Suchergebnis nach Ausstellungen
Gesucht wurde:
Bundesland: Baden-Württemberg
 Albstadt
junger kunstraum: Spielzeug – Spielraum
17.07.2016 bis 02.07.2017

Die neue Ausstellung im ‚jungen kunstraum‘ macht Laune zum Spielen. Bilder laden zum Schauen ein, Spiele zum Mitmachen: Puppenspiel und Maskenspiel, Farben- und Formen-, Linien- und Raumspiele. Eine Ausstellung zum spielerischen Sehen und Mitmachen, ganz besonders für Familien....  
 Baden-Baden
NATUR UND KULISSE. Vornehme Parallelgesellschaften im 19. Jahrhundert
25.03.2017 bis 03.09.2017

Ab dem 25. März 2017 zeigt das Museum LA8 in Baden-Baden die Ausstellung „Natur und Kulisse. Vornehme Parallelgesellschaften im 19. Jahrhundert“. Zu den spannendsten Neuerungen des frühen 19. Jahrhunderts zählt die bürgerliche Öffentlichkeit. Gewöhnlich wird diese Entwicklung in sozial- un...  
 Bietigheim-Bissingen
Meisterwerke der französischen Moderne. Malerbücher von Bonnard bis Picasso
08.04.2017 bis 02.07.2017

Die Künstler der französischen Moderne wie Pierre Bonnard, Georges Braque, Marc Chagall, Maurice Denis, Fernand Léger, Aristide Maillol, Henri Matisse, Joan Miró und Pablo Picasso haben auch in den grafischen Künsten Meisterwerke geschaffen. Die Ausstellung widmet sich den Malerbüchern – die...  
Einblick in die Sammlung: Malerbücher und Mappenwerke des 20. und 21. Jahrhunderts
08.04.2017 bis 24.09.2017

Parallel und ergänzend zur großen Ausstellung »Meisterwerke der französischen Moderne. Malerbücher von Bonnard bis Picasso« zeigt die Städtische Galerie aus dem eigenen Bestand eine Auswahl an Malerbüchern und Mappenwerken von den 1960er Jahren bis zur Gegenwart....  
Jenseits des Dokumentarischen. Aktuelle Fotografie aus China und Deutschland
21.07.2017 bis 03.10.2017

Im Mittelpunkt der Ausstellung »Jenseits des Dokumentarischen« stehen je sechs chinesische und deutschen Fotografen, welche die Möglichkeiten der zeitgenössischen Fotografie ausloten und dabei herkömmliche Vorstellungen von der Rolle der Fotografie kritisch unter die Lupe nehmen. Was heißt Dok...  
 Blaubeuren
Als die Steine noch lebten
150 Millionen Jahre Albgeschichte
01.04.2017 bis 07.01.2018

Die Landschaft rund um Blaubeuren zeugt von vielschichtigen geologischen Prozessen. Zweimal formte ein Meeresvorstoß die Landschaft, die Gesteinsschichten wurden gekippt und gehoben und vom Wasser wieder ausgehöhlt. Die neue Sonderausstellung im Urgeschichtlichen Museum (urmu) zeigt vom 1. April 2...  
 Burgrieden – Rot
Das geheime Leben der Dinge - Magnus Thierfelder
02.04.2017 bis 02.07.2017

In Zeiten, in denen unsere Welt immer digitaler wird, ist die direkte Auseinandersetzung mit realen, sinnlich erfahrbaren Dingen ein reizvolles Thema für junge Künstlerinnen und Künstler. Mit sensiblem Blick entdecken sie Qualitäten innerhalb der Welt der Alltagsobjekte, die bei flüchtiger Betr...  
 Donaueschingen
Camill Leberer
09.04.2017 bis 25.06.2017

Camill Leberer (* 1953 in Kenzingen / lebt und arbeitet in Stuttgart) ist Bildhauer, aber auch Maler, Zeichner und Fotograf. Seit den 1980er-Jahren verfolgt er ein eigenwilliges künstlerisches Werk, in dem er die Skulptur hin zum Malerischen öffnet und gleichzeitig die Malerei an die Grenze des S...  
Leidenschaft . Passion - Im Fokus: Pierre Soulages
19.02.2017 bis 28.01.2018

Werke des französischen Malers Pierre Soulages (*1919 Rodez, FR) stehen im Zentrum der Ausstellung "Leidenschaft . Passion - Im Fokus: Pierre Soulages", die ab 19. Februar 2017 im Museum Art.Plus zu sehen ist. Pierre Soulages gehört zu den weltweit bedeutendsten Vertretern der abstrakten Kunst....  
 Dortmund
Erich Grisar. Ruhrgebietsfotografien 1928-1933
24.02.2017 bis 08.10.2017

Die Ausstellung präsentiert Fotografien des Dortmunder Schriftstellers Erich Grisar, die überwiegend in seiner Heimatstadt entstanden sind. Sie zeigen das Revier der späten 1920er Jahre, den städtischen Alltag, die harte körperliche Arbeit und die Siedlungen mit den mächtigen Industrieanlagen ...  
 Eberdingen
Hängung #17: beide | both Sean Scully und Liliane Tomasko
25.06.2017 bis 22.12.2017

