dresden |
Vergangene Ausstellungen
2015 (1)
2014 (1)
2013 (1)
2012 (1)
2011 (3)
2010 (4)
2009 (2)
2008 (2)
2006 (1)
2005 (1)
2003 (2)
2002 (1)
2001 (5)
2000 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Buchmuseum der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...
Abbildung: Geisha © Klein-Langner
"Schätze aus der Tiefe des Depots"
Siebold-Palais / Siebold-Museum
Würzburg
03.07.2020 bis 18.10.2020
Sonderausstellung zum 25-jährigen Bestehen. Objekte, die bisher noch nicht oder ganz selten präsentiert wurden. Überblick zu Vielfalt und Besonderheit der japanischen Kultur....