Deutsches Hygiene-Museum
01069 Dresden
Lingnerplatz 1

Fast Fashion. Die Schattenseiten der Mode

Laufzeit: 05. Dezember 2015 bis 03. Juli 2016

Die von Dr. Claudia Banz im Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg kuratierte Ausstellung zeigt Abgründiges und Anziehendes. In drei Abteilungen beleuchtet sie die Hintergründe im Herstellungsprozess der "schnellen Mode", die in überwiegend asiatischen Ländern produziert wird und ohne Rücksicht auf menschliche und natürliche Ressourcen binnen zwei Wochen in den Filialen global agierender Konzerne landet. Dass es auch anders geht, zeigt das Slow Fashion Lab, in dem wir nachhaltig produzierte Mode aus Sachsen und neueste Entdeckungen der Berliner Green Fashion Week präsentieren.

Zur Museumseite: Deutsches Hygiene-Museum

Kategorien:
Kulturgeschichte | Kunstgewerbe | 21. Jahrhundert | Westeuropa |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen | Ort:  Dresden |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (3)
2018 (3)
2017 (4)
2016 (4)
2015 (3)
2014 (4)
2013 (4)
2012 (3)
2011 (3)
2010 (3)
2009 (4)
2008 (3)
2007 (1)
2006 (3)
2005 (4)
2004 (2)
2000 (2)
1999 (4)
1998 (4)
1992 (1)
1991 (1)
1990 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Deutsches Hygiene-Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Emel‘jan Michailowitsch Korneev, Ausbruch des Vesuvs, geschehen am 12. August um 11 Uhr nachmittags im Jahr 1805, 1805 © Münchner Stadtmuseum
Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev
Münchner Stadtmuseum
München
24.09.2021 bis 30.01.2022
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...