Suchergebnis nach Ausstellungen
Gesucht wurde:
Bundesland: Hamburg
 Hamburg
Cäsar Pinnau. Zum Werk eines umstrittenen Architekten
28.09.2016 bis 25.07.2017

Cäsar Pinnau zählt zu den vielseitig und international aktiven Architekten der Freien und Hansestadt Hamburg. Dass Pinnaus Schaffen bisher noch nicht Gegenstand intensiver Untersuchungen wurde, hängt mit seinem Wirken in der NS-Zeit zusammen. Unter anderem wirkte er an der Innengestaltung der Rei...  
Ansichtssache - Bergedorfmotive auf der Postkarte
18.11.2016 bis 30.06.2017

Postkarten gibt es seit dem ausklingenden 19. Jahrhundert. Sind sie anfangs noch schmucklose Blätter - Vorderseite Anschrift, Rückseite Kurzmitteilung - entsteht bald schon die Ansichtskarte mit Bildmotiv. Der persönliche Mitteilungstext rutscht auf die Rückseite, die Vorderseite lässt Platz f...  
Paula Modersohn-Becker. Der Weg in die Moderne
04.02.2017 bis 01.05.2017

Das Bucerius Kunst Forum präsentiert mit Paula Modersohn-Becker. Der Weg in die Moderne vom 4. Februar bis 1. Mai 2017 eine konzentrierte Neubetrachtung des Werks der deutschen Ausnahmekünstlerin. Die Einzelausstellung veranschaulicht anhand von rund 80 Werken die singuläre Bedeutung ihres kurzen...  
Max Pechstein. Künstler der Moderne
20.05.2017 bis 03.09.2017

Vom 20 Mai bis 3. September 2017 präsentiert das Bucerius Kunst Forum mit "Max Pechstein. Künstler der Moderne" erstmals das Schaffen des deutschen Expressionisten in einer Einzelschau in Hamburg. Sie würdigt den Künstler Max Pechstein (1881-1955) als wegweisenden Vertreter der Moderne und läss...  
Kunst wird Ware - Die Geburt des Kunstmarktes im Goldenen Zeitalter der Niederlande
23.09.2017 bis 07.01.2018

Absurde Preise, gierige Händler, überschätzte Künstler: Der schädliche Einfluss des heutigen Kunstmarktes scheint allgegenwärtig. Und doch ist der Handel mit Kunst eine Form der gesellschaftlichen Auseinandersetzung mit dieser und damit eine wesentliche Voraussetzung ihres Bestehens. Lange bev...  
ELBPHILHARMONIE REVISITED
10.02.2017 bis 01.05.2017

Anlässlich der Eröffnung der Elbphilharmonie zeigen die Deichtorhallen Hamburg in Kooperation mit der HamburgMusik gGmbH und gefördert durch die Kulturbehörde eine großangelegte Ausstellung mit dem Titel »Elbphilharmonie Revisited«, die vom 10. Februar bis zum 1. Mai 2017 in der Halle für ak...  
SHIFTING BOUNDARITES - EUROPEAN PHOTO EXHIBITION AWARD 03
03.03.2017 bis 01.05.2017

Vom 3. März bis 1. Mai 2017 zeigt das Haus der Photographie der Deichtorhallen Hamburg die fotografischen Essays von zwölf herausragenden jungen europäischen Fotografinnen und Fotografen zum Thema »Shifting Boundaries«. Die Künstler sind ausgewählte Teilnehmer der dritten Runde des European P...  
KARL BALLMER - Kopf und Herz
05.03.2017 bis 18.06.2017

1922 kam der Aarauer Maler und Schriftsteller Karl Ballmer (1891–1958) nach Hamburg, und bis zu seiner unfreiwilligen Rückkehr in die Schweiz 1938 blieb die Hansestadt seine Wahlheimat. Hier schuf der eigenwillige Avantgardist, der sich um 1930 der Hamburgischen Sezession anschloss, prägnante, r...  
Zeichnungsräume II - Positionen zeitgenössischer Graphik
25.11.2016 bis 21.05.2017

Das Medium der Zeichnung ist so aktuell wie nie: Besonders junge Künstler_innen widmen sich wieder ausschließlich der Zeichnung und setzen damit neue Akzente. Dabei reicht das Spektrum von der kleinformatigen Bleistiftstudie bis zu großen, temporären Rauminstallationen. Die Zeichnung hat sich da...  
Die Poesie der venezianischen Malerei - Paris Bordone, Palma il Vecchio, Lorenzo Lotto, Tizian
24.02.2017 bis 21.05.2017

Die Schau würdigt das umfangreiches Œuvre des Malers Paris Bordone (1500-1571) im Schatten seines Lehrers Tizian und stellt es im Kontext herausragender venezianischer Künstler wie Palma il Vecchio und Lorenzo Lotto vor. Venedig war im 16. Jahrhundert ein Schmelztiegel, in dem die Künstler sich ...  
WARTEN. Zwischen Macht und Möglichkeit
17.02.2017 bis 18.06.2017

