Suchergebnis nach Ausstellungen
Gesucht wurde:
Bundesland: Hamburg
 Hamburg
AHOOBAA - DEN AHNINNEN UND AHNEN GEWIDMET
22.06.2017 bis 31.12.2017

Der ghanaische Künstler Joe Sam-Essandoh zeigt Maskenobjekte aus verworfenen Materialien, die er zum Leben erweckt. Seine Assemblagen sind zusammengefügt aus gebrauchten und verschlissenen Fundstücken. Auf die geraubten Bodenschätze und auf die Zwangsarbeit auf den Plantagen Afrikas verweisen go...  
Max Pechstein. Künstler der Moderne
20.05.2017 bis 03.09.2017

Vom 20 Mai bis 3. September 2017 präsentiert das Bucerius Kunst Forum mit "Max Pechstein. Künstler der Moderne" erstmals das Schaffen des deutschen Expressionisten in einer Einzelschau in Hamburg. Sie würdigt den Künstler Max Pechstein (1881-1955) als wegweisenden Vertreter der Moderne und läss...  
Kunst wird Ware - Die Geburt des Kunstmarktes im Goldenen Zeitalter der Niederlande
23.09.2017 bis 07.01.2018

Absurde Preise, gierige Händler, überschätzte Künstler: Der schädliche Einfluss des heutigen Kunstmarktes scheint allgegenwärtig. Und doch ist der Handel mit Kunst eine Form der gesellschaftlichen Auseinandersetzung mit dieser und damit eine wesentliche Voraussetzung ihres Bestehens. Lange bev...  
VIVIANE SASSEN – UMBRA
13.05.2017 bis 20.08.2017

Mit der international anerkannten Fotografin Viviane Sassen (*1972) präsentiert das Haus der Photographie Deichtorhallen Hamburg vom 13. Mai bis 20. August 2017 zum ersten Mal eine Einzelausstellung der niederländischen Künstlerin in einem großen deutschen Ausstellungshaus....  
ANDREAS MÜHE – PATHOS ALS DISTANZ
19.05.2017 bis 20.08.2017

Mit Andreas Mühe (*1979 in Karl-Marx-Stadt) stellt das Haus der Photographie der Deichtorhallen vom 19. Mai bis 20. August 2017 erstmals das junge, vielversprechende Œuvre des deutschen Fotografen vor, dessen ästhetische Wahrnehmung von der Welt des Theaters, der Inszenierung und der Verwandlung ...  
BILL VIOLA – INSTALLATIONEN
02.06.2017 bis 10.09.2017

Im Rahmen des Reformationsjubiläums 2017 zeigen die Deichtorhallen Hamburg vom 2. Juni bis 10. September 2017 eine groß angelegte Ausstellung des amerikanischen Medienkünstlers Bill Viola. Mit zahlreichen Projekten und Ausstellungen beispielsweise im Grand Palais in Paris, im Museum of Modern Art...  
ALEC SOTH - GATHERED LEAVES
08.09.2017 bis 07.01.2018

Alec Soth (*1969) gilt als einer der wichtigsten Vertreter der Dokumentarfotografie. Die Ausstellung »Gathered Leaves« im Haus der Photographie der Deichtorhallen Hamburg ermöglicht vom 8. September 2017 bis zum 7. Januar 2018 in einer umfassenden Schau mit rund 65 Werken einen tiefen Einblick in...  
Carl Lohse. Die Bilder 1919/21
02.07.2017 bis 12.11.2017

Ein Künstler, der um 1920 binnen kürzester Zeit ein fulminantes Œuvre schafft, als Hoffnungsträger gefeiert wird, seine Künstlerexistenz auf Jahre gegen ein Leben als Straßenbahnschaffner eintauscht und bis heute als Geheimtipp gilt: Der Hamburger Maler Carl Lohse (1895–1965) zählt zu den e...  
DAS AUGE IST EIN SELTSAMES TIER - Fotografien und Wahrnehmungsinstrumente von Werner Klotz
Bewegungen an der Peripherie
19.11.2017 bis 28.01.2018

Das Ernst Barlach Haus präsentiert vom 19. November 2017 bis 28. Januar 2018 eine Ausstellung mit Fotografien von Silke Grossmann, der langjährigen Professorin für künstlerische Fotografie an der Hochschule für bildende Künste Hamburg. Grossmann erkundet Landschaftsräume und übersetzt sie in...  
ALT-HAMBURG - ECKE NEUSTADT
07.06.2017 bis 05.11.2017

Die Ausstellung "Alt-Hamburg - Ecke Neustadt" vermittelt das Erscheinungsbild Hamburgs in der Zeit zwischen 1850 und 1913. In diesen Jahren veränderte sich das Ausstehen der Stadt tiefgreifend. Viele Künstler der Zeit waren fasziniert von der Stadt an der Elbe und hielten sie in oft romantisierend...  
OPEN ACCESS 13 Blicke in die Sammlung
12.05.2017 bis 27.08.2017

