Suchergebnis nach Ausstellungen
Gesucht wurde:
Bundesland: Hamburg
 Hamburg
AHOOBAA - DEN AHNINNEN UND AHNEN GEWIDMET
22.06.2017 bis 31.12.2017

Der ghanaische Künstler Joe Sam-Essandoh zeigt Maskenobjekte aus verworfenen Materialien, die er zum Leben erweckt. Seine Assemblagen sind zusammengefügt aus gebrauchten und verschlissenen Fundstücken. Auf die geraubten Bodenschätze und auf die Zwangsarbeit auf den Plantagen Afrikas verweisen go...  
Melbye - Maler des Meeres
20.09.2017 bis 04.02.2018

Zum 200. Geburtstag des dänischen Künstlers Anton Melbye (1818-1875) zeigt das Altonaer Museum eine Retrospektive seines vielschichtigen Oeuvres aus Gemälden und virtuosen Kohle-, Kreide- und Federzeichnungen, ergänzt um kulturhistorische Objekte aus seinem Umfeld. Als Maler des Meeres erlangte ...  
Kunst wird Ware - Die Geburt des Kunstmarktes im Goldenen Zeitalter der Niederlande
23.09.2017 bis 07.01.2018

Absurde Preise, gierige Händler, überschätzte Künstler: Der schädliche Einfluss des heutigen Kunstmarktes scheint allgegenwärtig. Und doch ist der Handel mit Kunst eine Form der gesellschaftlichen Auseinandersetzung mit dieser und damit eine wesentliche Voraussetzung ihres Bestehens. Lange bev...  
ALEC SOTH - GATHERED LEAVES
08.09.2017 bis 07.01.2018

Alec Soth (*1969) gilt als einer der wichtigsten Vertreter der Dokumentarfotografie. Die Ausstellung »Gathered Leaves« im Haus der Photographie der Deichtorhallen Hamburg ermöglicht vom 8. September 2017 bis zum 7. Januar 2018 in einer umfassenden Schau mit rund 65 Werken einen tiefen Einblick in...  
PETER BIALOBRZESKI - DIE ZWEITE HEIMAT
08.09.2017 bis 07.01.2018

Peter Bialobrzeski (geb. 1961) ist einer der bekanntesten und international erfolgreichsten deutschen Fotografen der Gegenwart. Seine neue Werkserie »Die zweite Heimat« wird vom 8. September 2017 bis 7. Januar 2018 im Haus der Photographie der Deichtorhallen Hamburg als Auftakt der neuen Ausstellu...  
ALICE NEEL − PAINTER OF MODERN LIFE
13.10.2017 bis 14.01.2018

Alice Neel (1900–1984) gehört zu den bedeutendsten amerikanischen Malerinnen des 20. Jahrhunderts. Sie war Zeugin eines Jahrhunderts im Wandel, das sie in ihren ausdrucksstarken, psychologisch tiefgründigen Bildern festgehalten hat. Mit ihrem einfühlsamen Blick und virtuosen malerischen Können...  
GUTE AUSSICHTEN DELUXE – JUNGE DEUTSCHE FOTOGRAFIE NACH DER DÜSSELDORFER SCHULE
26.01.2018 bis 21.05.2018

In 2018 zeigen die Deichtorhallen Hamburg im Haus der Photographie gleich zwei Ausstellungen des Projektes »gute aussichten«. Das Ausstellungsjahr beginnt mit »gute aussichten DELUXE – junge deutsche Fotografie nach der Düsseldorfer Schule«, der Jubiläumsausstellung zu dem seit vielen Jahren...  
GUTE AUSSICHTEN – JUNGE DEUTSCHE FOTOGRAFIE 2017/2018
15.02.2018 bis 21.05.2018

Deutschlands bedeutendster Wettbewerb für Absolventen im Bereich Fotografie, »gute aussichten − junge deutsche fotografie«, ist vom 15. Februar bis 21. Mai 2018 wieder zu Gast im Haus der Photographie der Deichtorhallen. Aus 94 Einsendungen von 35 Institutionen kürte die Jury acht Preisträger...  
DAS AUGE IST EIN SELTSAMES TIER - Fotografien und Wahrnehmungsinstrumente von Werner Klotz
Bewegungen an der Peripherie
19.11.2017 bis 28.01.2018

Das Ernst Barlach Haus präsentiert vom 19. November 2017 bis 28. Januar 2018 eine Ausstellung mit Fotografien von Silke Grossmann, der langjährigen Professorin für künstlerische Fotografie an der Hochschule für bildende Künste Hamburg. Grossmann erkundet Landschaftsräume und übersetzt sie in...  
SILKE GROSSMANN – Edwin-Scharff-Preis 2016 Bewegungen an der Peripherie
19.11.2017 bis 28.01.2018

Das Ernst Barlach Haus präsentiert vom 19. November 2017 bis 28. Januar 2018 eine Ausstellung mit Fotografien von Silke Grossmann, der langjährigen Professorin für künstlerische Fotografie an der Hochschule für bildende Künste Hamburg. Grossmann erkundet Landschaftsräume und übersetzt sie in...  
ANTONIO CALDERARA - Licht-Räume
11.02.2017 bis 03.06.2018

