NilBlau, Türkis & Azur 2003 - Kieselkeramik, - Technik und Kunst

Laufzeit: 11. April 2003 bis 22. Juni 2003

Traditionelle Keramik, so wie wir sie heute kennen, hat zwei Wurzeln:
Eine Tonkeramik aus dem Naturstoff Ton und eine synthetische Kieselkeramik unter Verwendung von Quarz, chemisch Kieselsäure.

Die Kieselkeramik ist der erste von Menschen gebildete Kunststoff. Ihr Ursprung ist das Milieu der Feuertechnik der frühen bronzezeitlichen Kupfergewinnung aus Erzen sowie des frühen Bronzegusses.

Zur Museumseite: Keramik-Museum Westerwald

Kategorien:
Kunst | Kunstgewerbe |  Ausstellungen im Bundesland Rheinland-Pfalz | Ort:  Höhr-Grenzhausen |
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (2)
2017 (1)
2016 (3)
2015 (1)
2014 (2)
2013 (1)
2012 (1)
2009 (2)
2007 (2)
2006 (1)
2005 (8)
2004 (4)
2003 (7)
2002 (11)
2001 (10)
2000 (7)
1999 (1)
1998 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Keramik-Museum Westerwald mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Franz Hoffmann-Fallersleben, Dame auf einer Bank in Schreiberhau, Hoffmann-von-Fallersleben-Gesellschaft/Hoffmann-von-Fallersleben-Museum, Wolfsburg © Kunstmuseum Schwaan
Chronisten der Landschaft
Kunstmuseum Schwaan
Schwaan
23.03.2019 bis 10.06.2019
Zum 100. Todestag von Theodor Hagen werden seine berühmten Schüler in über 80 Arbeiten zu sehen sein....
Abbildung:  © LWL
U-Boote
LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Waltrop
09.12.2018 bis 15.09.2019
Das LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg geht der Faszination auf den Grund, die von U-Booten ausgeht. Diese Schiffe bewegen sich in den Tiefen der Ozeane – einer kaum erforschten Umgeb...