Stadtmuseum
24837 Schleswig
Friedrichstraße 9 - 11

Holger Rüdel - Zeitblende. 1968 bis 2018

Laufzeit: 06. Dezember 2018 bis 24. Februar 2019  

Mit der Erfindung des Rollfilms und später des Kleinbildsystems waren um 1900 die Voraussetzungen für die Konstruktion kleiner, mobil einsetzbarer Kameras gegeben. Das war die Geburtsstunde des modernen Fotojournalismus. Fortan konnten Bildreporter flexibel agieren und hautnah von den Brennpunkten des Weltgeschehens berichten. Die Fotografie wurde so zum "Auge des 20. Jahrhunderts".

"Diese dokumentarische und zugleich aufklärerische Funktion der Fotografie inspirierte mich schon als Schüler", sagt Holger Rüdel, der frühere Direktor des Stadtmuseums Schleswig, der heute als Fotokurator, Publizist und Fotograf arbeitet.

Zur Museumseite: Stadtmuseum

Kategorien:
Fotografie | 20. Jahrhundert | Europa |  Ausstellungen im Bundesland Schleswig-Holstein | Ort:  Schleswig |
Vergangene Ausstellungen
2015 (6)
2014 (1)
2012 (1)
2011 (3)
2010 (3)
2009 (3)
2008 (1)
2007 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Stadtmuseum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: F(r)isch vom Haken © Weißgerbermuseum
F(r)isch vom Haken
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
18.06.2019 bis 08.09.2019
Das Angeln ist so alt wie die Menschheit. Schon immer wurde versucht, den Fisch zu überlisten, ihn mit unterschiedlichsten Geräten und Methoden zu fangen, um ihn dann lecker zubereitet genussvoll zu...
Abbildung: Patrick Hamilton, Ausstellungsansicht Museum DKM, Duisburg © Stiftung DKM| Foto: Achim Kukulies, Düsseldorf
Schwarze Werkzeuge
Museum DKM | Stiftung DKM
Duisburg
29.09.2018 bis 17.03.2019
Das Museum DKM präsentiert einen Überblick über das Schaffen des chilenischen Künstlers Patrick Hamilton (*1974). Seit Anfang der 2000er Jahre befasst sich Hamilton mit der ökonomischen Transform...