Mit einer großen Themenausstellung nähert sich die Hamburger Kunsthalle erstmalig dem ebenso universalen wie facettenreichen Phänomen des Wartens. Seit jeher begleitet das Warten das menschliche Dasein und schon immer lag ihm mehr inne als ungenutzte Zeit. Warten öffnet einen unbesetzten Raum mi...  
OPEN ACCESS 13 Blicke in die Sammlung
12.05.2017 bis 27.08.2017

OPEN ACCESS ist ein Ausstellungsprojekt mit bewusst experimentellem Charakter, das die Ideale der Bildungs- und Vermittlungsarbeit des ersten Direktors der Hamburger Kunsthalle, Alfred Lichtwark, mit neuen Konzepten im 21. Jahrhundert weiterentwickeln möchte. Ziel ist es, durch ein Ausstellungsform...  
HONEY, I REARRANGED THE COLLECTION - #2 Help Me Hurt Me. Zwischen Fürsorge und Grausamkeit
07.04.2017 bis 07.01.2018

Zur Sammlung der Kunsthalle gehören mit Bruce Naumans Videoinstallation »Anthro/ Socio (Rinde Spinning)« (1992), Nan Goldins Diaarbeit »The Ballad of Sexual Dependency« (1992) und Gerhard Richters Bilderzyklus »S. mit Kind« (1995) zentrale Werke internationaler Gegenwartskunst. Sie setzen sic...  
EisZeiten
18.10.2016 bis 14.05.2017

Klimawandel, Gletscherschmelze, Erderwärmung – Schlagworte wie diese umschreiben Szenarien, die das Leben auf der Erde mehrfach dramatisch verändert haben. Spürbar werden diese Veränderungen heute besonders in den arktischen Regionen – ähnlich wie bei uns vor 12.000 Jahren. Unter dem gemein...  
Von Hamburg in die Welt. Die Fotografin Leonore Mau
27.11.2016 bis 23.04.2017

Leben und Werk der Fotografin Leonore Mau (1916-2013), deren Arbeiten in Zeitungen und Zeitschriften wie GEO, Spiegel, ZEIT und Stern abgedruckt wurden, sind durch ihre unablässigen Reisen geprägt. Die Ausstellung anlässlich des 100. Geburtstages der Hamburger Fotografin zeigt einen wichtigen Tei...  
Game Masters
28.10.2016 bis 23.04.2017

In der Ausstellung Game Masters beschäftigt sich das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) erneut mit digitalem Design und der zeitgenössischen Form grafischer Gestaltung: Die Schau gibt einen umfangreichen Einblick in die 40-jährige Entwicklung der Video- und Computerspiele und stellt die ...  
Auf der Autobahn in die moderne Welt. Die Sammlung Fotografie im Kontext
27.01.2017 bis 30.04.2017

In seiner Reihe „Die Sammlung Fotografie im Kontext“ beleuchtet das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) in einer neuen Schau die Fotografie der Nachkriegsmoderne und stellt ihre gestalterischen und thematischen Strategien vor. Im Mittelpunkt steht Heinz Hajek-Halkes Nächtliche Großstad...  
Willy Fleckhaus. Design – Revolte – Regenbogen
20.01.2017 bis 07.05.2017

Selten gehören Gestalter von Zeitschriften zu den Stars der Szene. Der Layouter steht eher im Hintergrund, man findet seinen Namen in keiner Copyright-Zeile, und er ist allenfalls Eingeweihten ein Begriff. Willy Fleckhaus (1925-1983) stellt diese Regeln auf den Kopf. Er zählt zu den stilbildenden ...  
Eigensinn. GEDOK-Künstlerinnen in der Hamburgischen Sezession
21.10.2016 bis 01.10.2017

"Frauen dieser Art unterjochen und erniedrigen letzten Endes den Mann", schreibt der Kultur-Chronist Gustav Schiefler über Ida Dehmel (1870-1942), die vor 90 Jahren die "Gemeinschaft Deutscher und Österreichischer Künstlerinnenvereine aller Kunstgattungen" – kurz GEDOK – gründet. Mit rund 50...  
KUBAS AFRIKANISCHE GEISTER
23.09.2016 bis 30.04.2017

In der Kolonialzeit Kubas passten die aus Afrika stammenden Sklaven ihre religiösen Praktiken an die spanische Kolonialgesellschaft an, die von der katholischen Kirche geprägt war. Bis heute sind Altäre aus katholischen Heiligen, Knochen und Opfergaben feste Bestandteile der afrokubanischen Relig...  
EisZeiten - Die Menschen des Nordlichts
18.10.2016 bis 14.05.2017

Klimawandel, Gletscherschmelze, Erderwärmung – Schlagworte wie diese umschreiben Szenarien, die das Leben auf der Erde mehrfach dramatisch verändert haben. Spürbar werden diese Veränderungen heute besonders in den arktischen Regionen – ähnlich wie bei uns vor 12.000 Jahren. Unter dem gemein...