Valentinian I. und die Pfalz in der Spätantike

Laufzeit: 16. September 2018 bis 11. August 2019  

Der erste Nachweis für das Christentum in der Pfalz ist der Brotstempel von Eisenberg aus der 2. Hälfte des 4. Jahrhunderts. Er wurde zum Prägen des Abendmahlbrotes benutzt. Ob aufgrund des Stempels auf eine Christengemeinschaft in Eisenberg geschlossen werden darf, muss jedoch offen bleiben. Dieses und weitere bedeutsame Exponate sind in der aktuellen archäologischen Ausstellung „Valentinian I. und die Pfalz in der Spätantike“ zu sehen.

Im Mittelpunkt steht der spätantike, römische Kaiser, der der Region der Pfalz zu einer wahren wirtschaftlichen und kulturellen Blütezeit verholfen hat. Auf 150 Quadratmetern geben rund 65 herausragende Fundkomplexe und Einzelexponate sowie interaktive multimediale Elemente Einblick in die Umbruchszeit des 4. und 5. Jahrhunderts n. Chr. Zum Begleitprogramm der Ausstellung zählen Vorträge und Workshops zum technischen und räumlichen Rekonstruktionszeichnen für Kinder und Erwachsene.

Kategorien:
Archäologie | Geschichte | Europa |  Ausstellungen im Bundesland Rheinland-Pfalz | Ort:  Speyer |
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (2)
2017 (4)
2016 (6)
2015 (5)
2014 (3)
2013 (4)
2012 (4)
2011 (3)
2010 (5)
2009 (5)
2008 (5)
2007 (6)
2006 (4)
2005 (1)
2003 (1)
2002 (4)
2001 (6)
2000 (11)
1999 (17)
1998 (8)
1997 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Historisches Museum der Pfalz mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausstellungsplakat © Museum Schloß Burgk
Paradox. Die Leipziger Grafikbörse
Museum Schloß Burgk
Burgk / Saale
14.04.2019 bis 30.06.2019
Paradox – längst ist das Adjektiv mit griechisch-lateinischer Wurzel zum Bestandteil der Umgangssprache geworden. Mit ihm werden sich scheinbar einander widersprechende Aussagen, Zustände und Befi...
Abbildung:  © Berthold Socha
Fabrik. Denkmal. Forum.
LWL-Industriemuseum Zeche Hannover - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Bochum
12.04.2019 bis 07.07.2019
1979 beschloss der Landschaftsverband Westfalen-Lippe die Gründung eines dezentralen Industriemuseums. Es sollte die „Kultur des Industriezeitalters“ beispielhaft darstellen, Denkmäler erschlie...