Lukas Kramer -- Meßstation - Arbeiten 1990-98

Laufzeit: 08. März 1998 bis 17. Mai 1998

Im Schaffen von Lukas Kramer, geboren 1941 in Saarbrücken, zeichnet sich eine neue Phase ab. Die Ausstellung im Museum Sankt Ingbert, die dem Maler anläßlich der Verleihung des Albert Weisgerbers Preises der Stadt St. Ingbert gewidmet ist, stellt anhand von mehr als 60 wichtigen Werken Kramers künstlerische Entwicklung der letzten acht Jahre umfassend dar.

Ort:  Sankt Ingbert |
Vergangene Ausstellungen
2005 (1)
2003 (2)
2000 (1)
1999 (1)
1998 (2)
1997 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Albert Weisgerber Stiftung - Museum Sankt Ingbert mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © Mark Golasch
Fashion Material
LWL-Industriemuseum TextilWerk Bocholt - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Bocholt
25.05.2019 bis 06.10.2019
Plastiktüten, Telefonbuchseiten oder Videobänder – der Berliner Künstler Stephan Hann schneidert seine Couture aus Materialien, denen wir keine Beachtung schenken. Kombiniert mit edler Seide, Spi...
Abbildung: Ausstellungsplakat EX MACHINA © MUT
EX MACHINA
Museum der Universität Tübingen | Alte Kulturen | Sammlungen im Schloss Hohentübingen
Tübingen
02.05.2019 bis 01.12.2019
Am 2. Mai 2019 jährt sich der Todestag des Universalgenies Leonardo da Vinci zum 500. Mal. An diesem Tag eröffnet das Museum der Universität Tübingen MUT eine Ausstellung mit dem Titel „EX MACHI...