Kunsthalle
99310 Arnstadt
Angelhäuser Str. 1

TRAK Wendisch, Malerei – Skulptur

Laufzeit: 26. April 2015 bis 28. Juni 2015

TRAK Wendisch gilt als einer der vielseitigsten Künstler der Gegenwart. Die Kunsthalle Arnstadt zeigt vom 25. April bis zum 28. Juni eine Ausstellung mit Malerei und Skulpturen des Künstlers. TRAK Wendisch, Jahrgang 1958, setzte sich lange Zeit als Bildhauer, Maler und Zeichner mit dem Menschenbild auseinander. Seit geraumer Zeit ist aber ein Wandel in seinem künstlerischen Schaffen zu beobachten. Er verzichtet in seinen Arbeiten zunehmend auf eine körperhafte Ausdrucksform, ohne dabei ins Abstrakte umzuschwenken. Vielmehr stellt er das Konkrete im Abstrakten dar.

Von 1977 bis 1982 studierte TRAK Wendisch an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig bei Dietrich Burger und Bernhard Heisig. Seitdem lebt und arbeitet er freischaffend in Berlin. 1985 war er Meisterschüler an der Hochschule für Bildende Künste Dresden bei Gerhard Kettner. Seine Arbeiten waren in den zurückliegenden Jahren in zahlreichen Ausstellungen zu sehen.

Zur Museumseite: Kunsthalle

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Thüringen | Ort:  Arnstadt |
Vergangene Ausstellungen
2022 (1)
2019 (2)
2018 (1)
2017 (5)
2016 (5)
2015 (5)
2014 (3)
2013 (4)
2012 (3)
2011 (2)
2010 (4)
2009 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunsthalle mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Zwei Stockenten-Küken müssen einen Zahn zulegen, um im Gewimmel des Konstanzer Tretboothafens den Anschluss an ihre Familie nicht zu verlieren. © © Bodensee-Naturmuseum/M. Kroth
Vogel-Alltag in Konstanz
Bodensee-Naturmuseum
Konstanz
21.03.2022 bis 05.03.2023
Eine neue Sonderausstellung im Bodensee-Naturmuseum zeigt vom 21.03.2022 bis 05.03.2023 Fotos aus dem Leben der zwölf häufigsten Vogelarten im Konstanzer Hafen und Stadtgarten....
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...