News
14.8.2018 - Aachener Kunstpreis 2018 geht an Walid Raad

Walid Raad, geboren 1967 in Chbanieh, Libanon, ist einer der führenden Künstler seiner Generation. Als Teilnehmer der Documenta 11 und 13 sowie zahlreicher weiterer Ausstellungen, u.a. in Zürich, P...


10.7.2018 - Neuer Anbau, neue Räume, neue Ausrichtung - Museumsentwicklungsplan für das LWL-Museum für Naturkunde

Münster (lwl). Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) soll für die Entwicklung seines LWL-Museums für Naturkunde in Münster knapp elf Millionen Euro in die Hand nehmen, um den Erfolg des Mus...


7.7.2018 - Schenkungen anlässlich des Jubiläums bereichern die Sammlung der Staatsgalerie

Im Rahmen der digitalen Offensive wird die Erweiterung der Sammlung Digital kontinuierlich ausgebaut: Mittlerweile stehen 12.830 Kunstwerke online zur Verfügung. 2017 kam die Sammlung des Stuttgar...

Empfehlung
Japanese Woodblock Print Search

Der japanische Farbholzschnitt erfreut sich nicht erst in letzter Zeit großer Beliebtheit. Bereits seit dem Ende des 19. Jahrhunderts stieg das Interesse an ihm sprunghaft an. Dabei ist es nicht immer einfach herauszufinden, wer diesen oder jenen Holzschnitt angefertigt hat und manch einer mag schon verzweifelt sein. John Resig, ein Programmierer und Enthusiast, was die Farbholzschnitte betrifft, hat sich zu diesem Problem etwas einfallen lassen und stellt es kostenlos zur Verfügung. Abgesehe...


Rudolf Hermanns
Ein Herbstmorgen

Die Datenbank für Künstler und Architekten enthält Angaben zu Lebensläufen, Literaturhinweise, Hinweise auf Bauten oder Kunstwerke, sowie Abbildungen derselben. In den Datenblättern zu den einzelnen Künstlern oder Architekten können ergänzende Angaben gemacht werden.

Künstler mit den Anfangsbuchstaben:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Y Z
Ausstellung Empfehlung
Roman Ondak Signature (Detail), 2014 Zerlegte Remington Schreibmaschine, verschiedene gefundene Materialien © Roman Ondak Installation in der Galerie Kurimanzutto, Mexico City Foto: © Diego Perez
Roman Ondak. Lovis-Corinth-Preis 2018
Kunstforum Ostdeutsche Galerie (Regensburg) 19.05.2018 - 09.09.2018

Als Mittelpunkt der eigens für das Kunstforum Ostdeutsche Galerie konzipierten Ausstellung hat Roman Ondak zwei Hauptwerke der letzten Jahre vorgesehen. Flankiert werden diese von kleineren, bislang nicht gezeigten Arbeiten, die in den kommenden Monaten entstehen. Den großen Ausstellungssaal wird Ondak mit seiner Arbeit Signature (2014) bespielen. Wie so oft nimmt Ondak ein Fundstück aus seiner unmittelbaren Umgebung zum Ausgangspunkt seiner Installation. Eine Schreibmaschine der Firma Remin...