Frankfurter Kunstverein e.V.
60311 Frankfurt am Main
Steinernes Haus am Römerberg / Markt 44

Eine Munition unter anderen

Laufzeit: 25. August 2000 bis 01. Oktober 2000

"Eine Munition unter anderen" versammelt Arbeiten von KünstlerInnen, die sich mit der Darstellung von Krieg / Militär / Soldaten in den verschiedenen Informations- und Kommunikationsmedien auseinandersetzen (Film / Unterhaltungsmedien / TV / Printmedien). Der wechselseitige Austausch zwischen der medialen Information und populärkulturellen Bildwelten spielt eine wichtige Rolle: so verlieren die Kriegsbilder aus den Informationsmedien in anderen kulturellen Bereichen ihre eindeutige Zuordnung und Funktion. Sie verflüssigen sich und tauchen in neuen Zusammenhängen wieder auf: in Spielfilm, Unterhaltungs TV, Mode, Computerspiel, Jugend- und Subkultur etc. - Bewegungsrichtung und Dynamik dieses Austausches werden in der Alltagswahrnehmung unscharf. Das Bild ist zu einer Munition unter anderen geworden, die auf die Emotion der Rezipienten gerichtet ist: Die audiovisuelle Landschaft wird zu einer Kriegslandschaft, in der es um die Einstellung einer kollektiven Wirklichkeit geht.

Zur Museumseite: Frankfurter Kunstverein e.V.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Hessen | Ort:  Frankfurt am Main |
Vergangene Ausstellungen
2016 (1)
2015 (4)
2014 (2)
2012 (4)
2011 (7)
2010 (4)
2009 (8)
2008 (8)
2007 (4)
2006 (3)
2005 (5)
2004 (5)
2003 (7)
2002 (11)
2001 (3)
2000 (7)
1999 (7)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Frankfurter Kunstverein e.V. mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Peter Weibel, Valie Export, Aus der Mappe der Hundigkeit © Peter Weibel / Foto Felix Grünschloß
Lovis-Corinth-Preis 2020. Peter Weibel – plus ultra
Kunstforum Ostdeutsche Galerie
Regensburg
06.06.2020 bis 13.09.2020
Im Sommer gehört die Bühne Peter Weibel, dem Lovis-Corinth-Preisträger 2020. Der langjährige Direktor des ZKM, Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe, prägt als Künstler sowie als Theoretiker u...
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...