News
17.8.2017 - Archiv des Spitzweg-Forschers Siegfried Wichmann im Museum Georg Schäfer

Das Museum Georg Schäfer erhält eine bedeutende Bereicherung seiner Carl-Spitzweg-Sammlung: Das Spitzweg-Archiv Prof. Dr. Siegfried Wichmanns wurde durch Elisabeth Ritzmann, Heide J. Marie und Fritz...


15.8.2017 - Stellenausschreibung Künstlerhaus Bremen

Das Künstlerhaus Bremen vergibt zum 01. Februar 2018 die Position der Leitung der Galerie Vereinsbeschreibung Das Künstlerhaus Bremen versteht sich als Ort der Kunstproduktion und Künst...


19.7.2017 - Neue Direktorin am Museum für Kommunikation Berlin

Zum 1. August 2017 übernimmt Anja Schaluschke die Leitung des Museums für Kommunikation Berlin. Seit 2009 ist Anja Schaluschke Geschäftsführerin des Deutschen Museumsbundes, der bundesweiten Inter...

Empfehlung
Japanese Woodblock Print Search

Der japanische Farbholzschnitt erfreut sich nicht erst in letzter Zeit großer Beliebtheit. Bereits seit dem Ende des 19. Jahrhunderts stieg das Interesse an ihm sprunghaft an. Dabei ist es nicht immer einfach herauszufinden, wer diesen oder jenen Holzschnitt angefertigt hat und manch einer mag schon verzweifelt sein. John Resig, ein Programmierer und Enthusiast, was die Farbholzschnitte betrifft, hat sich zu diesem Problem etwas einfallen lassen und stellt es kostenlos zur Verfügung. Abgesehe...


Theodor Kotsch
Baumreiche Landschaft mit Hirt und Schafherde.

Die Datenbank für Künstler und Architekten enthält Angaben zu Lebensläufen, Literaturhinweise, Hinweise auf Bauten oder Kunstwerke, sowie Abbildungen derselben. In den Datenblättern zu den einzelnen Künstlern oder Architekten können ergänzende Angaben gemacht werden.

Künstler mit den Anfangsbuchstaben:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Y Z
Ausstellung Empfehlung
Carl Walther, Porträt einer Frau mit Zigarette, 1926 © Museen der Stadt Bamberg
100 Meisterwerke │ Von Lucas Cranach über Pieter Breughel zu Otto Modersohn
Historisches Museum in der Alten Hofhaltung (Bamberg) 08.04.2017 - 05.11.2017

Meisterwerke aus sieben Jahrhunderten wurden aus den Kunstschätzen der städtischen Gemäldesammlung ausgewählt und geben einen Einblick in die reiche Vielfalt der Bamberger Sammlung. Werke aus dem Mittelalter bis zum frühen 20. Jahrhundert sind in der ehemaligen Hofhaltung Kaiser Heinrichs II. in einem malerischen Fachwerkflügel der Renaissancezeit zu sehen. Für die aktuelle Saison haben die Kuratorinnen „neue“ Meisterwerke aus dem großen Depot der Museen der Stadt Bamberg unter dem M...