Pommersches Landesmuseum
17489 Greifswald
Rakower Straße 9

UNTERWEGS IN GREIFSWALD - PETER BINDER – 50 JAHRE FOTOGRAFIE

Laufzeit: 04. August 2019 bis 02. Februar 2020

Der 1939 in Stettin geborene Peter Binder arbeitete über 50 Jahre als Pressefotograf für die Ostsee-Zeitung, darüber hinaus entstanden auch zahlreiche Aufnahmen, die Auskunft über die Menschen und ihren Alltag in Greifswald geben. In einer Auswahl von 235 Arbeiten stellt das Pommersche Landesmuseum einen repräsentativen Ausschnitt aus dem überreichen Fundus des aufmerksamen Fotografen und Stadtchronisten vor. Dabei steht Vergangenes neben Gegenwärtigem und der Besucher kann sowohl die Entwicklung der Stadt bis zum heutigen Tag miterleben als auch rückblickend an diversen Feierlichkeiten, Jubiläen, Konzert- und Sportereignissen teilhaben.

Zur Museumseite: Pommersches Landesmuseum

Kategorien:
Fotografie | 20. Jahrhundert | Westeuropa |  Ausstellungen im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern | Ort:  Greifswald |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (2)
2018 (4)
2017 (2)
2016 (4)
2015 (2)
2014 (5)
2013 (3)
2012 (3)
2011 (4)
2010 (2)
2009 (2)
2008 (1)
2007 (1)
2006 (2)
2001 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Pommersches Landesmuseum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © Ausstellungszentrum Gut Altenkamp
Die Sammlung Bunte
Ausstellungszentrum Gut Altenkamp
Papenburg
12.07.2020 bis 25.10.2020
Seit nunmehr über 40 Jahren sammelt der gebürtige Papenburger Hermann-Josef Bunte Werke der westfälischen Expressionisten wie Hermann Stenner, Peter August Böckstiegel und Victor Tuxhorn, aber auc...
Abbildung: Key Visiual © Porzellanikon
Kunst trifft Technik. Keramik aus dem 3D-Drucker
Porzellanikon - Staatliches Museum für Porzellan Hohenberg an der Eger/Selb
Selb
11.07.2020 bis 24.01.2021
Objekte selbst in 3D drucken – was sich immer noch wie Zukunftsmusik anhört, eröffnet Künstlern und Designern heute ungeahnte Möglichkeiten. Diese zu erkunden, war das Ziel eines Wettbewerbs des...