Marilyn Monroe. Die Unbekannte

Laufzeit: 16. Dezember 2018 bis 16. Juni 2019

Marilyn Monroe gilt vielen als Hollywood-Ikone des 20. Jahrhunderts. Ihre dramatische Lebensgeschichte, geprägt von persönlichen Verlusten, unerfüllten Sehnsüchten und ihrem tragischen Tod mit 36 Jahren begründete den Mythos der Schauspielerin. Das Historische Museum der Pfalz in Speyer präsentiert ab 16. Dezember über 300 ausgewählte Einzelstücke aus dem Privatnachlass von Marilyn Monroe sowie von ihren Zeitzeugen. Beleuchtet werden nicht nur die wichtigsten Entwicklungsstufen und Lebensabschnitte der Schauspielerin, sondern auch die eher unbekannten Seiten einer Frau, die sich im damaligen Männer-dominierten Hollywood zu behaupten wusste. Zu sehen sind persönliche Gegenstände wie Pflege- und Stylingprodukte und Privatbriefe, die in dieser Kombination erstmals in Deutschland ausgestellt werden.

Kategorien:
Biographie | Film | Fotografie | Geschichte | Kulturgeschichte | 20. Jahrhundert | Theater | Europa | Amerika |  Ausstellungen im Bundesland Rheinland-Pfalz | Ort:  Speyer |
Vergangene Ausstellungen
2019 (3)
2018 (4)
2017 (4)
2016 (6)
2015 (5)
2014 (3)
2013 (4)
2012 (4)
2011 (3)
2010 (5)
2009 (5)
2008 (5)
2007 (6)
2006 (4)
2005 (1)
2003 (1)
2002 (4)
2001 (6)
2000 (11)
1999 (17)
1998 (8)
1997 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Historisches Museum der Pfalz mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © LWL-Industriemuseum / Holtappels
Revierfolklore
LWL-Industriemuseum Zeche Zollern - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Dortmund
28.02.2020 bis 25.10.2020
Die Bayern haben ihre Lederhosen, die Friesen ihre traditionellen Hauben und Trachten – aber was hat das Ruhrgebiet? Zum Ende des Steinkohlenbergbaus setzt sich das Ausstellungsprojekt mit der regio...
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...