Sean Scully gehört international zu den wichtigsten Vertretern abstrakter Malerei der Gegenwart. Von der Auseinandersetzung mit der klassischen Moderne und mit Positionen minimalistischer Kunst kommt er in seiner Malerei über gitterähnliche und zugleich raumhaltige Bildstrukturen zu seiner charak...  
 Ellwangen
Goldblattkreuze - Glaubenszeichen der Alamannen
16.09.2017 bis 08.04.2018

Die Ausstellung nimmt die Goldblattkreuze der Alamannen in den Blick und präsentiert mit wertvollen Exponaten neue Erkenntnissen zu diesem Thema. Die Kreuze aus dem kostbaren Material stammen größtenteils aus dem 7. Jahrhundert n. Chr. und dienten als Schmuck für das Leichentuch, was sich an den...  
 Freiburg im Breisgau
Freiburg im Nationalsozialismus
16.11.2016 bis 07.10.2017

Vergangenheit, die nicht vergeht: Auch 70 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs ist der Nationalsozialismus noch sehr nah. Das zeigt nicht zuletzt die jüngste Debatte um die Rolle des Philosophen Martin Heidegger im „Dritten Reich“. Für die Gegnerinnen und Gegner des Regimes bedeutete der...  
SOLO! PHIL SIMS
21.05.2017 bis 17.09.2017

Phil Sims (* 1940) arbeitet im Abstrakten, rein Malerischen, Nicht-Gegenständlichen. Dabei ist er einer der Hauptvertreter einer Malerei, in der den Urelementen des Malens – die Farbe und ihre Erscheinung – erlebnishaft begegnet werden kann. Neben Gemälden, umfasst das Werk von Sims Aquarelle,...  
Site Visit
24.03.2017 bis 23.07.2017

Site Visit ist ein Experiment, das durch Verschiebungen bestimmter zeitlicher und räumlicher Parameter den Ausstellungsbetrieb des Kunstvereins Freiburg aufbricht und hybridisiert. Es setzt bei einem Moment in der Planungsphase einer Ausstellung an – dem site visit –, bei dem eine KünstlerIn e...  
Immortalismus
15.09.2017 bis 29.10.2017

Unter der Parole „Immortalismus und Interplanetarismus” forderten 1922 die Moskauer Anarchisten-Biokosmisten nicht weniger als die sofortige Aufhebung der zeitlichen und räumlichen Begrenztheit des menschlichen Lebens. Sie stehen damit in der Tradition des russischen Philosophen Nikolaj Fedorov...  
 Gengenbach
Die Gengenbacher Passionsteppiche und die Übermalungen von Arnulf Rainer
01.04.2017 bis 25.06.2017

Die Gengenbacher Passionsteppiche erzählen auf der Grundlage von Holzschnitten von Dürer und aus der Dürer-Umgebung die Leidensgeschichte Christi in dramatischen Bildern. In Korrespondenz dazu treten die Übermalungen von Arnulf Rainer, einem der einflussreichsten Künstler der Gegenwart. Mit...  
Die geraubten Mädchen – eine dramatische Leidensgeschichte der Gegenwart
01.04.2017 bis 25.06.2017

Von einer dramatischen Leidensgeschichte der Gegenwart berichtet die Ausstellung „Die geraubten Mädchen“. Eine exklusive Bild-Text-Installation, in Verbindung mit den vielfach preisgekrönten Journalisten Wolfgang Bauer und Andy Spyra und der ZEIT. Der ZEIT- Reporter Wolfgang Bauer reiste nach...  
 Heidenheim
Franz Bernhard aus der Sammlung des Morat-Instituts
28.05.2017 bis 17.09.2017

Mit über 30 z. T. großformatigen Arbeiten aus der Sammlung des Morat-Instituts (Freiburg) erinnert das Kunstmuseum Heidenheim an einen der wichtigsten Vertreter der abstrakt-autonomen Skulptur in Deutschland. Franz Bernhard (1934 - 2013) entwickelt in den 1970er Jahren eine originelle Form der au...  
 Karlsruhe
Die Etrusker - Weltkultur im antiken Italien
16.12.2017 bis 17.06.2018

Sie selbst nannten sich Raśna und der antike Historiker Dionysios von Halikarnassos bewunderte sie als „uraltes, von allen anderen sich unterscheidendes Volk“: die Etrusker. Als eine der frühen Hochkulturen Italiens bestimmten sie das Schicksal des westlichen Mittelmeerraums vom 10. bis zum 1....  
Zweck fremd?! Den Dingen auf der Spur
30.09.2017 bis 05.08.2018

Was ist denn das? – Ein merkwürdiger Zapfen, ein elegant verziertes Kästchen, eine klackernde unscheinbare Holzkugel… Schön sehen sie aus, die Exponate der Ausstellung „Zweck fremd?!“, doch was hat es damit auf sich? Bisweilen wirken einzelne Elemente vertraut, doch das Gesamtbild entspri...