Die kleinformatigen Bilder des norditalienischen Künstlers Antonio Calderaras (1903–1978) zählen zu den Höhepunkten subtiler Malkunst des 20. Jahrhunderts. Zumeist keine dreißig Zentimeter breit, entfalten die in feinsten Farbnuancen komponierten Werke eine poetisch stille, suggestive Magie....  
ALT-HAMBURG - ECKE NEUSTADT
07.06.2017 bis 21.01.2018

Die Ausstellung "Alt-Hamburg - Ecke Neustadt" vermittelt das Erscheinungsbild Hamburgs in der Zeit zwischen 1850 und 1913. In diesen Jahren veränderte sich das Ausstehen der Stadt tiefgreifend. Viele Künstler der Zeit waren fasziniert von der Stadt an der Elbe und hielten sie in oft romantisierend...  
HONEY, I REARRANGED THE COLLECTION - #2 Help Me Hurt Me. Zwischen Fürsorge und Grausamkeit
07.04.2017 bis 07.01.2018

Zur Sammlung der Kunsthalle gehören mit Bruce Naumans Videoinstallation »Anthro/ Socio (Rinde Spinning)« (1992), Nan Goldins Diaarbeit »The Ballad of Sexual Dependency« (1992) und Gerhard Richters Bilderzyklus »S. mit Kind« (1995) zentrale Werke internationaler Gegenwartskunst. Sie setzen sic...  
Das Licht der Campagna - Die Zeichnungen Claude Lorrains aus dem British Museum, London
13.10.2017 bis 14.01.2018

Die Ausstellung im Hubertus Wald Forum präsentiert 90 Feder- und Pinselzeichnungen aus dem Department of Prints and Drawings des British Museum in London, die größtenteils aus den berühmten Sammlungen des Sir Richard Payne Knight und der Herzöge von Devonshire stammen. Der Bogen der ausgewählt...  
Horst Janssen - Hommage à Claude
13.10.2017 bis 14.01.2018

Mit Hommage à Claude präsentiert die Kunsthalle eine Auswahl an Landschaftszeichnungen des Hamburger Künstlers Horst Janssen (1929-1995), die er, inspiriert durch das Werk des bedeutenden Landschaftskünstlers Claude Lorrain (1604/05-1682), schuf. Das Thema der Landschaft ist eine der Konstanten ...  
Anita Rée - Retrospektive
06.10.2017 bis 04.02.2018

Anita Rée ist eine der faszinierenden und rätselhaften Künstlerinnen der 1920er-Jahre. Sie lebte in vielerlei Hinsicht ein Leben zwischen den Welten: als selbstständige Frau in der Kunstwelt zwischen Tradition und Moderne, als regionale Künstlerin mit internationalem Anspruch, als protestantis...  
Künstlerbücher. Die Sammlung
01.12.2017 bis 02.04.2018

In den 1960er Jahren wurde unter Einbeziehung von Musik, Poesie, Aktionen und Happenings sowie durch spontane Improvisationen das übliche Buchformat gesprengt. Mit der Ausstellung Künstlerbücher präsentiert die Hamburger Kunsthalle erstmals eine Auswahl der bekanntesten Publikationen und Fotobü...  
Neuland: Jose Dávila. Die Feder und der Elefant
02.06.2017 bis 10.06.2018

Seit April ist im ersten Obergeschoss der Galerie der Gegenwart der zweite Teil der Ausstellungstrilogie HONEY, I REARRANGED THE COLLECTION zu sehen. Unter dem Titel Help Me Hurt Me. Zwischen Fürsorge und Grausamkeit werden zentrale Werke internationaler Gegenwartskunst präsentiert, die sich auf e...  
Peter Damman » Hinter dem Palast steht noch ein Haus
12.12.2017 bis 22.04.2018

Anlässlich des 60-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft von Hamburg und St. Petersburg zeigt das Jenisch Haus eine Ausstellung mit Arbeiten des Hamburger Fotografen Peter Dammann (1950-2015). Anfang der 1990er Jahre reiste Damann in das damalige Leningrad und begann das Schicksal von Straß...  
BRUCHSTÜCKE / FRAGMENTS Rayyane Tabet
25.11.2017 bis 18.02.2018

Rayyane Tabet (*1983 in Achkout, lebt und arbeitet in Beirut) untersucht in seinen vornehmlich skulpturalen Arbeiten die Verschränkungen kleiner Geschichten und großer Ereignisse durch Form und Material. Dabei vermengt er die offizielle mit persönlicher Geschichte, um den Blick auf kaum zur Kennt...  
Pure Gold. Upcycled! Upgraded!
15.09.2017 bis 21.01.2018

Im Rahmen des 100-jährigen Jubiläums des ifa (Institut für Auslandsbeziehungen) eröffnet am 14. September 2017 das co-kreative Ausstellungsformat Pure Gold – Upcycled! Upgraded! im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg. Die Ausstellung in Hamburg ist Auftakt einer zehnjährigen Tournee an 20 S...