News
25.8.2016 - Wim Wenders erhält Großen Kulturpreis der Sparkassen-Kulturstiftung Rheinland

(Düsseldorf, 24. August 2016). Der in Düsseldorf geborene Regisseur und Fotograf Wim Wenders erhält in diesem Jahr den mit 30.000 € dotierten Großen Kulturpreis der Sparkassen-Kulturstiftung Rhe...


24.8.2016 - Symposium 14. Juni 1941 – 75 Jahre stalinistische Deportationen im Baltikum

Symposium am 14.09.2016 um 17:00 Uhr Veranstaltungsort: Neubau des Ostpreußischen Landesmuseums, Heiligengeiststraße 38, 21335 Lüneburg Eintritt frei Nach der sowjetischen Besetzung Ostpo...


22.8.2016 - Rita Kersting wird stellvertretende Direktorin am Museum Ludwig Köln

Rita Kersting wird die Nachfolge von Katia Baudin antreten, die zum 1. September als Direktorin an die Krefelder Kunstmuseen wechselt. Kersting (Jahrgang 1969) hat in Köln Kunstgeschichte studiert. V...

Empfehlung
BERLIN ART INSTITUT

Das BERLIN ART INSTITUT ist eine innovative und unabhängige Kunstschule und Residenz für eine künstlerische Aus- und Weiterbildung in Berlin. Neben dem internationalen Studioprogramm bietet das BAI ein Residenzprogramm für Kunsthochschulen, Akademien und Institutionen, Mappenkurse/Mappenberatung, eine Frühjahrsakademie, Betreuung von Kunst am Bau Wettbewerben, sowie das Veranstaltungsformat 402.berlin. Das BERLIN ART INSTITUT nutzt die große Auswahl an nationalen und internationalen Kü...


Otto Wolfgang Theodor Stein
Liebespaar

Die Datenbank für Künstler und Architekten enthält Angaben zu Lebensläufen, Literaturhinweise, Hinweise auf Bauten oder Kunstwerke, sowie Abbildungen derselben. In den Datenblättern zu den einzelnen Künstlern oder Architekten können ergänzende Angaben gemacht werden.

Künstler mit den Anfangsbuchstaben:

A B C D E F G H J K L M N O P Q R S T U V W
Ausstellung Empfehlung
Ausstellungsplakat © Stadtmuseum Simeonstift Trier
Nero – Kaiser, Künstler und Tyrann
Stadtmuseum Simeonstift Trier (Trier) 14.05.2016 - 16.10.2016

Kaum ein römischer Kaiser weckt so viel Interesse wie Nero (reg. 54 –68 n. Chr.). Erstmalig in Mitteleuropa widmet sich eine große Ausstellung an drei Standorten mit vielen hochkarätigen Exponaten aus dem In- und Ausland seinem Leben und den Folgen seiner Herrschaft, aber auch seinem heutigen Bild. Der Kaiser wird heute vor allem mit Verschwendungssucht, Größenwahn und Grausamkeit verbunden. Aktuelle Forschungen zeigen Nero jedoch in einem anderen Licht. Gleich drei Museen widmen sich ...