Pia Linz

Laufzeit: 07. September 2016 bis 06. November 2016

Mit großer Genauigkeit und Intensität arbeitet Pia Linz (geb. 1964). In einer Werkgruppe der »Gehäusegravuren« sitzt sie in einem Plexiglaskasten und zeichnet von innen auf die Scheiben, was sie außen wahrnimmt. Während sie die »Gehäusegravuren« aus einem fixen Standpunkt entwickelt, vermisst Pia Linz für ihre »ortsbezogenen Zeichnungsprojekte« ihre Umgebung zunächst mit Fußschritten. Schließlich skizziert sie sorgfältig mit feinem Bleistift vor Ort über einen langen Zeitraum die aus den abschreitenden Bewegungen heraus gewonnenen Beobachtungen.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Hessen | Ort:  Rüsselsheim |
Vergangene Ausstellungen
2019 (2)
2018 (3)
2017 (4)
2016 (6)
2015 (5)
2014 (4)
2013 (6)
2012 (4)
2011 (3)
2010 (4)
2009 (4)
2008 (3)
2007 (3)
2000 (1)
1999 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Stiftung Opelvillen - Zentrum für Kunst mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © Peter Hübbe
Timo Sarpaneva
LWL-Industriemuseum Glashütte Gernheim - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Petershagen
16.02.2020 bis 06.12.2020
Elegant reduzierte Formen und nuancenreiche Farbspiele – das sind die Merkmale des finnischen Künstlers Timo Sarpaneva. Obwohl Sarpaneva (1926 - 2006) auch mit anderen Materialen arbeitete, war Gla...
Abbildung: 24 Fragen zu Weihnachten. Foto: Uta-Felicitas Werner © Foto: Uta-Felicitas Werner
24 Fragen zu Weihnachten
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
29.11.2020 bis 31.01.2021
Schon wieder steht Weihnachten vor der Tür, und wir zählen schon die Tage. Bei den einen wächst die Vorfreude und bei den anderen der Stress. Aber warum ist Weihnachten eigentlich so ein besonderes...