Suchergebnis nach Ausstellungen
Gesucht wurde:
Bundesland: Hamburg
 Hamburg
ZUHAUSE IN ALTONA - Kinderzeichnungen aus aller Welt
21.03.2018 bis 23.07.2018

Seit 2014 arbeitet die Kinderbuchillustratorin Patricia Thoma mit Kindern aus Willkommensklassen daran, Gedanken und Erfahrungen in Zeichnungen für andere Kinder festzuhalten. Kinder aus 70 verschiedenen Ländern erzählen in über 200 Bildern Geschichten aus ihrem Geburtsland, aber auch aus ihrer ...  
Karl Schmidt-Rottluff: expressiv, magisch, fremd
27.01.2018 bis 21.05.2018

Die Ausstellung Karl Schmidt-Rottluff: expressiv, magisch, fremd untersucht erstmals die Faszination des berühmten „Brücke“-Künstlers für außereuropäische Kunst und Kultgegenstände und seine lebenslange Rezeption der für ihn magischen Kraft dieser Objekte. Das Bucerius Kunst Forum präse...  
GUTE AUSSICHTEN DELUXE – JUNGE DEUTSCHE FOTOGRAFIE NACH DER DÜSSELDORFER SCHULE
26.01.2018 bis 21.05.2018

In 2018 zeigen die Deichtorhallen Hamburg im Haus der Photographie gleich zwei Ausstellungen des Projektes »gute aussichten«. Das Ausstellungsjahr beginnt mit »gute aussichten DELUXE – junge deutsche Fotografie nach der Düsseldorfer Schule«, der Jubiläumsausstellung zu dem seit vielen Jahren...  
GUTE AUSSICHTEN – JUNGE DEUTSCHE FOTOGRAFIE 2017/2018
15.02.2018 bis 21.05.2018

Deutschlands bedeutendster Wettbewerb für Absolventen im Bereich Fotografie, »gute aussichten − junge deutsche fotografie«, ist vom 15. Februar bis 21. Mai 2018 wieder zu Gast im Haus der Photographie der Deichtorhallen. Aus 94 Einsendungen von 35 Institutionen kürte die Jury acht Preisträger...  
PROOF - FRANCISCO GOYA, SERGEI EISENSTEIN, ROBERT LONGO
17.02.2018 bis 27.05.2018

Mit Werken von Francisco Goya (1746–1828), Sergei Eisenstein (1898–1948) und Robert Longo (1953) liefert die Ausstellung PROOF Einblicke in die besonderen Haltungen, aus denen heraus Künstler die sozialen, kulturellen und politischen Komplexitäten ihrer jeweiligen Zeiten reflektieren....  
ASGER JORN - WITHOUT BOUNDARIES
22.06.2018 bis 03.09.2018

Mit der Ausstellung ASGER JORN – WITHOUT BOUNDARIES wird das Werk des bedeutensten dänischen Künstlers des 20. Jahrhunderts in den Hamburger Deichtorhallen vom 22. Juni bis 23. September 2018 vorgestellt. Die konzentrierte Auswahl von 60 Werken reicht von Jorns Frühwerk, das Einflüsse von Paul...  
ANTONIO CALDERARA - Licht-Räume
11.02.2017 bis 03.06.2018

Die kleinformatigen Bilder des norditalienischen Künstlers Antonio Calderaras (1903–1978) zählen zu den Höhepunkten subtiler Malkunst des 20. Jahrhunderts. Zumeist keine dreißig Zentimeter breit, entfalten die in feinsten Farbnuancen komponierten Werke eine poetisch stille, suggestive Magie....  
Josef Scharl. Zwischen den Zeiten.
17.06.2018 bis 14.10.2018

Der Maler Josef Scharl (1896–1954) zählt zu den bedeutenden Künstlern der 1920er und frühen 30er Jahre in Deutschland. Als Grenzgänger zwischen Expressionismus und Neuer Sachlichkeit schuf er ein malerisches Œuvre, das die politischen und sozialen Verwerfungen der Moderne eindringlich widersp...  
Revolution! Revolution? Hamburg 1918-1919
25.04.2018 bis 25.02.2019

Die Revolution von 1918/19 markiert eines der wichtigsten Ereignisse in der Geschichte Hamburgs. Sie steht nicht nur am Anfang der modernen demokratischen Ordnung des Stadtstaates, sondern ist zugleich einer der frühen historischen Umbrüche des 20. Jahrhunderts in Hamburg. Das Museum für Hambu...  
Thomas Gainsborough - Die moderne Landschaft
02.03.2018 bis 27.05.2018

Im Frühjahr 2018 widmet die Hamburger Kunsthalle dem englischen Maler Thomas Gainsborough (1727–1788) erstmals in Deutschland eine große monographische Ausstellung und zeigt ihn als Wegbereiter der ›modernen‹ Landschaftsmalerei. Die vom Direktor der Hamburger Kunsthalle, Prof. Dr. Christoph ...  
Neuland: Jose Dávila. Die Feder und der Elefant
02.06.2017 bis 10.06.2018

