Galerie Neue Meister
01067 Dresden
Brühlsche Terrasse (Albertinum)

PAULA MODERSOHN-BECKER. BILDER FÜR DRESDEN

Laufzeit: 22. November 2003 bis 08. Februar 2004

Anlass zu der Sonderausstellung mit zwölf Werken von Paula Modersohn-Becker (1876-1907) ist eine Schenkung aus Familienbesitz, ergänzt durch Dauerleihgaben aus Privatbesitz - Bilder, die künftig in der Galerie Neue Meister beheimatet sein werden. Die drei Zeichnungen aus dem Kupferstich-Kabinett sind bisher einziger Besitz der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden aus dem reichen Œuvre der in Dresden geborenen Künstlerin. Die Ausstellung wird begleitet von einem Katalog "Paula Modersohn-Becker. Von Dresden her". Neben den farbigen Abbildungen der Werke sind umfangreiche Darlegungen zu diesen sowie zur Geschichte der aus Sachsen und Thüringen stammenden Familien von Paula Modersohn-Becker zu lesen.

Zur Museumseite: Galerie Neue Meister

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen | Ort:  Dresden |
Vergangene Ausstellungen
2017 (2)
2014 (3)
2013 (2)
2012 (8)
2011 (3)
2010 (1)
2009 (1)
2008 (2)
2007 (4)
2006 (1)
2005 (3)
2004 (5)
2003 (5)
2002 (6)
2001 (4)
2000 (7)
1999 (8)
1998 (5)
1996 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Galerie Neue Meister mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...
Abbildung: Ausstellungsplakat © LWL-Museum für Archäologie. Westfälisches Landesmuseum
Pest!
LWL-Museum für Archäologie. Westfälisches Landesmuseum
Herne
20.09.2019 bis 10.05.2020
Von der Steinzeit über die Spätantike, vom ‚Schwarzen Tod‘ des Mittelalters bis zum jüngsten Ausbruch auf Madagaskar: Die Pest ist eine Seuche, die die Menschheit durch alle Epochen ihrer Gesch...