Deutsches Hygiene-Museum
01069 Dresden
Lingnerplatz 1

Fast Fashion. Die Schattenseiten der Mode

Laufzeit: 05. Dezember 2015 bis 03. Juli 2016

Die von Dr. Claudia Banz im Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg kuratierte Ausstellung zeigt Abgründiges und Anziehendes. In drei Abteilungen beleuchtet sie die Hintergründe im Herstellungsprozess der "schnellen Mode", die in überwiegend asiatischen Ländern produziert wird und ohne Rücksicht auf menschliche und natürliche Ressourcen binnen zwei Wochen in den Filialen global agierender Konzerne landet. Dass es auch anders geht, zeigt das Slow Fashion Lab, in dem wir nachhaltig produzierte Mode aus Sachsen und neueste Entdeckungen der Berliner Green Fashion Week präsentieren.

Zur Museumseite: Deutsches Hygiene-Museum

Kategorien:
Kulturgeschichte | Kunstgewerbe | 21. Jahrhundert | Westeuropa |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen | Ort:  Dresden |
Vergangene Ausstellungen
2019 (2)
2018 (3)
2017 (4)
2016 (4)
2015 (3)
2014 (4)
2013 (4)
2012 (3)
2011 (3)
2010 (3)
2009 (4)
2008 (3)
2007 (1)
2006 (3)
2005 (4)
2004 (2)
2000 (2)
1999 (4)
1998 (4)
1992 (1)
1991 (1)
1990 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Deutsches Hygiene-Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ophey, Walter, Rathaus im Sauerland, um 1920 © Kunstpalast, Düsseldorf
Farbe bekennen! Walter Ophey. Ein rheinischer Expressionist
Städtische Galerie
Bietigheim-Bissingen
08.02.2020 bis 10.05.2020
Der zu Lebzeiten weit über das Rheinland hinaus bekannte Künstler Walter Ophey (1882–1930) konstatierte einmal: »Ich fühle mich in der Farbe am wohlsten«. Ein starkes, mitunter fast rauschhafte...
Abbildung: Paula Modersohn-Becker, Selbstbildnis am 6. Hochzeitstag, 25. Mai 1906 © Museen Böttcherstraße, Bremen
Ich bin ich - Paula Modersohn-Becker. Die Selbstbildnisse
Museen Böttcherstraße - Paula Modersohn-Becker-Museum
Bremen
15.09.2019 bis 09.02.2020
Bisher widmete sich noch kein Ausstellungsprojekt den Selbstbildnissen von Paula Modersohn-Becker - obwohl dieses Thema in ihrem Gesamtwerk allein mehr als 60 Arbeiten umfasst und in jeder Monographie...