Suchergebnis nach Ausstellungen
Gesucht wurde:
Bundesland: Bayern
 Amberg
BEST OF PARADISE von Roman Woerndl
13.08.2017 bis 29.10.2017

Neun Vogelhäuser, die Architekturmodelle von fünf Weltreligionen und vier weltumspannenden Ideen und Ideologien darstellen, stehen im Ausstellungsraum. Eine katholische Kirche aus Bayern steht neben der europäischen Zentralbank EZB in Frankfurt. Daneben ein buddhistischer Tempel aus Myanmar, d...  
WINDSBRÄUTE von Beate Oehmann aus Weilheim
13.08.2017 bis 29.10.2017

„Wenn der Wind sanft weht, sind sie am schönsten...“ sagt Beate Oehmann über die Wirkung ihrer Fahnen. Mit Fahnen assoziiert man Bewegung: Flattern, Wehen, Aufbauschen und Zusammenfallen – dynamische Zustände, die sich auch auf den Menschen übertragen lassen. In der Tat sind die Fahnen der...  
Menschenbilder – Armin Mueller-Stahl
13.09.2017 bis 30.11.2017

Gezeigt werden etwa 100 Exponate (Gemälde, Zeichnungen, Druckgraphiken) des bildenden Künstlers, bekannten Schauspielers und Musikers Armin Mueller-Stahl. Darunter sind Bildnisse von historischen Persönlichkeiten (z. B. Goethe), Politikern (z. B. Willy Brandt), Schauspielerkollegen, Künstlern ...  
 Augsburg
Zeichen des Aufbruchs
Kirchenbau und Liturgiereform im Bistum Augsburg seit 1960
23.11.2017 bis 11.03.2018

Rund 50 Jahre nach dem Ende des Zweiten Vatikanischen Konzils (1962-1965) nimmt die Diözese Augsburg den Kirchenbau des Bistums aus den 1960er und 1970er Jahren mit einer Sonderausstellung im Diözesanmuseum St. Afra in den Blick....  
bilder fragen -– Zeitgenössische Kunst zum Reformationsjubiläum
22.09.2017 bis 18.02.2018

"bilder fragen" ist ein Wortspiel, das sich aus der Bilderfrage der Reformationszeit ableitet, die für uns aber nur ein Sprungbrett für die aktuelle Situation und Diskussion der Rolle, Funktion und außerordentlichen Bedeutung des künstlerischen Bildes heute darstellt. "bilder fragen" soll und wi...  
 Bad Steben
Rolf Kuhrt – Charakterbilder
22.10.2017 bis 14.01.2018

Die menschliche Figur steht im Zentrum des Schaffens von Kuhrt, der jahrzehntelang als Professor an der legendären Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst lehrte. Der Künstler erschafft eine Art Charakterologie, mit der er unbarmherzig unsere Conditio Humana vorführt. Seht her, die Unholde...  
 Bamberg
100 Meisterwerke │ Von Lucas Cranach über Pieter Breughel zu Otto Modersohn
08.04.2017 bis 05.11.2017

Meisterwerke aus sieben Jahrhunderten wurden aus den Kunstschätzen der städtischen Gemäldesammlung ausgewählt und geben einen Einblick in die reiche Vielfalt der Bamberger Sammlung. Werke aus dem Mittelalter bis zum frühen 20. Jahrhundert sind in der ehemaligen Hofhaltung Kaiser Heinrichs II. i...  
LUST UND VERLUST | Bilder von Manfred Hürlimann in der Sammlung Ludwig Bamberg
11.03.2017 bis 12.11.2017

Ein Maler muss malen. Selbst wenn Manfred Hürlimann nur aus Liebe zu schönen Dingen ein Museum besucht, wie er gerne und häufig in der Sammlung Ludwig in Bamberg zu Gast ist, gehen die Museumsexponate in seine Vorstellung ein. Er reagiert malerisch auf das Porzellan und setzt Stücke aus der Samm...  
SPIEL.ZEUG.BAMBERG
Kindheitsschätze im Historischen Museum Bamberg
11.11.2017 bis 04.02.2018

Alle Jahre wieder beherbergt der fürstbischöfliche Marstall in der Alten Hofhaltung die Weihnachtsausstellung des Historischen Museums Bamberg und bildet damit einen Schwerpunkt der Krippenstadt Bamberg. Heuer steht historisches Spielzeug im Mittelpunkt der Ausstellung SPIEL.ZEUG.BAMBERG. Sie zeig...  
Lust und Verlust - 39 Bilder von Manfred Hürlimann im Reich der Porzellane und Fayencen der Sammlung Ludwig Bamberg
11.03.2017 bis 12.11.2017

Ein Maler muss malen. Selbst wenn Manfred Hürlimann nur aus Liebe zu schönen Dingen ein Museum besucht, gehen die Exponate in seine Vorstellung ein. Bei seinen häufigen Besuchen in der SAMMLUNG LUDWIG BAMBERG – FAYENCE UND PORZELLAN ließ sich der Künstler von Figuren und Kannen, Schaugerichte...  
Volker-Hinniger-Preis 2017. Sebastian Tröger | Die Welt ist schön oder Es soll wieder so werden, wie es niemals war.
15.10.2017 bis 19.11.2017

