Kunstgewerbemuseum Schloß Pillnitz
01326 Dresden
August-Böckstiegel-Str. 2

125 Jahre Kunstgewerbemuseum Dresden

Laufzeit: 16. Juni 2001 bis 31. Oktober 2001

Als Rückblick, Ausblick und Einblick sind die drei
Abteilungen der großen Jubiläumsausstellung
angelegt. Der Rückblick gilt besonders
verdienstvollen Gönnern des Museums,
Künstlern, Wissenschaftlern und Weltreisenden,
allesamt leidenschaftliche Sammler, die ihre
Pretiosen dem Museum geschenkt oder vermacht
haben. Die Sammler von morgen zeigen in der
Kinderabteilung ihre angesammelten Schätze:
versteinerte Muscheln, Rittersachen, Pokémons
und vieles mehr, selbst arrangiert und
kommentiert. Die dritte Abteilung bietet einen
Einblick in die aktuelle Sammelarbeit des Museums. Die gerade entstehende Sammlung
von Industriedesign wird in ihrer Konzeption und mit ihren noch vorhandenen Lücken
vorgestellt. Gerne dürfen sich die Besucher am Sammeln beteiligen und Krawatten,
Armbanduhren, Taschen, Handys und ähnliche Designartikel beisteuern. Geschenke
sind herzlich willkommen.

Kategorien:
Kunstgewerbe |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen | Ort:  Dresden |
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (1)
2017 (2)
2016 (3)
2015 (2)
2014 (2)
2013 (2)
2012 (2)
2011 (1)
2010 (1)
2009 (2)
2008 (1)
2007 (2)
2005 (2)
2004 (2)
2003 (4)
2002 (5)
2001 (4)
2000 (4)
1999 (3)
1998 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstgewerbemuseum Schloß Pillnitz mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...
Abbildung: Schale mit Lotosblüte (Ansicht Unterseite), China, Yongzheng-Ära (1723–35), Porzellan mit Aufglasurfarben der famille rose © MK&G, Foto: Jörg Arend
Made in China! Porzellan
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hamburg
02.10.2020 bis 20.03.2022
Made in China – dieses Label ist in der heutigen Warenwelt allgegenwärtig. China hat bereits vor Jahren Deutschland als Exportweltmeister und die USA als größte Handelsnation abgelöst. Der seit ...