OPEN ACCESS ist ein Ausstellungsprojekt mit bewusst experimentellem Charakter, das die Ideale der Bildungs- und Vermittlungsarbeit des ersten Direktors der Hamburger Kunsthalle, Alfred Lichtwark, mit neuen Konzepten im 21. Jahrhundert weiterentwickeln möchte. Ziel ist es, durch ein Ausstellungsform...  
Sammeln für Hamburg - Neuerwerbungen und Schenkungen für das Kupferstichkabinett 2001-2016
09.06.2017 bis 17.09.2017

Die Lebendigkeit ihrer Sammlung veranschaulicht die Hamburger Kunsthalle mit der Präsentation einer kleinen Auswahl ihrer bedeutendsten Neuerwerbungen und Schenkungen für das Kupferstichkabinett in der Ausstellung Sammeln für Hamburg. Im Harzen-Kabinett werden dafür herausragende Zeichnungen und...  
Art and Alphabet
21.07.2017 bis 29.10.2017

Das vielschichtige Wechselverhältnis von Schrift und Bild in der Gegenwartskunst steht im Fokus von Art and Alphabet. Über zwei Ebenen in der Galerie der Gegenwart zeigt diese Ausstellung Werke verschiedenster Medien von 22 internationalen Künstler_innen aus 15 Ländern. Sie gehen den unterschied...  
HONEY, I REARRANGED THE COLLECTION - #2 Help Me Hurt Me. Zwischen Fürsorge und Grausamkeit
07.04.2017 bis 07.01.2018

Zur Sammlung der Kunsthalle gehören mit Bruce Naumans Videoinstallation »Anthro/ Socio (Rinde Spinning)« (1992), Nan Goldins Diaarbeit »The Ballad of Sexual Dependency« (1992) und Gerhard Richters Bilderzyklus »S. mit Kind« (1995) zentrale Werke internationaler Gegenwartskunst. Sie setzen sic...  
Neuland: Jose Dávila. Die Feder und der Elefant
02.06.2017 bis 10.06.2018

Seit April ist im ersten Obergeschoss der Galerie der Gegenwart der zweite Teil der Ausstellungstrilogie HONEY, I REARRANGED THE COLLECTION zu sehen. Unter dem Titel Help Me Hurt Me. Zwischen Fürsorge und Grausamkeit werden zentrale Werke internationaler Gegenwartskunst präsentiert, die sich auf e...  
Ernst Eitner - Monet des Nordens
16.05.2017 bis 12.11.2017

Der Maler Ernst Eitner (1867-1955) zählte zu den Gründungsmitgliedern des Hamburgischen Künstlerclubs von 1897 und gilt bis heute als experimentierfreudigstes Mitglied dieser Vereinigung. Zunächst vom Publikum seiner Zeit missachtet, wurde er später als „Monet des Nordens“ gerühmt . Die Sc...  
LIZ MAGOR - you you you
01.07.2017 bis 03.09.2017

Der Kunstverein in Hamburg präsentiert die erste deutsche Einzelausstellung der kanadischen Künstlerin Liz Magor (*1948, Winnipeg, lebt und arbeitet in Vancouver). In ihrer Karriere hat sie immer wieder die Grenzen von Skulptur und Plastik ausgelotet. Magors Arbeiten sind heute ein wichtiger Besta...  
PREM SAHIB - Balconies
01.07.2017 bis 03.09.2017

Der Kunstverein in Hamburg zeigt die erste Einzelausstellung des britischen Künstlers Prem Sahib (*1982, London, England, lebt und arbeitet in London) in Deutschland. Sahibs vorwiegend skulpturales Werk geht von der Ästhetik öffentlicher und privater Orte aus. Einfache geometrische Formen und ind...  
Eigensinn. GEDOK-Künstlerinnen in der Hamburgischen Sezession
21.10.2016 bis 01.10.2017

"Frauen dieser Art unterjochen und erniedrigen letzten Endes den Mann", schreibt der Kultur-Chronist Gustav Schiefler über Ida Dehmel (1870-1942), die vor 90 Jahren die "Gemeinschaft Deutscher und Österreichischer Künstlerinnenvereine aller Kunstgattungen" – kurz GEDOK – gründet. Mit rund 50...  
"Zur Belebung des Kunstsinns" 200 Jahre Kunstverein in Hamburg
16.06.2017 bis 01.10.2017

Das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) gibt mit 40 Werken aus der eigenen Sammlung Einblicke in die Gründungsgeschichte des Kunstvereins in Hamburg, der 1817 aus einem Kreis von Kunstliebhabern und Sammlern hervorging. Neunzehn dieser umtriebigen „kunstsinnigen“ Hanseaten – darunter ...  
Robert Rauschenberg. Posters
14.07.2017 bis 08.10.2017

Neben Andy Warhol und Joseph Beuys gehört Robert Rauschenberg (1925-2008) zu den ganz Großen der Kunst in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Alle drei beginnen als junge Künstler in der Nachkriegszeit, als man mit einem heute schwer verständlichen Optimismus der Kunst noch alles zutraut. ...