Sebastian Tröger (*1986, Erlangen; lebt in Nürnberg) setzt sich in seinen Arbeiten meist ironisch mit dem System Kunst sowie mit dem eigenen Selbstverständnis als Künstler auseinander. Der Volker-Hinniger-Preisträger 2017 zitiert dabei Stilrichtungen und Epochen der Malerei und lässt seine Bi...  
 Bayreuth
Peter F. Piening „augenscheinlich“
22.10.2017 bis 04.02.2018

Neben den bekannten Holz-Objekten, die bereits 2006 in der Ausstellungshalle im Neuen Rathaus zu sehen waren, zeigt das Kunstmuseum Bayreuth erstmals das breit angelegte zeichnerische und malerische Werk Pienings, das sich in die vom Surrealen und Phantastischen beeinflusste neue Figuration nach 194...  
 Dachau
Önningeby Eine Künstlerkolonie auf den finnischen Ålandinseln
03.11.2017 bis 11.03.2018

Begründet wurde die Künstlerkolonie Önningeby im ausgehenden 19. Jahrhundert. Der erste, der sich hier niederließ, war der finnische Landschaftsmaler Victor Westerholm (4.1.1860 – 19.11.1919). Er hatte an der Kunstakademie Düsseldorf bei Eugen Dücker studiert und anschließend Jules-Joseph L...  
 Ellingen
 Erlangen
Greatest Hits. Das Beste aus der Städtischen Sammlung Erlangen
25.11.2017 bis 11.02.2018

Das Kunstpalais präsentiert die Städtische Sammlung in ihrer ganzen Vielfalt. Wie ein Mixtape der beliebtesten Hits werden Arbeiten von den 1960er Jahren bis heute kombiniert – ein Best of der Fotos, Drucke und Skulpturen, überraschend neu inszeniert. Mit guten Bildern ist das wie mit guten...  
 Finsterau
Landhandwerk - Fotografien von Gerhard Nixdorf
13.07.2017 bis 31.10.2017

Wer weiß schon, dass man aus der schmackhaften Sternrenette einen köstlichen Apfelbrand machen kann? Dass Venezianer Terpentin oder Burgunderharz den Klang einer handgemachten Geige wärmer machen? Oder dass ein vier bis fünf Jahre altes Eichenholz einen besonders guten Badezuber ergibt? Fotograf...  
 Fürth
Cony Theis - „Selbstporträt"
17.09.2017 bis 29.10.2017

Die Kölner Künstlerin war 2005 an einer Gruppenausstellung in der städtischen Galerie beteiligt. Nun wird ihre in Form und Inhalt unglaublich breite und auch konzeptuell angelegte Beschäftigung mit dem Porträt/ Selbstporträt vorgestellt. Gelegentlich wurde ihr bereits eine „gewisse(n) Exzess...  
Dietmar Pfister - „pfeilschnell ist das Jetzt entflogen“
17.11.2017 bis 23.12.2017

Der arrivierte Buchobjekt-Künstler (und Bibliophiler) überrascht in dieser Ausstellung als Maler großformatiger Bilder und als Schöpfer von Installationen. Er bleibt seinem Motto von Stéphane Mallarmé treu, dass die Welt im Grunde dazu da sei, auf ein schönes Buch hinauszulaufen („…sommai...  
 Hohenberg an der Eger
Die großen Manufakturen: Manufaktur Meissen. Unendliche Liebe in Porzellan - Von Tradition inspiriert
21.10.2017 bis 25.02.2018

Aus Tradition und Erbe entsteht eine große Verantwortung. Erfinder des europäischen Hartporzellans, erste Porzellanmanufaktur Europas mit der ältesten eingetragen deutschen Marke, den gekreuzten blauen Schwertern - MEISSEN steht seit mehr als 300 Jahren weltweit für höchste Qualität sowie prä...  
 Ingolstadt
Auf den Spuren eines Verbrechens
Auf den Spuren eines Verbrechens
23.09.2016 bis 30.12.2017

Anderer Ausstellungsort:
Bayerisches Polizeimuseum im Turm Triva

1922 wurden in einer Einöde in der Nähe von Schrobenhausen sechs Menschen erschlagen, unter ihnen zwei Kinder im Alter von sieben und zweieinhalb Jahren. Trotz zahlreicher Hinweise konnte nie ein Täter ausgemacht und verurteilt werden. Im Rahmen einer Sonderausstellung zeigt das Bayerische Polize...  
Nord gegen Süd
Der Deutsche Krieg 1866
22.07.2016 bis 30.06.2018

Vor 150 Jahren entlud sich der lange schwelende Konflikt zwischen Preußen und Österreich in einem blutigen Krieg. Bayern stellte sich auf die Seite Wiens, denn bei einem preußischen Sieg drohte die „kleindeutsche“ Lösung, also der von Berlin aus gelenkte Nationalstaat. Die militärische Ent...