Seit April ist im ersten Obergeschoss der Galerie der Gegenwart der zweite Teil der Ausstellungstrilogie HONEY, I REARRANGED THE COLLECTION zu sehen. Unter dem Titel Help Me Hurt Me. Zwischen Fürsorge und Grausamkeit werden zentrale Werke internationaler Gegenwartskunst präsentiert, die sich auf e...  
Control | No Control
08.06.2018 bis 26.08.2018

Die Ausstellung Control | No Control der Hamburger Kunsthalle ist Teil der Triennale der Photographie 2018, die unter dem übergeordneten Motto Breaking Point – Searching for Change nach Bildern sucht, die Bruchstellen thematisieren. Das Fotofestival versammelt Arbeiten, die gegebene Zustände sic...  
Entfesselte Natur - Das Bild der Katastrophe seit 1600
29.06.2018 bis 14.10.2018

Mit einer großen epochen- und medienübergreifenden Ausstellung geht die Hamburger Kunsthalle mit bedeutenden Kunstwerken dem Thema der bildlich-künstlerischen Aufbereitung von Naturkatastrophen nach und beleuchtet dabei auch das Scheitern des Menschen an der Natur, etwa in Folge seiner Technikgl...  
wieder und wider - Aus der Sammlung der Kunst der Gegenwart
15.12.2017 bis 09.12.2018

Internationale Gegenwartskunst von den frühen 1960er Jahren bis heute steht im Mittelpunkt der Präsentation wieder und wider, bei der die Hamburger Kunsthalle Neuzugänge und »alte Bekannte«, Highlights und selten gezeigte Werke zu neuen Konstellationen zusammenfügt. Der Titel wieder und wider ...  
HONEY, I REARRANGED THE COLLECTION #3 Bouncing in the Corner
Die Vermessung des Raums
16.02.2018 bis 13.01.2019

Bouncing in the Corner. Die Vermessung des Raums ist der dritte und letzte Teil der Ausstellungsserie HONEY, I REARRANGED THE COLLECTION, die mit Magie der Dinge. Von der Tücke des Objekts (2016) begann und mit Help Me Hurt Me. Zwischen Fürsorge und Grausamkeit (2017) fortgeführt wurde. Diese, ü...  
Lili Fischer »Alles beginnt mit Zeichnen...«
19.10.2018 bis 10.02.2019

Im Herbst 2018 wird die Hamburger Kunsthalle dem zeichnerischen Werk der Künstlerin Lili Fischer (*1947) eine Ausstellung widmen. Präsentiert werden rund 70 Zeichnungen und Drehbücher bedeutender Werkreihen wie Milchmädchenrechnung und Waschlappendemo, die den bisherigen Sammlungsbestand des Mus...  
Karl Marx - Das Kapital
06.09.2017 bis 05.05.2018

Es ist ein Klassiker der politischen Ideengeschichte: „Das Kapital“ von Karl Marx. 1867 wurde das bis heute viel diskutierte Werk in Hamburg veröffentlicht. Die Ausstellung im Museum der Arbeit nimmt das Jubiläum der Erstveröffentlichung und den 200. Geburtstag von Karl Marx zum Anlass einer ...  
Hans Hansen. Fotografie neu ordnen: Dinge
23.02.2018 bis 27.05.2018

Im Rahmen seiner Ausstellungsreihe „Fotografie neu ordnen“ lädt das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) Hans Hansen ein, die Sammlung Fotografie mit seinem Blick neu zu ordnen und sein eigenes Werk mit historischen Arbeiten und Sammlungsschwerpunkten in Beziehung zu setzen. Insgesamt ze...  
The Polaroid Project
16.03.2018 bis 17.06.2018

Polaroid! Die Marke ist längst zum universellen Mythos geworden. Sie hat Gebrauchsweisen ermöglicht, die – ein Blick auf Instagram genügt – die Alltagsfotografie bis heute beeinflussen. Die Ausstellung positioniert das Phänomen Polaroid an der Schnittstelle von Kunst und Technologie. Herausr...  
Die Dame. Marlice Hinz und Ernst Dryden illustrieren die 20er Jahre
10.04.2018 bis 30.09.2018

Die zwanziger Jahre sind die goldene Zeit der Illustration. Neue Drucktechniken ermöglichen Abbildungen auch auf einfachem Zeitungspapier. Eine Riege von hervorragenden Zeichnern beliefert die Berliner Presse, allen voran den Ullstein-Verlag mit seinem Flaggschiff, der Zeitschrift Die Dame. Bedeute...  
Art Déco in Paris. Grafikdesign für eine Elite
04.05.2018 bis 30.09.2018

Das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) hat in den letzten Jahren eine in Deutschland einmalige Sammlung an Pariser Drucken vor allem aus den 1920er Jahren erworben. Aus insgesamt über 700 Blatt werden rund 150 für die Ausstellung ausgewählt, zu gleichen Teilen Plakate, Grafiken (Pochoird...